Der Feinschliff

raphey

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9
Servus die Herrschaften,

wieder einer der seinen selbst erstellten PC absegnen lassen will. Tut mir Leid, allerdings will ich bei ca. 1200€ auf Nummer sicher gehen.

Habe mir bereits einige Gedanken gemacht und durch lesen im CB-Forum schon einige Teile ausgetauscht. Bin mir noch nicht sicher bei CPU-Kühler und Mainboard.

Das wird kein Rechner zum übertakten, allerdings möchte ich möglichst lange Spaß an dem Gerät haben.
Anfangs wollte ich max. 1100€ ausgeben, mittlerweile bin ich bei 1200€ angelangt (dies ist auch mein Maximum)

Hier mal meine bisherige Zusammenstellung:

CPU: Intel Xeon E3-1231 v3
HDD: Seagate Barracuda 1000 GB
SSD: Crucial MX100 256GB
RAM: Crucial Ballistix 8GB Kit
GPU: MSI GTX 970 Gaming 4G
Mainboard: Gigabyte GA H97 D3H
Netzteil: be quiet 500W
Gehäuse: Fractal Design R5

Ich habe mich bei der Wahl der Grafikkarte für die GTX 970 entschieden, da die Testergebnisse meistens für die Geforce sprechen und ich den Lieferumfang/Support etc. bevorzuge.
Das Mainboard habe ich abgeändert, da viele hier auf CB das oben genannte empfehlen. Ursprünglich habe ich mir das MSI H97 Pro Gamer reingebastelt. Hatte früher ein Gigabyte Mainboard und habe damit schlechte Erfahrung gemacht. Sind die ASrock in der FAQ gleichwertig oder sollte ich einfach bei dem Gigabyte bleiben?

Lese hier bzgl zum CPU-Kühler oftmals "EKL Alpenföhn Brocken". Ist dieser Kühler nur eine günstige Alternative oder wirklich der Referenzkühler? Wäre auch bereit um die 50€ für einen guten Kühler auszugeben. Evtl be quiet! Dark Rock Advanced C1?

Freue mich auf Tipps und Anregungen! Danke euch
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.830
das sieht soweit sehr gut aus.
der "gewisse nachteil" der GTX970 ist dir bewusst? ansonsten ne sehr gute karte, besonders die von dir gewählte MSI.
bei MBs bevorzuge ich persönlich ASUS, aber da hat wohl jeder seine vorlieben. wenn du bisher mit MSI gut zurecht gekommen bist wüsste ich nicht was gegen ein MB von denen spricht.
was den CPU-kühler betrifft: der Brocken Eco wird meistens empfohlen, da er recht günstig ist und mit CPUs wie dem Xeon gut zurecht kommt. kannst dir natürlich auch nen dickeren kühler holen. ob das jetzt "notwendig" ist sei dahingestellt.
 

Ticzo0

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
197

JanZz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
271

Will-it-Blend?

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.394
Zuletzt bearbeitet:

Will-it-Blend?

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.394
Weil bei mir eine 290x in der alten Konfig steckt, hatte den Korb noch offen und hab den Link nur wegen der Festplatte angepasst.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.830
ah okay, da wäre ein 500W NT wirklich knapp bemessen. so oder so würde ich allerdings das E10 dem L8 klar vorziehen.

edit: irgendwie bin ich jetzt verwirrt, glaube ich hab da gerade was falsch gesehen. egal.
ausgehend von der GTX970, die der TE ja haben will, reicht ein 500W NT auf jeden fall dicke.
 

Will-it-Blend?

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.394
Wer nicht :D
Aber bei manchen Konfigs bin ich froh wenn überhaupt ein L8 drinne ist, anstatt den Thermaltake´s und Xilence Konfigs :D
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184

Ticzo0

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
197

asteriks

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.141

raphey

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9
Schonmal vielen Dank für die vielen schnellen Antworten!

das sieht soweit sehr gut aus.
der "gewisse nachteil" der GTX970 ist dir bewusst? ansonsten ne sehr gute karte, besonders die von dir gewählte MSI.
bei MBs bevorzuge ich persönlich ASUS, aber da hat wohl jeder seine vorlieben. wenn du bisher mit MSI gut zurecht gekommen bist wüsste ich nicht was gegen ein MB von denen spricht.
was den CPU-kühler betrifft: der Brocken Eco wird meistens empfohlen, da er recht günstig ist und mit CPUs wie dem Xeon gut zurecht kommt. kannst dir natürlich auch nen dickeren kühler holen. ob das jetzt "notwendig" ist sei dahingestellt.
Der "gewisse Nachteil" mit den 3,5 GB anstatt der beworbenen 4 GB? Scheint laut den Tests nicht so ins Gewicht zu fallen oder?
Wenn der Alpenföhn das packt, warum mehr ausgeben :)


Also habe die Liste jetzt nochmal angepasst und bleibe jetzt bei Western Digital

CPU: Intel Xeon E3-1231 v3
CPU Kühler: EKL Alpenföhn Brocken ECO
HDD: WD Blue 1 TB
SSD: Crucial MX100 256GB
RAM: Crucial Ballistix 8GB Kit
GPU: MSI GTX 970 Gaming 4G
Mainboard: Gigabyte GA H97 D3H
Netzteil: be quiet 500W

Welche Mainboards würden da noch in Frage kommen?
Bzw. sind da merkliche Unterschiede zwischen den H97 Mainboards im Preisbereich von 90€ oder nimmt man da was einem am besten passt? Das ASRock Fatal1ty sieht natürlich auch gut aus
 
Zuletzt bearbeitet:

Will-it-Blend?

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.394
Das Asrock ist top, Ram würde ich direkt 16 GB nehmen, SSD bitte die neue Generation, Kühler geben sich nicht viel - mein Enermax passt halt in das Case, ich befürworte eine CPU mit interner Graka, Festplatte kannst du auch zu Seagate greifen WD ist aber auch nicht falsch, Graka ist Gewissenssache - ich empfehle eine 290x, Netzteil Bequiet - lieber mehr ausgeben als hinterher ärgern.
 

raphey

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9
Okay, vielen Dank! Hab die Crucial BX100 reingepackt und nen anständigen CPU Kühler

Wie wäre es, wenn ich mir bei Ebay eine 780 TI hole? Für um die 400€
Macht das Sinn anstatt der GTX 970?
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
Die BX100 ist aber schlechter Bestückt als die MX100, die Lese und Schreibraten sind auch nahezu ident. Die BX100 hat aber keine Pufferkondensatoren und keine Verschlüsselung. Dazu hat sie einen anderen Controller als die MX100.
 

DaMoffi

Bisher: Nando
Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.606
Solange die MX100 oder M550 noch zu günstigen Preisen zu haben sind, sollten man diese der BX100 vorziehen.

An und für sich ist die BX100 nicht schlecht, die MX200 aber besser und leider teurer ...
 

DaMoffi

Bisher: Nando
Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.606
Hmmm ... die ist zwar minimal schneller als die GTX 970, aber 400 € ist ja auch teurer ... und die hat nicht mal 3,5 GB RAM. ;)
 
Top