News CFexpress 2.0: Speicherkarten mit bis zu 4 GB/s definiert

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.177
https://xkcd.com/927/

Zu blöd, dass sich gerade erst XQD/CFast2 angefangen hat zu etablieren... und der Großteil immer noch auf SDXC setzt. Kann ich also gegen 2030 damit rechnen, es in einer Canon-Vollformat-Midrange-Cam zu finden?
 

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.479
die Geschwindgkeiten bringen dir ee nichts wenn der Prozessor nicht annähernd diesen Speed zusammenbringt. Bringt höchtsten was wenn man extrem viele und große Raw Bilder/Viedos möglichst schnell auf den PC bringen übertragen will
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.008

Der Nachbar

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.875
Für Serienaufnahmen waren hohe Geschwindigkeiten schon immer relevant.

Leider sind die Interessengruppen träge bei der Spezifizierung. Wenn es PCIe x16 gibt, richtet man sich sich an die vorhandenen Umsetzungen. Eine Kamera mit x8 und Port Bifurcation könnte auch ein RAID erlauben.

Für Kamerasysteme, die Hochgeschwindigkeitsaufnahmen ermöglichen sollen.

Ich habe in einer defekten 16GB SD Karte zwei Samsung Flash Bausteine vorgefunden, die mit einem brauchbaren Controller schon 2009 im Test beachtlich schnell sein konnten.

Stattdessen setzt man auf die lahme SD Spezifikation als Schnittstelle.
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.883
Ist die Hitzeentwicklung denn auf den Flashspeicher selber oder auf die Controller zurückzuführen?
 

mkdr

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
877
Wie soll das bitte klappen von der Kühlung? So ein USB3 Stick wird schon nach paar Sekunden so heiß, dass er runter throttled.
 

NighteeeeeY

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.046
Während SD Express und Micro SD Express auf die gleichen physischen Standards setzen, braucht es für CF Express einen neuen Formfaktor? Was soll denn der Blödsinn? Jeder Mensch im Profi Segment mit DSLR hat dutzende CF Karten und vermutlich auch Lesegeräte. Alles für die Tonne also? Ziemlich blöd. Wenn sie zumindest den Formfaktor beibelassen hätten und es abwärtskompatibel gemacht hätten....naaajaa.
 

fox40phil

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.640
CFast und XQD Karten sind schon enorm teuer...das kann ja was werden!
Die 2 nicht CF kompatiblen Größen (Typ A & C) finde ich skurril, also vor allem mit dem,gleichen Namen sorgt das doch wieder für unnötige Verwirrung.
Dazu finde ich 128GB als Start und ohne Kameras(?) echt mager^^, wenn die diese Geschwindigkeiten ausnutzen können sind die ja in kürze voll. Naja, mal abwarten wie sich das entwickelt. Der schnellere SD Standard existiert ja theoretisch auch schon lange, Karten gibts immer noch keine, geschweige denn Kameras.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.469
Während SD Express und Micro SD Express auf die gleichen physischen Standards setzen, braucht es für CF Express einen neuen Formfaktor? Was soll denn der Blödsinn? Jeder Mensch im Profi Segment mit DSLR hat dutzende CF Karten und vermutlich auch Lesegeräte. Alles für die Tonne also? Ziemlich blöd. Wenn sie zumindest den Formfaktor beibelassen hätten und es abwärtskompatibel gemacht hätten....naaajaa.
Mhh? Ist doch der gleiche Formfaktor wie XQD.
 

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Glühen einem hoffentlich nicht weg ;)...bzw. erreichen nur kurzzeitig diesen Speed, bevor gedrosselt wird.

Was bringt einem solch ein Speed dann? Normalerweise müssten die erst einmal Technologien entwickeln, dass Speicher nicht so warm wird, wenn er beschrieben wird.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.469
Glühen einem hoffentlich nicht weg ;)...bzw. erreichen nur kurzzeitig diesen Speed, bevor gedrosselt wird.

Was bringt einem solch ein Speed dann? Normalerweise müssten die erst einmal Technologien entwickeln, dass Speicher nicht so warm wird, wenn er beschrieben wird.
Wofür brauchst du denn mehrere GB/s für mehrere Minuten? (Das sind 120 GB die Minute)
Das geht (schreibend) eh nur in den SLC-Cache, so vorhanden. Aber gut zum schnellen wegschreiben des Cache bei Serienbilder.
Ansonsten fällt mir nicht viel ein. Unkomprimierte Videos brauchen viel Platz, aber in h.256 braucht man selbst bei 8k nicht so viel.

Und beim Auslesen limitiert schon wieder USB. Da muss dann erstmal für den Cardreader thunderbolt oder USB 3.2 her. Stand heute ist ja so gut wie alles USB 3.0.
 

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705

Kaleo Meow

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.035
Wollte mir so was mal für meinen Desktop PC kaufen.
Die sind doch schon so schnell, da brauche ich gar keine sata3 SSDs mehr, gleich einen USB 3.1 Hub aufn Tisch mit mehreren Speicherkarten und fertig.
Zumindest werde ich es irgendwann mal ausprobieren. :3
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.469
Top