Die Grafikkarte fehlt...

Shugal

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Hallo zusammen,

ich schwanke derzeit zwischen 3 Grafikkarten von Gainward, im einzelnen die GTX560 GS, die GTX560 TI GS und die GTX 560 TI 448 core.

Da sie preislich doch deutlich auseinander liegen wollte ich fragen ob sich der aufpreis von der GTX560 GS zur GTX560 TI GS, bzw. sogar zur GTX 560 TI 448 core wirklich lohnt.

Die Grafikkarte sollte aktuelle Spiele unterstütze, so z.b. SW:TOR, CoD:MW3, etc. Desweiteren sollte relativ leise sein und möglichst nicht von Haus aus im OC modus laufen.

Sind gegebenenfalls noch andere, günstigere Hersteller zu empfehlen? Wenn ja, welche Grafikkarte im speziellen?


mfg, Shugal
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.282
der aufpreis zur 448 core lohnt ... die kommt von der leistung fast an eine gtx570? ran
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
Eine TI sollte es auf jeden Fall sein. Ob sich eine 448 Core für diese Spiele auszahlt wage ich zu bezweifeln da sie auch mit der 560 TI ohne Probleme laufen werden.

Günstig ist nicht gleich Gut.

Gainward Karten sind unter Last gerne mal laut. Da hab ich die Asus mit DCII lieber, sind aber auch um ein schönes Eck teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:

masked__rider

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
327
Ich hab die GTX 560ti GS, ich find die Karte relativ gut, würd mir aber eine andere kaufen, wenn ich jetzt kaufen würde. die GS ist mir zu laut, der Lüfter dreht schon recht auf, und die Temperatur ist schlechter als die der Standard Nvidia Version. Schau die mal die karten von MSI oder Gigabyte an.
 

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.445
Die Lautstärke und Kühlung hängen natürlich direkt von dem verbauten Kühler ab.
Wenn man da kein Risiko eingehen will, ist eine Phantom Karte von Gainward das
einzig richtige. Die Karten sind aber auch die teuersten. Also entweder eine 560 TI
oder die 448er. Auf Lange Sicht eher letztere, da hast du mehr Luft nach oben und
musst erst später wieder aufrüsten, das zusätzliche Geld wär in dem Fall also nicht
verschenkt. Alternativ noch die Twin Frozr II von MSI, die ist auch leiser und Kühler
als Modelle im Referenzdesign o.ä.
 

Shugal

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
Hallo,

danke für die schnellen Antworten.

Eine TI sollte es auf jeden Fall sein. Ob sich eine 448 Core auszahlt für diese Spiele auszahlt wage ich zu bezweifeln da sie auch mit der 560 TI ohne Probleme laufen werden.

Günstig ist nicht gleich Gut.

Gainward Karten sind unter Last gerne mal laut. Da hab ich die Asus mit DCII lieber, sind aber auch um ein schönes Eck teurer.
ASUS GTX560 TI 448 Core das wäre dann also ein von dir empfohlenes Objekt? ;)
so teuer ist die ja letztendlich garnicht, der Aufpreis von geradeeinmal 3€ ist da ja kaum spürbar.
Die Frage ist hier allerdings ob ich die problemlos mit meinem Mainboard verwenden kann. Zusätzliche Karten habe ich ich derzeit nicht im System, eventuell kommt eine eSata und eine Soundkarte dazu, wäre das noch ohne Probleme machbar?


Die Lautstärke und Kühlung hängen natürlich direkt von dem verbauten Kühler ab.
Wenn man da kein Risiko eingehen will, ist eine Phantom Karte von Gainward das
einzig richtige. Die Karten sind aber auch die teuersten. Also entweder eine 560 TI
oder die 448er. Auf Lange Sicht eher letztere, da hast du mehr Luft nach oben und
musst erst später wieder aufrüsten, das zusätzliche Geld wär in dem Fall also nicht
verschenkt. Alternativ noch die Twin Frozr II von MSI, die ist auch leiser und Kühler
als Modelle im Referenzdesign o.ä.
Die Lautstärke ist nicht der Hauptkritikpunkt für die Grafikkarte, aber ich möchte natürlich vermeiden das in meinem Zimmer ein Pc mit der Lautstärke eine Rüttelplatte arbeitet, d.h. ich möchte noch ohne Probleme telefonieren und ggf. fernsehen können ;)
zu der MSI Karte.
MSI N560GTX-448 Twin Frozr III ist mit knapp 270€ leider etwas zu weit über dem Budget, welche MSI Karte könntest du denn speziell empfehlen? Budget obergrenze wäre ~240€, gern günstiger. Die Karte sollte halt wenn möglich nicht innerhalb der nächsten 2 Jahr wieder gewechselt werden müssen, ich weis jedoch nicht inwieweit das Budget das her gibt.

Grüße,

Shugal
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
@Shugal: Anschlussmäßig passt sie auf jeden Fall aufs Mainboard. Ob die Abmaße ins Gehäuse passen solltest du noch checken. Netzteil braucht jede 560er TI 448 eigentlich gleich viel, von dem her ist bei der Asus kein Unterschied.

