News Samsung gibt TRIM-Firmware für SSDs frei

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.367
Na da hänbt Samsung ja etwas hinterher, aber dafür liefern sie diesmal auch gleich nen fehlerfreien Updater wie es scheint. ;)
Dennoch sind 3 Wochen Verzögerung, gemessen an der Konkurrenz schon nicht so toll.
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.536
Ich habe selber keine SSD, aber bei den Erfahrungen, die andere Hersteller (oder besser deren Kunden) machen musste würde ich wohl lieber noch 2 Wochen warten.
Wer weiß, ob sich schon wieder irgendwelche Fehler in der Firmware befinden.
 

natto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
303
Aber warum verliert man alle Daten? Bei meiner Intel war das nicht so.
 

Romido

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
813
Das mit den Daten finde ich nicht so schlimm. Kann man ja sichern!

Da waren sie aber schnell mit dem Trimupdate!
 

Nordmark

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
898
Habe 4 Samsung SSD's.
Auf einer ist mein System...
Gibt es eine Möglichkeit ohne mien System neu aufsetzten zu müssen die Firmware zu updaten?

MfG
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.678
Sicher, voher ein Image machen und das nach dem Update dann zurückspielen ;)
 
D

derschlambi

Gast
Datenverlust bei Firmware-Update. Was für Amateure, ich fasse es nicht :freak:
 

dpxray

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
71
Ich vermute das die Daten verloren gehen,hängt wohl mit der TRIM-Funktion zusammen. Da dies ja schon eine grundlegende Veränderung in der Funktionalität darstellt. Ich hoffe das zukünftige FW-Updates auch ohne einen Datenverlust einhergehen. Ist schon Aufwändig jedesmal alles zu sichern und im Anschluss wiederherstellen zu müssen.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
der datenverlust wegen der einführung des trim-befehls scheint mir völlig unverständlich. und ich glaube auch, dass das so bei keiner anderen ssd ist/war.

höchst mysterös.
 

deer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
998
die Daten werden wohl nicht verloren gehen, Samsung will sich damit doch nur Absichern falls jemand die SSD kaputtflasht

dann sind nämlich die Daten "weg" (Datenrettungsfirmen können da bestimmt noch was machen) und man kann sich nicht beschweren weil man ja vorher gewusst hat dass was passieren kann, ist doch bei vielen Geräten so
 

BigLebensky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.567
Es gibt sehr viele SSDs bei denen nach einem FW-Update die Daten definitiv weg sind. Samsung ist hier also keine Ausnahme!
Trotzdem ärgerlich, auch wenn der Prozess unproblematisch ablaufen sollte - Image erstellen - FW updaten - Image rücksichern.
Was ich allerdings viel irretierender finde ist die fehlende Garantie bei Samsung SSDs.
 
A

Adam Gontier

Gast
Diese kleinen Kinderkrankheiten bzw. Funktionen, die fehlten hat Samsung damit nun behoben.
Wurde ja auch mal Zeit.
 

J4Y

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
303
Weiß jemand ob das auch mit den 1,8" SSDs im Thinkpad 301 funktioniert?
- Das Handbuch spricht nur von '2.5”128GB MLC SSD'?
Gibt es für die kleineren ein anderes Update?
Haben die den gleichen Controller?
 

sizeofanocean

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
787
Schließe mich der Frage von J4Y an, ich habe ebenfalls eine 1,8" OEM SSD von Samsung (MMCQE28GFMUP-MVA mit Firmware VAM0501Q).

Weiß zufällig jemand, ob das Update auch bei OEM Drives funktioniert? Offiziell sicherlich nicht, aber könnte ja sein, dass das schonmal jemand erfolgreich, oder auch nicht, ausprobiert hat. :D
 

BigLebensky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.567
Sie haben zwar mit dem Firmwareupdate nachgezogen, genauso aber auch mit dem Preis.
Dieser ist nun auf gleichem Niveau wie alle anderen SSDs mit Samsung Controller.
Schade drum, sonst hätt ich mir eventuell eine gekauft.
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.445
"hat nun auch Samsung selbst die Firmware inklusive des Updaters für ALLE Nutzer freigegeben."
heißt das der updater ist auch fuer die Corsair p128?

mir waere der updater lieber da ich imo kein usb-stick hab um es mit der anderen methode
aufspielen...
 

roker002

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.051
Schließe mich der Frage von J4Y an, ich habe ebenfalls eine 1,8" OEM SSD von Samsung (MMCQE28GFMUP-MVA mit Firmware VAM0501Q).

Weiß zufällig jemand, ob das Update auch bei OEM Drives funktioniert? Offiziell sicherlich nicht, aber könnte ja sein, dass das schonmal jemand erfolgreich, oder auch nicht, ausprobiert hat. :D
du musst einfach ausprobieren... das update prüft ob die F/W kompatible hardware vorhanden ist. wenn nicht dann stoppt der update!

übrigens.. ich habe als aller erster den update mitbekommen :D

der ist aber schon seit 6.1.2010

eine kurze beschwerde mit ich werde nie mals samsung kaufen hats ja gereicht :D
 

sizeofanocean

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
787
Zitat von roker002:
du musst einfach ausprobieren... das update prüft ob die F/W kompatible hardware vorhanden ist. wenn nicht dann stoppt der update!
Und falls dann zufällig der Updater nicht zuverlässig auf kompatible Hardware checkt und einfach mal munter drauf losflasht? Dann kann ich meine 128 GB SSD in die Tonne treten wenn es nicht klappt, denn ich wüsste nicht, wie ich dann die originale FW wieder drauf bekomme.

Nein, zu riskant für mich. :D
 
Top