braucht man fuer xmp dual channel?

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.692
hallo!
hab ein asrock phantom gaming b460 und in intel i3 10100 quadcore
und kingston 1x16 gb 3200 cl16 rgb ram
bald kommt noch ein 16er riegel rein.
finde aber jetzt niergends die xmp option im bios?!
vielen dank
slashchat
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
11.309
Das Board kann mit der CPU ja nur 2666. Also dürfte XMP auch nicht gehen.
 

TorgardGraufell

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
608
Das wäre RAM oc und das kann weder das Board noch der Prozessor .
 

Original-80

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
170
Das wäre RAM oc und das kann weder das Board noch der Prozessor .
Nee TorgardGraufell würd sagen das stimmt nicht ganz. Also wenn ich das richtig verstehe hat Cardhu recht. Das Board kanns schon. " Supports Intel® Extreme Memory Profile (XMP) 2.0 " nur in Kombi mit der CPU gehts halt nicht.
"Please refer to Memory Support List on ASRock's website for more information.
Core™ (i9/i7) support DDR4 up to 2933; Core™ (i5/i3), Pentium® and Celeron® support DDR4 up to 2666.
"
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
11.309
@Original-80 Das Board kann "nix" :D Die i7/i9 können lediglich den minimal höheren Takt.
Ist für RAM OC eben nicht geeigent^^
 

Knito

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.753
Ich hatte das auch so verstanden das XMP nur noch mit Z490 funktioniert. Aber warum steht dort XMP Support in den Spezifikationen?

edit: Das Board macht in jedem Fall ja nur max 2933 und die XMP liegen alle bei 3200 und werden deswegen nicht angezeigt?
 

Schalk666

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.304
Intel halt, wo man seit den ersten core i5-7 für jedes "Feature" extra bezahlen soll,
wie schön waren damals die zeiten wo man einfach den FSB / BCLK overclocken konnte und selbst die billigsten Celeron/Pentium bis zur Kotzgrenze ausreizen konnte...
 

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.178
@Schalk666 ja und abfuck dass die prozis mit offenem multi und billigen oc bretter aka ryzen kaum oc Potential haben und sau heiß werden aufgrund der fertigung und dazu auch noch sehr schnell degenerieren können bei spannungen von z.b. 1.4v :(
 

Schalk666

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.304
Intel degeneriert wahrscheinlich genauso oder schlimmer bei 200W+ Verbrauch mit ihrem ~90sekunden oder übers Board deaktiviertem Powerlimit "Boost".

@Destyran: selbst wenn ein Engel in Bikini kommen würde und mir erzählt intel wäre die bessere Wahl würde ich wohl nursagen OKOK... kauf was du willst ich verzichte lieber...
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
11.309
@Destyran Naja, Intel hat jetzt auch nicht wirklich CPU OC-Potenzial. Beim RAM OC liegt AMD aber deutlich vorne, was Preis/Leistung angeht.
Soll ja jeder kaufen wie er will.
OC wie damals (TM) gibts halt nicht mehr.
 

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.178
@Schalk666 für mich ist ryzen die eindeutige wahl, du solltest meinen Kommentar nicht falsch verstehen. es ist einfach nur schade um die schöne oc Spielerei dass ryzen schon von haus aus so nah am limit läuft, und höhere spannungen den Chip auf dauer leider schneller beschädigen als es bei intel der fall ist.

@Cardhu warum sollte ryzen bei ram oc vorne liegen? beim intel hat man wenigstens die Option 4000 aufwärts sinnvoll zu versuchen hinzukriegen
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
11.309
@Destyran Ging doch um P/L. Bei AMD kannste auf jedem Billo-Board (A320 etc außen vor) übertakten, bei Intel eben nicht.
 

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.178
@Cardhu achso du meintest dass ram oc überhaupt geht, ja da stimm ich dir zu.
 
Top