Computer Kauf

cybertech

Ensign
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
188
Hi Leute

Nachdem meine Aktuelle Kiste nun doch auch schon wieder gute 3 Jahre auf dem Buckel, schaute ich mich in letzter Zeit mal bisschen um und machte mich bisschen schlau auf dem Hardware markt. Ich hoffe ja immernoch auf gute Weinachtsangebote, wer weiss :D

Auf jeden Fall habe ich mir da mal was zusammengestellt und würde mich interessieren was ihr davon haltet:

Prozessor: Intel Core 2 Extreme X6800
Mainboard: Asus Striker Extreme, nforce 680 Sli
Grafikkarte: Asus 8800GTX
Netzteil: Irgendwas von "BeQuiet"
Ram: G.SKILL F2-6400PHU2-2GBHZ, 2048MB, PC2-800, CL4-4-4-12
Gehäuse: Thermaltake Kandalf

Nun, bei dem Proz bin ich mir noch unschlüssig weil er im gegensatz zum nächst kleineren gute 350Euro teurer ist. Ich habe jedoch gelesen dass man sonst seine Asus 8800GTX nicht voll ausnützen kann, und das möchte ich natürlich schon. Auch bei den Ram habe ich noch keinen Vergleich gefunden, habe aber im allgemeinen gehört das G.Skill gut laufen und übertaktungspotenzial haben. Beim Mainboard bin ich mit Asus immer gut gefahren, da warte ich halt noch auf erste Testberichte.

Wie findet ihr die Zusammenstellung? Wo kann ich sparen?

Greez

Cyber
 
also ich denke das das system schon ganz in ordnung ist, hast ja auch sehr qualitative sachen drin! - ich würde dir ja sehr gerne genauer helfen, aber ich kann dir bei selbst zusammengestellten pcs im high end bereich nur wenig sagen, da ich mich ehr für mainstream interessiere - hat ja nicht jeder so viel kohle!
 
@cybertech

sieht echt gut aus (:D), aber beim Proz würd ich was günstigeres nehmen, Pr./L. ist beim 6800 eher schlechter ... den 6600 oder 6700 bringt man mit Oc locker auf 6800 niveau, also lieber einen von den beiden (wobei P/L beim 6600 besser ist).
Dass damit eine 8800GTX ausgebremst wird, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Netzteil würd ich ein bequiet Dark Power Pro - auf jeden fall über 500W empfehlen.

Cu
 
Schickes aber teures System! Ich würde definitiv bei der CPU sparen! Preis-/Leistungsmäßig ist deine Wahl jenseits von Gut&Böse :)

Eine "kleinere" CPU (die du bei Bedarf übertakten könntest) wäre sicherlich auch vollkommen ausreichend!
 
Hallo warum 680er chipsatz und warum 6800er cpu gibt es dafür Gründe außer zuviel Geld.Warum kein 965er oder 975er Chipsatz und nen 6400er auf 3GHz getaktet.Leistung ebenso schnell aber viel weniger kosten .Graka Top Netzteil alles ab 500watt.Denke an eine gute CPU Kühlung.
 
breeZ schrieb:
@cybertech

den 6600 oder 6700 bringt man mit Oc locker auf 6800 niveau,

Cu

Bist du dir da sicher? Ich dachte ausser dem erhöten Chiptakt hat der X6800 auch noch andere verbesserte features. Oder irre ich mich da? Hat vielleicht wer einen bericht dazu?`

Und wegen dem Motherboard, es gibt abgespeckte versionen des nforce 680i, die heissen dann 590i oder so, da bin ich mir jedoch nicht sicher ob sich da nur die Anzahl Stecklplätze ändert, oder ob da percormance-technisch auch was geht.
 
Die unterscheiden sich nur im Takt! Der Kern ist der gleiche. Geh doch einfach mal auf die Intel Seite da kannst du nachlesen. Bin jetzt zu faul dir das raus zu suchen. Außerdem hätte man ja mal schnell Googlen können!
 
ja dann wäre das ja super. Vor übertaktungen habe ich zwar respekt, aber keine Angst :) Ist es eigentlich so das es besser ist, wen man seinen Proz von Anfang an übertaktet? Hab mal gehört das es dann besser läuft weil es sich dann so wie "einbrennt", ist da was drann?....
 
Das ist quatsch. Es spielt keine Rolle wann du übertaktest. "Einbrennen" tut sich da gar nix! Es ist sogar eigentlich besser wen du erst mit dem übertakten beginnst wen dir die normale Leistung nicht ausreicht, da das Übertakten die Lebensdauer der CPU verkürzt. Was aber auch nicht so wild ist, da eine CPU in der Regel für ca. 10 Jahre ausgelegt ist und selbst bei der Halbierung dieser du immer noch 5 Jahre die CPU verwenden könntest. Nur wer hat 5 Jahre lang eine CPU im Rechner?
 
hehe, mkay :) Habe mich jetzt beim Mainboard für das Asus P5B-E Plus entschieden seit der Bericht über das nForce 680i draussen ist, welches ja nicht wirklich einen wahnsinnigen Performance-Schub gibt. So kann ich nun schon in zusammenhang mit dem Proz-Chip 6700 satte 600 euro sparen! nice

Was meint ihr zu den Ram? G.SKILL F2-6400PHU2-2GBHZ, 2048MB, PC2-800, CL4-4-4-12

Da ich mit dem Rechner hauptsächlich spielen will sind die Ram natürlich sehr wichtig!
 
Was meint ihr zu den Ram? G.SKILL F2-6400PHU2-2GBHZ, 2048MB, PC2-800, CL4-4-4-12

Da ich mit dem Rechner hauptsächlich spielen will sind die Ram natürlich sehr wichtig!


add: habe mich beim mainboard jetzt für das "Asus P5W DH Deluxe" entschieden
 
Zurück
Oben