Bericht C:\B_retro\Ausgabe_50\: Die ATi Radeon HD 5870 mit der ersten DirectX-11-GPU

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.986

Gehirnzelle

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
27
War eine echt hammer Generation, ich hatte zwar nur die 5850, aber die ließ sich etwa auf das niveau einer 5870 takten, die bereit mwhr am limit lief. Kann mich noch erinnern, wie im im komplett abgedunkeln raum doom 3 mit allen Details gespielt habe. Hoffe echt big navi platziert sich im high end bereich, einfach das man wieder die wahl hat. Mal sehen was zuerst kommt, die vorbrstwllte 3080 oder big navi
 

evilhunter

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
688
Darauf habe ich gewartet. Kann mich noch an den Test aus der PCGH erinnern, Dirt 2 mit tesselliertem Wasser. Da war ich schon beeindruckt.
Tolles Stück Technik. DX 11, guter Preis sowie Performance. Da war man Nvidia echt überlegen, vor allem wenn man an Thermi ein paar Monate später denkt.
 

Flossenheimer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.695
Ist das echt schon wieder so lange her, dass diese Karte einen Retro Artikel bekommt?

Man, ich werde alt..
 

w0mbat

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.041
Was, die HD5870 ist jetzt schon "retro"?

Ich hab Mitte 2010 eine HD5770 gekauft, war ne super kleine GPU. Wurde 2012 dann von einer HD7870 abgelöst.
 

Siffi2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
272
War meine erste GPU (2010, PCS+ Version), fand ich aber irgendwie recht schnell zu langsam. Mit dem Wechsel hatte ich recht lange gewartet (2015 auf HIS R9 390). Die war dann spürbar moderner und die 390 kommt immer noch ganz ok bis gut mit. 5 Jahre R9 390 fühlen sich besser an als 5 Jahre 5870.
 

Averomoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.302
Das war die Zeit, als ich mich das erste Mal als Schüler intensiv mit dem Thema Computer-Hardware auseinandergesetzt hatte. Daher verknüpfen ich mit beiden Karten schöne Erinnerungen, damals nur Bahnhof verstanden wegen dem ganzen Tech-Kauderwelsch ^^
 

Amok68

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
719
Ja die HD 5870 war nicht schlecht,ich habe mir die Grafikkarte auch zum release gekauft.Vor allem waren die ATI Demos mit Ruby oder der Toys Laden im Regen,das sah richtig genial aus wie das Wasser die Fensterscheibe runter lief.
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.437
die Sapphire Radeon HD 5870 Vapor-X war meine letzte Karte von ATI, bzw. AMD - geiles Teil damals, vergleichsweise günstig und ich konnte ALLES damit spielen

danach kam die ZOTAC GTX 670 AMP Edition.. gefolgt von der Inno3D GTX 1070 und jetzt eben die 1080ti :D
 

bad_sign

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.331
Ich hatte auch kurz vorher die GTX 275 geholt. Das war die Zeit, in der ich angefangen habe, mich in PC Foren rumzutreiben.

Das waren noch Zeiten
i920 210€
X58a UD3R 180€
6GB DDR3 180€
GTX275 220€

Da waren 800€ noch ein Highend PC xD
 

Topas93

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.620
Lustig, eine 5870 habe ich noch im Schrank........müsste ich mal aus Gag ausprobieren, auf jeden Fall hat die bei mir lange und zuverlässig gewerkelt. :cool_alt:
Ich habe meine neulich mal wieder ausgepackt und sie funktioniert immer noch. Borderlands 3 auf niedrigen details läuft noch:)

Ach ja das waren Zeiten wo AMD Nvidia wirklich voraus war. Schade dass sie diesen Abstand nicht halten konnten.
Danke für den Rückblick!
 

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.528
Sehr gute Grafikkarten damals. Und ein richtiger P\L Kracher
Habe selbst bis vor 2 Jahren die HD5850 genutzt, dann ist die Leider gestorben.
Ich hatte mich damals richtig geärgert, dass die Preise der HD5850 und HD5870 richtig durch die Decke gegangen sind.
Habe im März 2010 310€ für die 5850 bezahlt.

@SV3N der Fehlerteufel hat zu geschlagen.
Besonders hervorgehoben werden muss das starke Preisleistungsverhältnis der beiden Grafikbeschleuniger. Die ATi Radeon HD 5870 besaß einen UVP von 330 Euro, während die ATi Radeon HD 5850 für 220 Euro in den Handel ging.

Und was man auch erwähnen kann:
Die HD58x0 war die erste Grafikkarte seit der Voodoo 5 6000 die 8x Kantenglättung konnte.
Und das 8 Jahre später.

Und gab es nicht die HD5870 auch mit 2GB Speicher?
 
Zuletzt bearbeitet:

daknoll

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
52
Mich hat die 5870 ca. 4 Jahre begleitet.
Im ersten Jahr 1 Stk. ab dem 2. Jahr zu zweit im Crossfire.
Das Gespann wurde dann direkt von einer R9290 abgelöst.
Spitzenkarten, ich habe allerdins beide mit einem Arctic umbauen müssen, davor waren sie zu laut.
 

AMDprayer

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
851
Besonders hervorgehoben werden muss das starke Preisleistungsverhältnis der beiden Grafikbeschleuniger. Die ATi Radeon HD 5870 besaß einen UVP von 330 Euro, während die ATi Radeon HD 550 für 220 Euro in den Handel ging.
Das war allerdings ein Witz, für alle die sich noch an die Verfügbarkeit erinnern. Für meine Sapphire HD 5850 im Referenzdesign habe ich stolze 283 € bezahlt. Nur paar glückliche hatten sie direkt nach dem Release für 220 € bekommen und das Problem mit der Lieferbarkeit und den dadurch hohen Preisen dauerte nicht nur ein paar Wochen sondern auch noch lange nachdem ich mich an meiner Karte erfreuen durfte.
 

Opa Hermie

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.573
Absolut, ich hoffe inständig, dass AMD mal wieder ne richtige Kracher-GPU raushaut. "Leider" hat nVidia momentan vieles richtig gemacht, mal sehen, wie konkurrenzfähig AMD mit der kommenden Generation wird.
 
Top