Bericht C:\B_retro\Ausgabe_40\: Athlon 64 FX-60 und Pentium XE 955 waren „extreme“ CPUs

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.006
tl;dr: Im Januar 2006 trafen mit dem pfeilschnellen AMD Athlon 64 FX-60 („Toledo“), der damaligen Speerspitze für den Sockel 939, und dem bärenstarken Intel Pentium XE 955 („Presler“), der Extreme Edition für den Sockel 775, zwei wirkliche sehr „extreme“ CPUs aufeinander, wobei Intel mit 65 vs. 90 nm den Fertigungsvorteil hatte.

Zum Bericht: C:\B_retro\Ausgabe_40\: Athlon 64 FX-60 und Pentium XE 955 waren „extreme“ CPUs
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.818
Ich hoffe noch immer auf eine 14nm++ Jubiläums-CPU mit Netburst Architektur. Um zu zeigen was vom Takt her wirklich noch möglich gewesen wäre. Leider wird es das aber nicht spielen :(.
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.652
Was mich gerade etwas durcheinander macht ist das der FX60 über 1000 dollar kosten sollte und ich damals einen Opteron Preselectet mit 2 x 2,8 Ghz für 600€ gekauft habe.

Habe gestern aus Langeweile mal einen 4800+ ausgegraben wollte da mal etwas rumbenchen aber was der im Idle an Temperatur erzeugt ist der helle Wahnsinn.
 

Hexxxer76

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.710
@SV3N Danke für die Erinnerung!

Das war der Sockel der mich sehr lange bekleidet hat! Erst ein AMD Athlon 64 3000+ …später 3700+…dann der gute alte X2 3800+ !

Die Leistung war damals sehr gut muss ich sagen. Zusammen mit einer ATI Radeon X1900 XTX erste Sahne!
 

DerHechtangler

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.271
Schon zu dieser Zeit gab es auf dem Schulhof diesen Intel/ AMD -Zwist.
Nur konnte sich keiner von beiden Parteien weder den FX 60 noch den XE 955 leisten^^.
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.927
Den FX-57 habe ich früher in der Gamestar (shame on me) immer angeschmachtet. Konnte ich mir damals aber nicht leisten. Als ich es mir leisten konnte war das Teil schon wieder outdatet :volllol:

An FX-60 oder XE955 braucht ich damals nicht mal dran denken.
 

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
458
Waren für die Zeit schon krasse CPUs und eine Messlatte dafür, wie bescheiden die eigene Entscheidung dann letzten Endes doch ausfiel.
 

[wege]mini

Captain
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.935
@SV3N

" Der Geheimtipp damals: der AMD Athlon 64 X2 4600+ für 599 US-Dollar. "

Der Geheimtipp damals war ein Aopen i975Xa-YDG. Wenn man im Januar 2006 allerdings schon eines hatte, war man echt ein "toller Hecht" und damit konnte man dann sogar die t7600G mit 64bit später benutzen.

https://www.hardwareluxx.de/community/threads/aopen-i975xa-ydg-sammelthread-part-1.223438/

Das gab es leider nicht von der Stange, die Preise waren mehr als hässlich und mir sind hier im OC-Wahn mindestens 3 gestorben....geile Zeit.

mfg
 

ThePlayer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
435
Tja und ein Jahr später hatte Intel die Core Architektur am Start und AMD hatte sich leider mit der Bulldozer Architektur total vertan.
Aber 14 Jahre später sieht es so aus das AMD wieder auf ganzer Linie Intel zerstört.
Was ich auch total heftig finde ist das AMD trotz 90nm und viel weniger Transistoren sowie Takt. Schneller und effizienter war. Das ist schon ziemlich krass!
Zu der Zeit hatte ich einen Athlon mit 3GHz kurz darauf einen Athlon 3800+ und 2008 dann einen Athlon 4200 oder 4800 x2 gehabt.
Haben die X2 CPU gebraucht da Videos in 1080p sonst in eine Diashow ausarteten.
Lange ist es her.
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.689
Damals wollte ich auch unbedingt einen FX-60 allerdings ist es "nur" ein X2 4800+ geworden, der immer noch bei mir in einem meiner Retro Rechner seinen Ruhestand genießt. :D
 

DaRealDeal

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
971
AMD64 ist gänzlich an mir vorbeigegangen. Aus einem defekten Rechner (IDE-Anschuss am Board defekt) habe ich dieses Schätzchen extrahieren können.

Nun ja, wandert eines Tages in den Müll. Kann man eh nix mitanfangen.

IMG_0519.JPGIMG_0521.JPG
 

Hexxxer76

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.710
Ich kann mich nicht trennen! Die 3 CPU‘s sind noch bei mir 😀
Der X2 3800+ wird next Retro – Projekt!
 

LordHW

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
744
Ich hatte damals auf Sockel 939 nach einem A64 3500+ einen X2 4200+ ... und dann kam Conroe und deklassierte diese Generation von CPUs ;-)
 

Mick32

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
751
Den FX 60 hatte ich auch lange in Gebrauch. Konnte den noch richtig gut verkaufen.:)
 
Top