Computer hängt und lässt sich nicht mehr installieren

Jin222

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
113
Hallo Freunde,

ich habe aktuell einen Fall der mich ziemlich zur Verzweiflung bringt. Ich habe in den vergangenen 15 Jahren viele Pc`s von Freunden und Verwandten "repariert" oder zumindest zusammengebaut und aufgespielt. Der jetzige Rechner ist der Pc meines Bruders und mit dem habe ich ein Problem, das ich nicht lokalisieren oder lösen kann.

Da ich nicht wusste in welchem Teil des Forums ich damit genau richtig bin, habe ich es mal hier eröffnet.

Der Rechner hat die letzten Monate beim starten sehr häufig das Problem gehabt, dass man ihn anschaltet, er dann angeht und versucht hochzufahren und im Bios abstürzt und wieder ausgeht. Teilweise passierte das gleiche auch während des Windows-boots. Nach ein paar mal anschalten (ca. 3-4x) ist er dann hochgefahren und lief dann auch stabil, auch über 10 Stunden oder mehr.

Nun da das Problem über Dauer einfach ziemlich nervig war haben wir beschlossen den Rechner platt zu machen, da wir irgendwie davon ausgingen, dass es sich um eine defekte Windowsversion handelte bzw. einen defekten Bootsektor.

Hier fingen dann die Probleme erst richtig an, der Pc hat keinen USB Datenträger erkannt. Ich verwende normalerweise eine Win7 oder Win10 bootfähige Version auf nem Stick, das hat nicht funktioniert, egal was ich im Bios eingestellt habe. Auch die Maus (Clickbios) hat nur bei einem von 20 Starts im Bios funktioniert, die anderen male funktionierte nur die Tastatur, welche ebenfalls USB ist.
Ich habe mehrere Sticks (FAT & NTFS) versucht, keiner wurde erkannt. So habe ich einen alten DVD Brenner rausgekramt und Windows10 bootfähig gebrannt.

Die Installation hängt sich immer an irgendeiner Stelle auf und der Rechner geht aus, auch nach dem 10. Versuch konnte Windows nicht installiert werden. Ich habe die Installation auf eine SSD, sowie auch auf eine HDD versucht, beides führt zum selben Ergebnis. Wir haben sogar eine neue Platte gekauft, welche allerdings USB ist und leider auch nicht erkannt wird.

Hat irgendjemand sowas mal erlebt und kann mir sagen was das sein könnte? es scheint ja Hardwareseitig zu sein das Problem, da ich ja nichtmal dazu komme die Software in irgendeiner Weise zu "reparieren".

Bios habe ich auch mal resettet mittels Batterie aber auch das führte zum selben Ergebnis, wir haben sogar den ganzen Rechner auseinander gebaut und neu zusammengesetzt, keine Änderung.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar :)
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.122
Bitte mal die komplette Hardware auflisten.
 

Rokitt

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.410

xdave78

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.532
Im Prinzip bleibt nicht viel mehr als nach dem Ausschlussverfahren vorzugehen. Also alles abklemmen außer Platte, RAM, CPU und Laufwerk. Ich würde anhand dessen was Du geschrieben hast auf ein defektes Board tippen- was genau ob USB/SATA Controller oder whatever keine Ahnung.
 

Jin222

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
113
1.jpg

Ergänzung ()

Danke euch Leute :)!
Kann das wirklich das Netzteil sein? auch wenn er stabil läuft, wenn er mal hochgefahren ist?
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.122
In Erwartung auf die Hardware Details mal eine Story die ähnlich klingt.
PC vom Kumpel. Startet erst nach mehreren Versuchen. Läuft dann aber wie ne 1. Windows lässt sich nicht neu installieren.
Lösung : Im BIOS den PCIE Mode von Auto auf 2.0 gesetzt.
Seitdem alles wie geschmiert.

Habe ich stundenlang gesucht. Die Grafikkarte (eine GTX 660) unterstützt zwar PCIE 3.0, kommt aber mit dem Board (Intel i3 6100 mit irgend einem Board) nicht klar.
 

Rokitt

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.410

muesler

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.102
Kann auch ein sich verabschiedender Spannungswandler oder Elko auf dem Board sein...
 
A

asdwetgtrhe5sre

Gast
Ja das kann vieles sein. Da hilft nur rumprobieren. Es kann das Netzteil sein, das Board selbst oder eine defekte Komponente wie die Maus oder ein Kabel.
 

