News Blade 15 und Blade Pro 17: Razer setzt auf Intel 9th Gen, Nvidia RTX, 240 Hz und OLED

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.366

yoshi0597

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.004
Auf den Ersten Blick gibt es bei den Konfigurationen nichts zu bemängeln. CPU ist neu, GPU ist neu, jedes Notebook hat ein schnelles Display (144Hz) bzw. sogar 4k OLED. Speicher ist "ok", aber man kann ja günstig externe USB-C SSDs anschliessen.
Bin gespannt auf die € Preise. Wenn die Preise 1:1 wie die $ Preise werden, dann ist das mMn zumindest akzeptabel (aber schmerzend).
 

M.Ing

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.309
Ein flaches, performantes Notebook mit gutem Design zu hohen, aber irgendwie noch vertretbaren Preisen. Achja, und es gibt auch noch Ports, die allgemein verwendet werden.

Entweder wirds so ein Ding oder ein Lenovo P52, aber sicher kein Macbook mehr...
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.544
Ansich sehen die Teile ordentlich aus, sowohl optisch, als auch von der Ausstattung her.
Was mich aber etwas stutzig macht: die Anschlussvielfalt vom 15" Basismodell nimmt beim 15" Advanced ab, finde ich schon etwas schade. Auch wenn in diesem Fall "nur" auf LAN und 3,5mm Klinke verzichtet wird. Warum?
Denn auch wenn man es heute fast ausschließlich so antrifft: das Mitschleppen von Dongles hat für mich einfach nichts praktisches und stört mich gerade bei "premium" Hardware.
 

Birk

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
10
Ich finde die Geräte zwar auch teuer, in Relation zu voll ausgestatteten MacBooks aber durchaus akzeptabel.

Frage ist nur ob die Mercury White Edition nun endlich auch nach DE/EU kommt-
Im Beitrag liest es sich so...
 
L

Laggy.NET

Gast
Wenn ich vor hätte sowas zu kaufen, würde ich wohl auf Nvidias 7nm GPUs warten.

Da würde dann entweder deutlich mehr Grafikleistung bei rumkommen oder auch ne deutlich leisere Kühlung.
Der 7nm Prozess ist halt schon ein relativ großer Sprung in Sachen Effizienz und Chipgröße.
 

hugo1337

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
179
Bisher ist der Thinkpad X1E, P1 und P52 das einzige Modell welches nicht oder kaum throttlet. Mal schauen obs beim neuen Razer klappt. Kommt aber dann 1 Jahr zu spät :)
 
A

Austrokraftwerk

Gast
Entweder das Teil wird mega heiß und throttelt bis zum geht nicht mehr oder es hört sich wie ein Düsenjet an. Anders geht das nicht.
 

Pompi2000

Newbie
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
6
Optisch und technisch sehr ansprechende Geräte. Ja klar der Preis ist hoch aber man sollte aber nicht den Fehler machen diesen mit einem nacktem Desktop zu vergleichen und hey wer bietet schon ein OLED 4K Display mit 15" an. Nur das 240 Hz Panel würde mich abschrecken denn das schreit für mich geradezu nach TN.

@Laggy.NET Wenn du jetzt auf 7nm wartest kannst du bei Hardware auch bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag warten, denn auf irgendetwas lohnt es sich immer zu warten.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.207

o.Sleepwalker.o

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
628
Ich finde es schade, dass es scheinbar keine komfortable Dockinglösung gibt. Strom auf der linken und TB3/USB-C auf der rechten Seite ist wohl eher unangenehm.
Ich hätte eine Lösung, ähnlich zu den von Lenovo und HP, mit einem Kombistecker aus DC und TB3 sehr begrüßt.
 

AppZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.575
@Duke00 @Flaimbot @Austrokraftwerk
Die Dinger throtteln nicht unter Basis Takt, mit ein bisschen UV kann sogar der Turbo sehr gut gehalten werden. Klar werden die Geräte dann laut, aber es gab schonmal deutlich schlimmere Lüfter.

Insgesamt ein sehr gutes Leistungspaket

Und da die Gerät ohne Probleme geöffnet werden können, kann man auch noch günstig eine 1TB SSD nachschieben.
 
Top