Test Cat S42 im Test: Das günstige Permafrost-Smartphone

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.642
tl;dr: Das Outdoor-Smartphone Cat S42 kostet als Mittelklasse-Gerät weniger als 250 Euro. Trotzdem ist es wasserfest und gegen Staub, Hitze, Kälte und Stöße geschützt. Im Test überzeugt neben der Widerstandsfähigkeit die Akkulaufzeit. Die Leistung der CPU und GPU schwächelt hingegen.

Zum Test: Cat S42 im Test: Das günstige Permafrost-Smartphone
 

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.712
An sich nicht schlecht. Die Größe und die geringe Displayhelligkeit stören mich schon.
Suche noch nach einem MTB Navi. Im Moment muss noch mein altes Nexus 5X herhalten.
 

Lasyx

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
899
Endlich mal was anderes.
Als Outdoor-Handy erfüllt es wohl die meisten Bedürfnisse was Schutz angeht.
Es sollte gute Erreichbarkeit haben und Weltweit sich in die Netze einwählen können( habe ich beim Überfliegen nicht gelesen).

Gutes Nischenprodukt zu einem attraktiven Preis.
 

MR2007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.038
Die Outdoor Features bräuchte ich gar nicht, aber endlich mal weniger als 6" und eine lange Akkulaufzeit, für den Preis würd ich das sofort in Erwägung ziehen bei einem Neukauf.

Undndas Teil hat trotz der ganzen Outdoor Features immer noch einen 3.5" Klinkenanschluss. Und die anderen Hersteller jammern rum, das gehe ja nicht wegen der IP Zertifizierung :rolleyes:
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.572
" mit Handschuhen bedienbar". Habt ihr das mal getestet?
Kann ich da mit meinen Winter oder Arbeitshandschuhen das Handy bedienen, ohne dass die Handschuhe das können müssen (Touch-Handschuhe)?!

Die Kamera hat doch ne Macke oder? Der Fokus stimmt oft nicht und das ersten und zweiten Foto sind verwackelt!

Ich fände es (mal wieder) richtig gut, wenn man so ein Handy auch 1" kleiner herausbringt mit der selben Ausstattung!
 

so_oder_so

Commander
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
2.139
Schönes Teil für den Nutzungsbereich! :) Preis ok, Laufzeit mehr als ok, schnell genug ist es auch.
 

milliardo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.111
Das perfekte Smartphone für die Jammergesellschaft hier. Kleines Display, Klinke und LowBudget. Endlich das Gerät um das die Leute hier in den Threads zu Flagship Modellen immer betteln. 🙈🙊🙉
In der Tat könnte das mein erstes Smartphone werden und mein 8 Jahre altes Dumbphone ersetzen.

  • Vertretbar günstig und robust, so dass ich mich nicht "drum scheissen" muss.
  • Klein und leicht genug um nicht zu stark zu stören beim rumschleppen
  • Keine "sinnlose" Leistung, die ich fürs telefonieren und WhatsApp mitbezahlen müsste
  • Ein Akku der groß genug ist, dass ich auch mal einen Tag oder sogar zwei das Laden vergessen darf.

Ich suche noch nach speziellen Nachteilen für so ein Anforderungsprofil.
 

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.246

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.935

Pry_T800

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.030
Schöner Test, allerdings vermisse ich den Empfangstest.
Cat ist ja etwas sparsamer mit den Updates, bei meinen S61 hab ich auch erst im Sommer die neue Android Version bekommen.

Also ich bin mit meinen Cat sehr zufrieden und auch die Handschuh Funktion passt sowie die Unterwasser Bedienbarkeit, da es Hardware Knöpfe hat.


Cu der Pry
 
Zuletzt bearbeitet: (Korrektur)

SFFox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
428
Da beide Phones diese "2. Wahl" Mediatek SoCs nutzen wäre ich nicht abgeneigt dann auch komplett zu einem China-Phone zu greifen. Die Outdoor Auswahl ist zwar nicht riesig, aber "Doogee" hat im Bereich Preis/Leistung deutlich bessere Geräte zu bieten. Als erstbestes Beispiel aus dem Preisbereich finde ich z.B.:
https://www.chinahandys.net/doogee-s88-pro/
 

Creeed

Captain
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
3.650
Die Outdoor Auswahl ist zwar nicht riesig, aber "Doogee" hat im Bereich Preis/Leistung deutlich bessere Geräte zu bieten.
Ich hab von Doogee seit zwei Jahren das S60, damit kann man zur Not jemanden tot schmeißen, so stabil ist das Teil. Einzig bei den Hüllen hatte ich bisher Pech, keine hat das überlebt was das Handy ohne Kratzer überlebt hat.
 

II n II d II

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.539

papa_legba

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1.258
Klein, lange Akkulaufzeit, 250€, Klinke? Das klingt tatsächlich gut für mich. CPU Leistung interessiert mich nicht, ich verwende gerade mal E-mail, MP3 player, steam wegen 2fa und die Öffi App, alles nicht Hardware hungrig.

Her mit dem Teil.
 

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.324
Ich verstehs nicht, das Teil ist gleich groß und schwerer als ein normales 6,5" Smartphone, was genau ist daran genau klein und leicht? Warum würde man sich sowas auch noch kaufen wollen, wenn man nicht einmal die Outdoorfeatures braucht? :freak:

Für den Anwendungszweck ja nett, aber was das Forum hier für einen Fetisch für kleine Bildschirme in riesigen Gehäusen hat, muss mir jemand erklären.
 

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.310

nurmalsoamrande

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.044
Also auf der Baustelle würde ich ehrlich gesagt eher das hier nehmen: SONIM XP8. Das ist Preislich zwar ne ganz andere Hausnummer, aber das Gerät ist dazu da, dass derjenige, der es dabei hat auch definitiv erreichbar ist. Und dass du auch beim Arbeiten mit dem Boschhammer noch telefonieren kannst...
 
Top