News Details zu Intels „TRIM-Firmware“ für die X25-M G2

Stephan-MV

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.337
Also nen Boot-USB-Stick hab ich.

Meine SSD ist soweit noch funktionstüchtig. Bei mir war das so:
1. Neue Firmware ohne Probleme installiert.
2. Win7 normal gestartet. In Win7 neue Hardware gefunden und Daten installiert. Neustart.
3. Beim Neustart meldet smart die SSD als Bad. (das Übersprungen)
4. Beim Windows-Start hängt er sich auf. Nochmal gestartet.
5. Bios-Reset gemacht. Smart meldet immer noch Bad. Win7 startet und will Disc-Check durchführen. Hängt sich dabei auf.
6. Neustart. Disc-Check vor dem Durchlaufen abgebrochen. Dann kam ich endlich auf den Desktop. Win meldet drohenden Datenverlust, da Platte beschädigt.
7. Check-Disc ist endlich mal durchgelaufen und hat Fehler korrigiert.
8. Im Bios die Smart-Error-Meldung ausgeschaltet und die Meldung über drohenden Datenverlust unter Win7 ebenfalls ausgestellt. Dadurch hab ich wieder einen "normalen" Systemstart ohne Fehlermeldungen. Bloss das kann ja keine Dauerzustand sein. Nur weil ich die Fehlermeldungen ausgestellt hab, kann ich wieder normal mit dem Rechner umgehen.


Gruss Stephan
 

MarcBesken

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
930
Verschwinden mit HDDErase eigentlich auch die SmartFehler?

Gruß
Marc
 

Stephan-MV

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.337

MarcBesken

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
930
Also, dann fahr mal mit Deinem A4 schnellstens nach Hause und hopp hopp berichten, was HDDErase wirklich erased ;)

Gruß
Marc
 

olli1783

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
258
Morros meinte mal das es dann als News auf der Hauptseite stehen wird wenns was neues gibt zu FW!
 

Chefkoch

Moderator
Moderator
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.408
@olli1783: ich weiss, aber vielleicht hat die Gerüchteküche ja jetzt schon was parat ;)
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.931
Andere Frage: Bevor Ich auf 'ne SSD umstelle, kann Ich die Platte erst anstöpseln und das Firmwareupdate machen?
Möchte WIN7 erst mit neuester Firmware aufsetzen.
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.931
Muss aber das bestehende System von AHCI auf IDE umstellen!?
 

Awake

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
656
Wieso sollte man das? Aber optional solltest Du in der Regedit den Wert von 0 auf 1 stellen, wenn davor im BIOS die Einstellung auf AHCI war. Wenn nicht, dann wirst du mit Sicherheit einen Bluescreen bekommen, da die Controllertreiber mit der Umstellung nicht zurechtkommen.
Kann man aber auch hier nachlesen. SSD BIOS
 

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.931
...hab es irgendwo gelesen...hat mich auch gewundert...also einstöpseln, Firmwareupdate machen...abklemmen. SSD auf den ersten SATA Steckplatz setzen ( der Ordnung halber) und dann Windows 7 neu installieren, Chipsatz Treiber, INTEL SSD Software installieren & einstellen...usw...Richtig?
Ergänzung ()

Da habe Ich es gelesen...http://www.hardwareoverclock.com/Intel_X25-M_G2_Postville_SSD_Version_02HA-3.htm
 

MarcBesken

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
930
Und die Rede war ja auch von einer neuen Firmware bis Ende November, oder?

Also noch ne Woche Geduld sollte man schon haben!

Bisher geht's bei mir auch ohne Trim und SSD Toolbox, das Ganze auf SATA-1 sogar ;)

Im Vergleich zu Fernando's Turbo-RAID also ne lahme Krücke :evillol::evillol::evillol:

Gruß
Marc
 
Top