Jin222

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
113
:D beeindruckend, was hier im Board geholfen wird und vor allem in welcher Zeit, vielen lieben Dank an der Stelle für eure Beiträge!

Ich werde heute Abend mal mein Netzteil ausbauen und bei ihm einbauen, um das evtl. ausschließen zu können. Meine Befürchtung ging auch richtig Board wegen der USB Sache aber das geht alles über meine Skills hinaus :D
Werde morgen mal mitteilen was die Änderung des Netzteils bewirkt hat.
 

Olol5620

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
14
Wenn du deinen Rechner zu vergleich verwenden kannst, würde ich das machen:
Platten bei deinem PC abhängen, vom Bruder Platte anhängen Win installieren (ohne Key fortfahren) beim Bruder anhängen, schauen.
Wenns nicht geholfen hat würde ich auf Board defekt setzten, denn normalerweise würde ein defektes Netzteil nicht zum wegfall von Sata und USB führen. Das kannst du dir mal anschauen, vlt siehst du ja korosion oder so was in den fraglichen bereichen. Auch mal nur mit einem RAM Riegel probieren.
Vlt noch das Netzteil von dir im PC ausprobieren
 

Jin222

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
113
Wenn du deinen Rechner zu vergleich verwenden kannst, würde ich das machen:
Platten bei deinem PC abhängen, vom Bruder Platte anhängen Win installieren (ohne Key fortfahren) beim Bruder anhängen, schauen.
Wenns nicht geholfen hat würde ich auf Board defekt setzten, denn normalerweise würde ein defektes Netzteil nicht zum wegfall von Sata und USB führen. Das kannst du dir mal anschauen, vlt siehst du ja korosion oder so was in den fraglichen bereichen. Auch mal nur mit einem RAM Riegel probieren.
Vlt noch das Netzteil von dir im PC ausprobieren
Auch dir vielen Dank :)!
Funktioniert das denn richtig mit der Installation von Windows über meinen PC auf seine Platten? oder sichert das dann meine Hardwarespeccs über die Installation und macht dann bei ihm nur Probleme.
Werde versuchen das alles heute zu testen, hab Dank :)
 

Rokitt

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.410
Die sichert es nur, wenn du nen Konto anlegst. Wenn du das nicht tust und auch während der Installation keinen Key eingibst, dann ist Windows praktisch nur eine 30 Tage Trial Version.

Aber das mit dem Netzteil lässt sich halt am einfachsten testen und dann siehst ja weiter
 

Olol5620

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
14
Solange du einen nicht OEM-Key hast sollte das kein Problem sein. Machen ja auch alle Tech-Tuber, Windows sollte dann alle geänderten Geräte nachinstallieren können (solange Internet vorhanden ist :) )
 

Jin222

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
113
Alles klar, das hört sich gut an :) dann mache ich das mal systematisch vom leichtesten zum schwerste Vorgehen hehe. Bin mal gespannt was es im Endeffekt war, wie gesagt Board scheint irgendwie wahrscheinlich aber ich muss ehrlich sagen, hatte in all den Jahren nicht eine einzige defekte PC Komponente. Das wäre somit eine negative Premiere :D
 

Jin222

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
113
Also Leute,

ich habe gestern leider nicht alles geschafft. Ich habe den Tipp von DJKno versucht, mit dem PCIE Mode umzustellen. Hat leider nicht geklappt.

Die SSD meines Bruder bei mir eingebaut, meine Festplatten abgeklemmt und Windows installiert. Die Installation hat bei mir, im Gegensatz zu den Versuchen auf seinem Rechner, wunderbar geklappt. Hiernach habe ich sie wieder bei ihm angeschlossen und gehofft dass der PC hochfährt. Hierbei kam dann die auf dem Bild angehängte Fehlermeldung. In diesem Zustand (Bei 60%) hing der Pc auch nach 30 Minuten noch.

Heute werde ich noch das mit dem Netzteil probieren, schätze aber wirklich dass es das Board ist.
 

Anhänge

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.122
Hängen dort noch andere Geräte per USB dran?
Ein WLAN Dongle z. B.
 

Jin222

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
113
Hey DJKno,

an seinem Rechner hängt nur Maus+Tastatur per USB.
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.741
das die in Deinem Rechner installierte SSD nicht funktioniert kann eigentlich nur an zwei Themen liegen
UEFI vs. CSM
ATA vs. AHCI
das muß gleich konfiguriert sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Top