News Details zu Intels „TRIM-Firmware“ für die X25-M G2

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.808
danke Moros.

Hat zwar länger gedauert bei Intel, aber dafür ist die Analyse nun da und auch gleich mit Updates gestopft.
Hätte nicht gedacht, dass WIN7 64Bit und der Updater selbst das Problem darstellen.

Good job Intel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neo_Xsendra

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
809
Na immerhin mal ne info was für ein ominöser fehler das war o.o~
 

Chefkoch

Moderator
Moderator
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.408
...und ich als Win7 64 - User wäre bestimmt ein passendes Opfer gewesen :)

Danke für die Info - bitte haltet uns auf dem Laufenden bzgl. einer "sauberen" Firmware.

@Rickmer: naja, das halte ich für ein Gerücht! Dass eine neue FW machmal den Schuss nach Hinten abgibt betrifft nicht nur SSDs.
 

Namron1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
826
Man bestellt extra Win 7 um besser von SSD zu profiteren zu können und dann verursacht der Updater unter Win 7 fehler. Man sieht also mal wieder das man die Hinweise auf eine Sicherung immer wahrnehmen sollte.
 

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Backup for ever :D
 

ayngush

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.670
solange keine technischen details herausgegeben werden, wie ein flash-tool, das unter ms dos läuft und in einen bootfähigen iso-image ausgeliefert wird - welches man auf cd brennen und davon booten soll - von windows 7 x64 tangiert wird halte ich die aussage, dass der updater ein problem mit windows 7 x64 hat für hahnebüchenen unsinn.

grüße
 

milzbrand

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
503
Dann hab ich ja noc Glück gehabt...
64bit W7, Intel Postville ... und das Update drauf gehauen..
 

Awake

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
656
Habe mir eine G2 160 GB gekauft. Kann ich mir dann die aktuelle Firmware sparen und auf die neue warten?
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.808
blaa, wenn ich mich recht erinnere, hatte Seagate auch ein Problem mit HDDs und deren Firmware.

SSD ist keine Bananensoftware mehr und mit ein wenig technischen verständis + pflege auch "haltbar"
 
Zuletzt bearbeitet:

ITX

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.257
Zitat von News:
Demnach ist die Firmware selbst fehlerfrei. Allerdings enthält der Updater einen Fehler
Wo hast du das denn jetzt aus der Stellungnahme Intels entnommen, Moros?

Zitat von Intel:
... an issue with the firmware update process ...
Irgendwie interpretiere ich das anders. Was sollte auch der Updater damit zu tun haben, wenn nach erfolgreichem Flashen die SSD auf einmal nicht mehr ansprechbar ist? Schließe mich daher eher ayngush's Meinung an (auch wenn ich eine gemäßigtere Wortwahl treffen würde :p).
 

Moros

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
Zitat von Intel:
If you have successfully upgraded to 02HA - then continue using the SSD, there are no known issues.

• If you have received a SSD with 02HA pre installed – then continue using the SSD, there are no known issues.
Daraus schließe ich, dass die Firmware fehlerfrei ist.

• If you have unsuccessfully upgraded to 02HA - then contact Intel Customer Support for instructions on how to recover the SSD via secure erase or return SSD to Intel for replacement or refund.
Das lässt vermuten, dass irgendwas bei der Initialisierung unter Vista/Win7 nach dem Update schiefläuft, die Firmware an sich aber in Ordnung ist.
 
O

Onlinehai

Gast
Das ist doch schwachsin --- dass der updater ein problem mit windows 7 x64 hat --- bei mir trat das Problem aber bei Win7 - 32bit auf. :(
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.640
Schön ;)
Zum glück kommt erst zu Weihnachten/Silvester ne SSD ins Haus.
Wird bestimmt ne schöne Intel Postvill.

€dit:
Bei FIrmwareupdates hatte ich immer glück gehabt; egal ob Custom Firmware für PSP oder Bios Flash;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi316

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
606
Besteht das Win7 x64 Problem nur dann, wenn auf der SSD das x64 Betriebssystem installiert ist? Oder auch wenn Win7 X64 auf einer herkömmlichen Festplatte installiert ist und von da aus eine jungfräuliche SSD geflasht werden soll?
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.808
wie ich gehört hab besteht das Problem wohl tendenziell mit w7.
ich selbst hatte mit Vista64Bit keine probleme bisher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top