News Computex 2019: Mainboard-Hersteller werben für neue AMD‑Generation

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
628
In welchen Märkten ist Biostar eigentlich wirklich aktiv? Weil in Mitteleuropa sind sie so gut wie gar nicht vertreten.

Hoffe sehr, dass das stimmt, weil dann ist Zen2 auch nicht mehr weit weg.
 

Gradenkov

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.073
Biostar gibts noch? Hab ja ewig nix mehr von denen gehört.
Da Intel nix weiter an seiner Vormachtstellung ausbaut kann AMD ganz ruhig ihr Portfolio erweitern und evtl. die Marktsituation zu ihren Gunsten ausbauen.
 

Kazuya91

Bisher: Dr. Wiesel
Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.233
Ist da ernsthaft auf dem Bild ein VGA-Port auf einem HighEnd-Board zu sehen? Falls ja, was denken die sich jedes Mal dabei?
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.341
MSI wird mit Sicherheit auch wieder 10-12 Modelle bringen auch wenn hier nur eines gelistet ist.
 

Teralios

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.894
Ich habe zu all diesen Herstellern vertrauen, nur zu Gigabyte nicht, was ihre Aorus Gamings angeht. … XD
 

Cronos83

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.798
Ich bin auf die Preisgestaltung gespannt...
Der Auftritt "Next Gen meets Next Level" zeugt ja schon Mal von einem gewissen Selbstbewusstsein.
Wenn das mal nicht auf eine Preiserhöhung hindeutet....
 

SiStM

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
37
Oh ich freue mich und bin sehr gespannt. Bald werden sie vorgestellt und dann steht ein Upgrade an.
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.062
Ist da ernsthaft auf dem Bild ein VGA-Port auf einem HighEnd-Board zu sehen? Falls ja, was denken die sich jedes Mal dabei?
Meinst du ganz links oben auf dem Biostar Board? Das dürfte DVI sein, über den sich einige sicher freuen dürften (dual-link DVI ist noch nicht so lange her).
Und solange dennoch die anderen Ports in ausreichender Anzahl vorhanden sin, kann mir ein zusätzlicher (für mich unnützer) Port ehrlich gesagt ziemlich egal sein.
 

TopAce888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
430
X570 Aorus Xtreme
X570 Aorus Master
X570 Aorus Ultra
X570 Aorus Elite
X570 Aorus Pro

Welches davon ist jetzt das Topmodell? Lässt sich an der Bezeichnung ja nicht wirklich ablesen.
 

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.945
Da scheinen die Hersteller endlich kapiert zu haben, dass sie nicht nur das langweilige Intel Portfolio ausbauen, sondern dass AMD auch interessant und profitabel sein kann. So wie es aussieht kommen viel mehr Bretter für am4 als noch die letzten 2 Jahre raus. Gefällt mir
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
9.877
Jetzt wirds aber auch mal Zeit für echte Leaks der neuen CPUs. :o

Und die Masterfrage: Wieviel Kerne hat das Topmodell zu Beginn? 12 oder 16 oder doch was anders?

Und die Gamerfrage: Wie hoch wird der Single-Core Turbo ausfallen? Wird an den 5 GHz gekratzt?

Und die Nerdfrage: Wie ist die CPU intern strukturiert mit Chiplets und aktiven/deaktiven Kernen und I/O-Einheit?;)
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.667
Hauptsache AMD kommt mal in die Pushen und rückt endlich die 3000er Serie raus.. Sorgen machen mir aber auch die vollmundigen Ankündigungen der Mainboardhersteller. Das klingt mir sehr nach Aufschlag für Gamer und schon kostet ein Board 200€ oder mehr.. Mit Blingbling dran auch gern 300€..
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.528
Vom optischen her sehen die AMD MBs schon genauso aus, wie die von Intel. Wenn ich noch dran denke, als ich meinen AMD Phenom II X4 955 Be und danach den FX6300 hatte, da sah das noch ganz anders aus. Bin mal gespannt, was die neuen Bretter für AMDs neuen Ryzen dann so kosten, mittlerweile muss man ja bei neuer Hardware wirklich einen Finanzierungsplan erstellen, wenn man CPU / MB und RAM neu kauft! :D
 

edenjung

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.546
Find ich super.

Da aber mein Mainboard noch die nächste Ryzen generation unterstüzen sollt eund ich erstmal mit meinem Ryzen2600 zufrieden bin, den ich mir anfang des jahres zugelegt habe, werde ich nicht wechseln.
Vielleicht ne neue Graka im Sommer aber ansonsten?
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
13.623
Das dürfte DVI sein, über den sich einige sicher freuen dürften
Für VGA sieht es zumindest zu breit aus.

Aber auch für DVI ist es schon etwas schwer, noch eine Daseinsberechtigung zu finden. Ich nutze selbst noch einen alten DVI-Monitor als zweites Display. Meine neue Grafikkarte hat kein DVI mehr, aber ein simples DP>DVI-Kabel von Amazon hat das Problem einfach und billig gelöst.

Dafür hat mein neues Motherboard (Z390) jetzt wieder einen PS/2-Anschluss, nachdem das letzte aus 2011 damit schon aufgeräumt hatte. Manche Sachen sterben einfach nicht aus. :lol:
 

Transistor 22

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
794
Seit wann baut Biostar Grafikkarten? Ich finde das Leaken von Mainboardbezeichnungen witzlos. Es war klar das ASRock ein Pro4 Mainboard mit neuem Chipsatz veröffentlicht. Ich glaube sogar, das MSi ein B550 Pro-VDH veröffentlicht. Von Asus wird es auch ein X570/B550 Prime geben. Aber was nützt einem das zu wissen?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.828
Was gibt´s für neue Ryzen Leaks?

Sind Angaben vom 24.04. die im Netz kursieren ok und halbwegs real?
 

spawa93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
306
Ob es AMD mit der zweiten Zen-Generation endlich gebacken bekommt bzgl. DDR 4? Bislang sind die meilenweit vom Kompatibilitätsniveau entfernt, das intel bietet.
 
Top