Brennlaufwerk defekt?

RaZz0

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
161
Hallo zusammen :)

Ich hab folgendes Problem wenn ich eine leere Rohling ins Laufwerk einlege und versuche zu brennen (CD-BurnerXP,Nero) dann startet der zwar den Brennvorgang aber nichts tut sich also er stockt dann immer und kurze Zeit später bekomm ich eine Fehlermeldung:

(devPowerCalibrationError) Could not write to Disc ...

Danke im voraus für die guten Ratschläge

lg RaZz0
 
1

1668mib

Gast
Klar kann der Brenner defekt sein... aber es kann auch nur sein, dass er die Rohlinge nicht mag...
 

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289
DVD-Brenner Modell Infos wären hilfreich. Nero kann das auslesen.

DVD-Rohlinge => Kompatibilität ?
Staub im DVD-Laufwerk (Linse) ?
Datenkabel defekt ?

...wäre halt eine Option.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.309
SATA Brenner? SATA Modus auf AHCI stehen? Manche Brenner vertragen das nicht. Musste meinen Pioneer auch an den zweiten Controller von meinem Board hängen der im IDE-Modus läuft
 

RaZz0

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
161
Also es sind ganz normale Rohlinge Platinium CD-R 700MB der Brenner ging sonst auch immer mit allen Rohlingen. So heißt der Brenner ATAPI DVD A DH20A4P
 
1

1668mib

Gast
Ist ein LiteOn bevor jemand fragt...

Und wie gesagt: der Brenner kann kaputt sein, es können auch die Rohlinge schuld sein.
Was sollen wir groß mehr dazu sagen? Es bleibt dir nichts anderes übrig, als es selbst zu testen.
Eventuell schauen ob die Firmware des Brenners aktuell ist...

@CHKL2011: Ich würde einfach mal sagen, dass es bei einem Power Callibration Error nicht das Datenkabel sein kann..
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.926
Firmwareupdate für das Laufwerk, dann mal ne normale CD zu brennen versuchen (wegen Rohling kapatibilität).
Wenn dann noch immer nix geht --> Laufwerk Schrott --> neues kaufen.

Habe bis jetzt die besten Erfahrungen mit Sony Optiarc drives gemacht. Nie defekt, immer voller speed ohne Einbrüche, alles gelesen und gebrannt was er sollte.
Die Lade geht mit einem lauten Ruck auf und schließt satt, erschreckt das erste Mal, ist aber besser als so ultra billi Plastik Sch****


MfG


PS: Wenn du Dinge auch lesen kannst, kann es am SATA Kabel nicht liegen, da die daten ja durchgehen!
 

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289

RaZz0

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
161
Was kann ich da für Maßnahmen ergreifen um es selbst zu testen ? Wie bekomm ich raus ob die Firmare aktuell ist des Laufwerkes ?
 

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289
Was kann ich da für Maßnahmen ergreifen um es selbst zu testen ?
Anderen Rohling (Marke) verwenden!

Wie bekomm ich raus ob die Firmare aktuell ist des Laufwerkes ?
Nero -> Extras ? -> Systeminfos auslesen.
Herstellerseite schauen, ob ein Firmwareupdate verfügbar ist.

Wo genau ist der DVD-Brenner angeschlossen ?
Windows XP ???
 

RaZz0

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
161
@CHKL2011

An Windows 7 Professionel64x

Und unter extras zeigt er mir nur an:
Dateien enkodieren
Speichern von AudioTracks
Speichern des DatenTracks
Tracks anzeigen

da steht nix von systeminfo :(
 

RaZz0

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
161

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289
Schau halt auf deren DVD-Laufwerk Herstellerseite.
Kommt jetzt auf das Laufwerk an...ATAPI / IDE ???????????
Ältere DVD-Brenner flashen meist nur unter WIN XP 32Bit möglich.
Man muss weitere Flash-Infos beachten!!!

Und unter extras zeigt er mir nur an:
.......
da steht nix von systeminfo
Nero 9 ????
DVD Rohling aus Laufwerk nehmen.
Nero starten -> unten links im Nero-Fenster => Nero Button anklicken.
Werkzeuge -> Nero Info Tool starten.
Ergänzung ()

vermutlich gibt es neue...aber ob es das Problem löst, bezweifle ich dennoch...
Wenn man die falsche Firmware aufspielt, dann hat man ein Problem.
Dann wäre das Laufwerk schrott.

Es gibt OEM Laufwerke oder direkt vom Markenhersteller.
Deshalb hier....das genaue Modell bzw. Firmwareversion posten!
 

RaZz0

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
161
Das ist aus dem Nero Info tool ich hoffe es ist nützlich
 

Anhänge

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289
Firmware- bzw. Bios Flashen ist halt risikoreich.
Laufwerks-Daten stehen normalerweise auch auf den DVD-Laufwerk.
 

RaZz0

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
161
Also neues Laufwerk kaufen und die neue Firmware nicht drauf spielen ?
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.926
Top