Coretemp und der tj.max Wert

andrass

Cadet 4th Year
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
76
Hallo Leute,

der Wert bis zur tatsachlichen Überhitzung ist bei Coretemp vorgegeben weil das
Programm die Spezifikation der CPU kennt oder muss man den tj. max Wert selber anpassen.

Dann dürfte ja mein Core Wert 100 Grad betragen natürlich ca 20 Grad sollten Differenz sein.
Stimmt das?
 
Selber anpassen muss man den wert nicht. Das Programm erkennt das selber aber ich glaube nicht dass dieser Wert (100°C) speziell für die cpu ist. Mein E8400 hat in Coretemp auch ne Tjmax von 100°C und in Realtemp nur 95°C. Entscheidender ist der Abstand zur Tj.max. Ist nämlich sowohl in Realtemp als auch in Coretemp gleich.
Bei mir z.B. zeigt Realtemp immer 5°C weniger an den Cores (als Coretemp) an aber die Tj.max ist hier auch nur 95°C. Den Delta Wert zur Tj.max ist also immer gleich, bei mir 70
 
die kerne dürfen bis 100 grad warm werden.man sollte aber für die cpu 20 bis 30 grad abziehen.
das wären ca 75grad für die cpu.ist ein richtwert von intel.
eine cpu besteht aus silizium,hohe temps können die ab,nur neigen die cpus bei
hohen temperaturen instabil zu werden.
 
@Bartman360

Bartman360 schrieb:
hat in Coretemp auch ne Tjmax von 100°C und in Realtemp nur 95°C.

Eine aktuelle RealTemp-Beta Version nimmt auch die richtige TJ.Max von ca. 100°C für den

E8400 an, denn auslesen können die Tools Diese nicht.

Aktuelle RealTemp:

Real Temp

Bartman360 schrieb:
Entscheidender ist der Abstand zur Tj.max

Speziell bei 65nm CPUs würde ich auch dazu raten.

Bartman360 schrieb:
aber ich glaube nicht dass dieser Wert (100°C) speziell für die cpu ist.

Zumindest für die meisten 45nm CPUs hat ja Intel die TJ.Max bekanntgegeben.

Quelle:

Weshalb-viele-Systeminfo-Tools-falsche-CPU-Temperaturen-anzeigen

MfG.
 
Danke für Antworten.

Genau das wollte ich wissen und bin beruhigt da mein Abstand zum tj.max ca 40 Grad unter Volllast beträgt.
Und so eine Informative Seite hab ich vergeblich gesucht.

mfg
andrass
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben