News Cat S42: Outdoor-Smartphone ab 2021 mit antimikrobiellem Schutz

Forum-Fraggle

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.435
Bleibt das auch wirklich am Handy? Oder kann es bei normaler in den menschlichen Körper gelangen...da hätte ich bedenken!
"mit antimikrobiellem Schutz" 🤣😂😅
Generell ist der antimikrobielle Schutz von Silberionen bekannt. Da ich neugierig war was Nebenwirkungen betrifft, habe ich etwas gesucht und bin über einen Bericht vom Bund gestolpert:
https://www.bund.net/fileadmin/user.../chemie/nanotechnologie_nanosilber_studie.pdf

Die Mittagspause ist um, daher nur schnell überflogen. Der Bericht geht auf Pro und Contra ein, wirklich lesenswert und man muß kein Biologie/Mediziner sein um ihn zu verstehen.

Kurz zusammengefaßt: Antimikrobiell kann das Handy sein, aber unter Umstängen auch nicht gerade gesund für einen selber.
 

Balikon

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.614
Silber(ionen) an sich zur antibakteriellen Anwendung sind z.b. im Campingbereich im Einsatz, damit einem das Wasser im Frischwassertank nicht umkippt. Die feine Gesellschaft hat Jahrhunderte lang von Silberbesteck gegessen. Ich hätte da keine so großen Bedenken.
Edit: Ok, verlinkten Artikel von @Forum-Fraggle gelesen und Meinung geändert. Speziell Nano-Silber scheint nicht so dolle zu sein. Wie immer ist es der ungehemmte, nicht zwingend zielgerichtete Einsatz, der Probleme verursacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Larnak

Ensign
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
138
Klingt verdächtig nach Marketing-Trick. Also, irgendwas werden sie da schon gemacht haben, und natürlich wirkt Silber antibakteriell. Aber ob das im Alltag relevante Effekte hat, würde ich jetzt doch eher bezweifeln. Spätestens wenn ein Fettfilm über der Beschichtung liegt, wirkt die nicht mehr - eine klassische Reinigung, sofern das Smartphone wirklich problematisch ist und von Bakterien frei gehalten werden muss, bleibt also weiter regelmäßig nötig. Ob darüber hinaus dann ein nennenswerter Unterschied bleibt ... eine unabhängige Auswertung des Herstellers darf man dazu wohl nicht erwarten.
 

Balikon

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.614

Lan_Party94

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
631
Also so ein richtiges Hypochonder Smartphone? :D
Sonst würde ich ja eher zu Sprays für Smartphones greifen.

Habe mal von einem Vertreter von Panzerglass so ein Spray bekommen - keine Ahnung ob es was bringt, aber ich nutze es auch nicht. :D
 

R O G E R

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.762
Nur wenn das Ding auf den Markt kommt, dann ist Corona hoffentlich Geschichte.
Mist der antimikrobiellem Schutz hilft nicht gegen Corona :freak:
Ich denke es gibt schlimmere Bakterien schleudern die wir jeden Tag anpacken (Tastatur).
Und irgendwie muss man ja sein Immunsystem trainieren.
 

Banned

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6.757
Funktioniert die Corona-App dann noch?
 

Mcr-King

Commodore
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.000

thanatur

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
539
ich muss mich auch immer wieder selbst dran erinnern meine (Eingabe-)Geräte zu säubern, sei es Fernbedienung, Tastatur, Smartphone oder auch Türklinken... so 1-4 mal im Monat klappt´s:D
an der Arbeit sieht´s da anders aus - da schaffe ich das, gerade zur Zeit, täglich

@Topic
denke mal die Silberionen könnten was bringen, haben die CATs das in der Hülle? aber auf dauer will ich so nen Zeug nicht in der Hand haben, daher lieber mal mit Alcohol (bzw geeignetem Mittel) abwischen
 

Hurricane.de

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
503
Endlich ein Smartphone, von dem man den anderen 5 Leuten in der Clubtoilette Speedlines anbieten kann, ohne ein schlechtes gewissen zu haben.

Nee, mal im Ernst, das klingt zunächst ziemlich cool, aber nachdem ich kurz in das von Forum-Fraggle verlinkte Dokument geschaut habe, bin ich nicht mehr so begeistert.
 
Top