CPU Upgrate notwendig

profighter

Newbie
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2
Hallo,

inwieweit ist die CPU eigentlich relevant für ein Spiel? - Kann eine gute GPU eine "schwache" CPU kompensieren?

Ich habe einen ca. fünf Jahre alten Rechner und versuche damit "Spellforce 3" zu spielen.

Laut "systemrequirementslab.com" sind sowohl für Minimal als auch für Recommend Einstellungen ein GPU und CPU Upgrate notwendig.

Habe als Motherboard das GA-970-UD3 verbaut und derzeitig:

GPU: AMD HD READON 6900 (2Gb)
CPU: AMD FX 6200

Für Spellforce 3 ist Minimum | Recommended

GPU: NVIDIA GTX 660 2GB| NVIDIA GTX 970 4GB
CPU: AMD FX-6350 |AMD FX-8350

Reicht nicht ein GPU wie z.B.: NVIDIA GTX 1050 Ti (4Gb) eigenlich schon aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.027
Willkommen

Versuchs - mehr wird hier auch Keiner sagen können denke ich mal.
 

profighter

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2
Ok, Was haltet ihr von NVIDIA GTX 1050 Ti (4Gb) - Kennt ihr Alternativen in diesem Preissegment?
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.742
Bevor du jetzt ins Blaue irgendwelche neuen Teile kaufst, würde ich mir erstmal das Spiel holen (oder eine Demo/Beta/Trialversion, wenn es sowas gibt) und schauen, wie es mit unterschiedlichen Einstellungen läuft.

Bei den CPUs kann ich alterSack zustimmen, der Unterschied zwischen dem FX 6200, 6350 und 8350 ist verschwindend gering.

Die GTX 660, die als Minimum angegeben wird, ist von der Leistung her vergleichbar mit einer HD 6970, eine 6950 entsprechend etwas langsamer.

Du bewegst dich also am unteren Ende der Nahrungskette.
 

Luxmanl525

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.023
Hallo zusammen,

@ profighter

Spiel holen, Ausprobieren. Wenn Probleme vorherrschen, ein entsprechendes Budget Planen und hiernach die Komponenten zusammen stellen. Ob du mit einer GPU die Schwächen einer CPU Ausgleichen kannst, hängt im übrigen von der Programmierung eines Spieles, also im besonderen ob ein Spiel GPU- oder CPU-limitiert ist, ab.

So long....
 

scornthegreat

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
406
Nope, definitiv nicht. Die GPU ist viel zu schwach.
 

ipumuk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
262
@profighter: Ich möchte nur schnell deine fettgedruckte Frage beantworten: Nein, eine GPU kann eine CPU nicht kompensieren. Beide Komponenten haben unterschiedliche Aufgaben. Die CPU kümmert sich um die "Gamelogik" und die Grafikkarte kümmert sich um das "Anmalen". Die CPU generiert ein Gittermodell der Spielewelt und anschließend malt die GPU Texturen drauf etc. Ich weiß auch nicht warum, aber die beiden Komponenten können sich gegenseitig keine Rechenlast abnehmen.
 
Top