News Deutsche Telekom: Mehr Datenvolumen in kleinen Tarifen ab 8. August

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.406
#1

woerli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
510
#2
Hoffentlich wird auch der Magenta XS - Tarif angepasst. Mit 512 MB komme ich zwar die meiste Zeit dank häufig verfügbarem WLAN hin, aber Zeitgemäß ist das wirklich nicht mehr..und wenn man mal im Urlaub is, wird es auch eng.
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
233
#5
Und was ist mit Geschäftskunden?:freak:
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.564
#7
@Kaschper: für die Magenta Business Tarife gilt das auch. Aber so wie ich es verstehe nicht automatisch, sondern nur wenn du die Mindestvertragslaufzeit wieder von vorn beginnen lässt.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
563
#10
Habe hier MagentaMobil M Friends 1. Generation mit 3GB + 3GB Friends Vorteil -> bekomme ich auch die Erhöhung um 1Gb ? Konnte das bisher nirgends eindeutig herauslesen.
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
4
#11
Ich verstehe wirklich nicht, warum man überhaupt einen Vertrag abschließen sollte und fest an die Telekom binden soll, oder übersehe ich da etwas entscheidendes? 1 GB Prepaid kostet 9,95 (https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/prepaid-tarife), ein fester Vertrag über 24 Monate mit 1 GB (okay, ist eine Allnet-Flat dabei) kostet 34,95 (https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/smartphone-tarife/magentamobil-s). Aber selbst eine Allnet-Flat und 1,5 GB kostet mit Prepaid nur 24,95.

Kann mir jemand erklären, warum ich 35 Euro im Monat für einen festen Vertrag zahlen sollte, wenn es das gleiche für 10 Euro (Nutze kaum noch Telefonie) bzw. 25 (mit Allnet-Flat) als Prepaid gibt?
 

Lutscher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
415
#13
Schön, dann habe ich jetzt bald 4 statt 3 GB. :)
 

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.619
#14
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.878
#16
Bei mir ebenso. Habe den Magenta Mobil M 2. Generation (also derzeit 3GB).
Muss man da etwas umstellen? Bei StreamOn hätte ich in einen aktuellen Tarif wechseln müssen.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.869
#18
Kommt ja langsam etwas Bewegung in den Markt, für mehr Volumen.
Sicher ist die Konkurrenz da auch nicht ganz unschuldig dran.

Hab mit free im aktuellen Abrechnungsmonat schon insgesamt über 30 GB verbraucht.

1.jpg

Bringt ja nix, immer höhere Geschwindigkeit zu haben, aber kaum Volumen.
Schön nie wieder auf Null gedrosselt zu werden, egal ob Youtube, Spotify, oder was auch immer. :)
 

woerli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
510
#19
Ich verstehe wirklich nicht, warum man überhaupt einen Vertrag abschließen sollte und fest an die Telekom binden soll, oder übersehe ich da etwas entscheidendes? ...
Ich bin ansich auch absoluter Vertragsgegner gewesen, aber habe nun doch den kleinen Telekom Magenta XS-Tarif.

Die Gründe:
- WLAN Call (gibt es nur bei Vodafone und Telekom und bei keinem Prepaid-Anbieter soweit ich weis); ist mein Hauptgrund, da ich sonst in der Wohnung so gut wie keinen Empfang habe (nur mit Glück bei gekipptem Fenster)
- MagentaEINS, wegen Festnetz+Entertain bekomme ich zumindest den Tarif "XS" für ca. 15 Euro im Monat inkl. der monatlichen 10-Euro-EINS-Gutschrift, zusätzlich gelten die EINS-Vorteile (LTE-max, und möglicherweis enoch mehr eher nebensächliche Boni)
 

Crawler18

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
332
#20
Ich vertreibe unter anderem auch Telekom und hatte heute unseren Außendienstler da. Der sagte die Erhöhung gilt nur für die aktuelle Tarifgeneration. War bei der letzten Erhöhung aber genauso.
 
Top