Booten von Windows-Medium nicht möglich?

Xedo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
Hallo,

Ich habe heute per USB-Stick Windows 10 im UEFI Modus auf eine neue SSD installiert. Nun habe ich meine alten Platten wieder angeschlossen (jeweils 1x SSD/HDD) und im UEFI als Bootmedium die neue SSD mit der Windows 10 Installation gesetzt, damit auch ja nicht das Windows 7 gebootet wird, das sich noch auf der alten SSD befindet, welche ich in Windows 10 nun neu formatieren wollte.

Das Booten von der neuen SSD ist aber anscheinend nicht möglich, obwohl ich sie explizit im Bios als erstes und einziges Bootmedium eingestellt habe. Auch über das UEFI Bootmenu kann ich sie nicht booten. Was kann ich da machen?
 

Xedo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
Habe jetzt herausgefunden, dass Windows 10 nur dann bootet, wenn ich im UEFI "Windows Bootmanager" auswähle. Das war auch voreingestellt, dachte nur, das bräuchte ich nur bei mehreren simultan installierten Systemen.
 
Top