Bluescreens nach Installation SP2 >4GB

SlowFox

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
10
Hallo zusammen :)

@all:

Nun benötige auch ich mal die Hilfe des Forums...

Ich habe seit der Installation des Vista SP2 folgendes Problem:

Bei mehr als 4GB Speicher bricht der Systemstart nach einer Weile mit Bluescreens ab.
Der Ladebalken läuft zwar ein paar Mal durch, zum Anmeldebildschirm komme ich aber nicht mehr.
Vor der Installation des SP2 lief der Rechner mit 8GB Speicher einwandfrei.

Ich habe die Speicherbausteine alle einzeln getestet, so daß ich eigentlich einen defekt an den Speicherbausteinen ausschließen kann.

Es handelt sich zwar nicht um ein Hardwareprobem, aber vielleicht hat ja hier doch jemand eine Idee...

Mein System:

CPU: Intel Core2Duo E6600 auf 2x3GHz
RAM: 8GB (4GB) OCZ XTC Platinum PC2 8500 (OZC2P10664GK)
Speicher läuft auf 2.1V bei Standartsettings.
Meinboard: MSI P6N mit NForce 680i-SLI Chipsatz
GRAKA: GTX285
NETZTEIL: BeQuiet 750W
Div. Festplatten und Laufwerke über Sata 150
BS: Win Vista X64 Ultimate

Bis zur Installation des SP2 lief der Rechner absolut ohne Probleme.
Leider habe ich noch nirgendwo Hilfestellung erhalten können.

Danke und Gruß,

Daniel (Slow-Fox)
 

LinuxPinguin

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
595
Hatte das selbe Problem nach der Installation des SP2, nur bei mir hatte sich ergeben nach dem Testen aller 4 RAM Riegel, dass einer hinüber war. Hast vll. mal RAMs anders gesteckt? Welche Info gibt der Bluescreen raus? Ist es ein Speicherproblem?

MfG Alex
 

SlowFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
10
Hallo zusammen :)

@LinuxPinguin:

Jep, wie ich schrieb, habe ich die Speicherbausteine einzeln und in unterschiedlichen Konfigurationen getestet,
so daß ich einen Hardwaredefekt eigentlich ausschließen kann.

Bis zum Update auf SP2 lief das System ja auch hervorragend mit 8GB.
Wenn ich ein altes Backup ohne SP2 aufspiele klappt´s auch wieder mit den 8GB.
Mit SP2 leider nur mit max. 4GB...

Den genauen "Wortlaut" habe ich leider ad hoc nicht mehr parat.
Der Stop-Fehler (ich hatte mal Google befragt) deutete aber auf ein Problem mit dem Speicher hin.
Die jeweiligen Bluescreens waren aber unterschiedlich, was die Anzeige der Ursache betraf.

Viele Grüße,

Daniel (Slow-Fox)
 

meister2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
314
Unterschiedliche Bluescreens sind immer ein sicheres Zeichen für ein Hardwareproblem.
Bei Softwarefehlern gibts eigentlich immer dieselbe Meldung.

Also mühsam, aber dafür ne sichere Sache: Memtest.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
vielleicht liegt es ja auch einfach an der vollbestückung des boards

edit: oc schon wieder auf standard gestellt?
 
Zuletzt bearbeitet:

laresx5

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
744
Mal die Spannung der RAM's erhöht?
X64-Version des Service-Packs genommen?
Ist die Installation des Service-Packs ohne Fehlermeldung beendet worden?
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
geh mal zu höheren latenzen.
bei der platinum serie gibt ocz meistes bessere latenzen als möglich sind
 

mib

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
33
Bei Microsoft gibt es einen Patch dafür, max 2GB einbauen, dann Patch installieren.
Danach konnte ich mit 4GB Ram ohne Probleme starten.
 

SlowFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
10
Hallo zusammen :)

@all:

Danke für die Vorschläge.

@meister2:


Ohne SP2 läuft der Rechner mit 8GB absolut ohne Probleme !
Da ich die Speicherbausteine bereits in unterschiedlichen Zusammensetzungen (auch einzeln) getestet habe,
denke ich nicht an einen defekten Speicherbaustein.
Memtest wäre aber ggfls. noch eine Möglichkeit.

@Airbag:

Vor SP2 lief das Board ja mit 8GB (bei Vollbestückung) absolut problemlos...

@laresx5:

Die Speicherbausteine laufen, wie von OCZ vorgesehen, mit 2.1V Spannung.
Eine weitere (kurzzeitige) Erhöhung auf 2.2V brachte auch keine Besserung.
Jep, selbstverständlich habe ich die X64-Version des SP2 aufgespielt.
Die X32-Version hätte sich vermutl. wohl auch nicht installieren lassen - oder ?
Die Installation des SP2 ist ohne Fehlermeldung beendet worden.

@selberbauer:

Hmm, ich bin bereits kurz mal von 15T (wie im SPD angegeben) auf 18T gegangen.
Das brachte aber auch keine Abhilfe.

@mib:


Den Patch habe ich schon vor längerem installiert, als ich Vista neu aufgesetzt habe.
Ich habe ja auch keine Probleme mit >3GB zu starten, bzw. zu installieren - dafür war der Patch - sondern mit mehr als 4GB,
was vor SP2 problemlos möglich war.

Danke und Gruß,

Daniel (Slow-Fox)
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
oder geh auf sichern und wiederherstellen und setze deinen pc auf den zeitpunkt vor sp2 zurück.
hab noch keinen unterschied zwischen sp1 und sp2 festgestellt
 

SlowFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
10
Hallo zusammen :)

@selberbauer:


Das mit dem Zurücksetzen ist kein Problem, habe genügend Backups ! :D
Allerdings kann ich mich nicht recht mit dem Gedanken anfreunden,
auf das SP2 zu verzichten, da sicherlich alle nachfolgenden Updates darauf aufbauen werden.
Da muß es doch noch eine andere Lösung geben...

Viele Grüße,

Daniel (Slow-Fox)
 

laresx5

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
744
Bluetooth wird im SP2 mit Audio-Streaming unterstützt. Bezüglich Standby soll es Änderungen gegeben haben, und mehrere hundert Sicherheitspatches sollen enthalten sein. "Die Performance" soll optimiert worden sein.
 

SlowFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
10
Hallo zusammen :)

@Zanza:

Das ist die Standarteinstellung der Speicherbausteine.

Viele Grüße,

Daniel (Slow-Fox)
 

SlowFox

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
10
Hallo zusammen :)

@selberbauer:

Als 5-Sprachen Standalone-Paket.
Das File ist aber in Ordnung, da es sich auf meinem 2. PC (ebenfalls X-64) anstandslos installieren ließ.

Viele Grüße,

Daniel (Slow-Fox)
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
hmm also hardware mässig liegts nicht daran.

hast du schon startkonfigurationen auf 8gb eingestellt (msconfig)
ansonsten musst du auf ein patch warten oder vista umprogrammieren
 

_Lukas_

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.340
Ich will ja nichts unterstellen aber wenn du ein Originales Windows hast dann nutze den sonst so überflüssigen Microsoft Support wie schon gesagt wurde.

mfg
 
Top