Board und Ram für P4?

Albeck

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
241
Hallo CBler,

Ich hab gard in meinem schrank noch eine alten P4 gefunden, aber da es von denen ja viele gibt auch für verschiedene Sockel weis ich nicht was ich für ein Mainboard brauch.

Auf dem Heatspreader steht folgendes:


Intel M C 04
Pentium R 4
640 SL7Z8 China
3.20GHZ/2M/800/04A
5504B217

Ich weis nicht ob die CPU noch läuft, deshalb such ich ein ganz billiges Board ud passenden Ram dazu, evl. auch ein Board mit Onboardgrafik.
Ich hoffe ihr könnt mit helfen, all zu viel will ich da nicht "reininvestieren", hab halt gedacht als lustiger zweit Rechner.

MfG
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Ist ne stinknormale LGA775-CPU - kannst also de facto jedes 775er-Brett nehmen. Wie wäre es mit einem ASRock G41M-LE? Als Speicher würde ich einfach mal so KVR800D2N6/2G sagen...
 

Albeck

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
241
Also ich glaub kaum, dass der P4 ein LGA775 Sockel hat....Immerhin besitz ich auch ein C2D E8400 der hat LGA775 und sieht auch komplett anders aus!
 

Albeck

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
241
Hmm ... ok, trotzdem komisch...

Auch vielen dank für die vorgeschlgenene Boards, aber leider steht bei jedem Board nur dabei Support für C2D, C2Q, etc... Nie steht was von Pentium 4, geht das trotzdem, weil der P4 braucht ja wesentlich mehr Vcore als ein C2D.

auch würde ich mich gerne noch aufklären lassen was der Unterschied zwischen den einzelnen Onboardgrakas ist. Sprich i945GC, iG31, iG41...

Es sollte schon für HD Filme reichen, was würdet ihr mir da empfehlen?
Und was für Ram dazu?

Vielen dank.
 
Top