Ob du innerhalb der nächsten 2 Jahre wechseln musst oder nicht hängt auch von dir ab. Wenn du damit leben kannst bei neuen Spielen eventuell etwas zurück zu schrauben wirst du nicht wechseln müssen. Wenn du jedes Spiel auf max. Settings spielen willst kannst du fast 2x/Jahr wechseln ;)

Zum klarstellen: Wie die Gainward werden andere Karten unter Last gerne mal lauter. Das heißt aber nicht dass du daneben nicht mehr telefonieren kannst. Es ist einfach ein deutlich wahrzunehmendes Rauschen aus dem Gehäuse zu hören. Wenn du Fern siehst, wirst du wohl nebenbei deine Karte nicht im 3D Modus (Spiele usw) laufen haben, von daher wird es da nur auf die IDLE Lautstärke ankommen und die ist bei den meisten Karten so oder so über die meisten anderen Komponenten nicht hörbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shugal

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
@Shugal: Anschlussmäßig passt sie auf jeden Fall aufs Mainboard. Ob die Abmaße ins Gehäuse passen solltest du noch checken. Netzteil braucht jede 560er TI 448 eigentlich gleich viel, von dem her ist bei der Asus kein Unterschied.

Ob du innerhalb der nächsten 2 Jahre wechseln musst oder nicht hängt auch von dir ab. Wenn du damit leben kannst bei neuen Spielen etwas zurück zu schrauben wirst du nicht wechseln müssen. Wenn du jedes Spiel auf max. Settings spielen willst kannst du fast 2x/Jahr wechseln ;)

Zum klarstellen: Wie die Gainward werden andere Karten unter Last gerne mal lauter. Das heißt aber nicht dass du daneben nicht mehr telefonieren kannst. Es ist einfach ein deutlich wahrzunehmendes Rauschen aus dem Gehäuse zu hören. Wenn du Fern siehst, wirst du wohl nebenbei deine Karte nicht im 3D Modus (Spiele usw) laufen haben, von daher wird es da nur auf die IDLE Lautstärke ankommen und die ist bei den meisten Karten so oder so über die meisten anderen Komponenten nicht hörbar.
@ 1. Absatz,

Die Länge der Grafikkarte sollte kein Problem sein, mein Tower hat laut Herstellerangaben genug Platz für eine Länge bis zu 410mm.
Netztteil hab ich ein 600W Netztteil von Sharkoon, gegebenenfalls könnte ich aus dem alten Netzteil ein 750W Nitrox Netzteil einbauen, denke da sollte es keine Probleme geben.

@ 2. Absatz,

dazu wäre ich natürlich bereit. mir gehts es nur darum das die Karte nicht schon bald an ihre Grenzen stößt und dann bei entsprechend neueren Spielen den Geist aufgibt. Aber mit zurückschreiben komm ich klar :)

@ 3. Absatz,

das alle Karten unter Last lauter werden ist klar. ich hatte jedoch auch schon eine weniger gute Erfahrung mit z.B. ein Zotac Karte mit der man dann neben dem PC kaum sein eigenes, normal gesprochenes Wort nichtmehr verstandne hat wenn sie unter Last läuft - und das Problem lag hier nicht an einem kaputten sondern schlichtweg an einem schlechten Lüfter. Daher auch die Frage wie sich das bei den entsprechenden Karten verhält. Man sollte sich halt normal unterhalten können und diesen Anspruch können die hier genannten Karten ja scheinbar alle erfüllen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
@1 600W reichen auf jeden Fall! Sind sogar overkill von dem her wird es da kein Problem geben.

@2 Eine 560Ti 448 ist fast so schnell wie eine 570er. Bei aktuellen Spielen wirst du damit kaum an die Grenzen stoßen. BF3 lässt sich damit fast durchgehend auf Ultra spielen, je nachdem wie empfindlich du bei unter 60FPS bist. Für CoD/SwotR reicht die Leistung aber allemal aus.

@3 Zotacs machen das gerne ;) Gainwards (zur Phantom kann ich nichts sagen, die habe ich selbst noch nicht erlebt!) werden im Vergleich zur von dir ausgewählten Asus auch lauter unter Last. Im generellen kann man davon ausgehen das Kühllösungen mit 2 Lüftern leiser arbeiten als welche mit einem Lüfter.

Also eine MSI Twin Frozr, Asus DCII und Gainward Phantom sollten doch in annehmbaren Lautstärke Niveaus bleiben. Bei der Asus kann ich leider nur von der GTX 560TI DCII aus Erfahrung sprechen, die 448 Core wird da aber nicht viel Unterschied machen. (GTX570/GTX580 DCII von Asus haben den gleichen Kühler und bleiben beide auch unter Last fast unhörbar, von daher wird es sich bei einer GTX560TI zur GTX560TI448 mit gleichem Kühler ebenso verhalten)
 

Shugal

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
würde es bei MSI nicht soviele Varianten geben würde die Auswahl schon leichter fallen. da allerdings kein 448er Modell in meinem Budget dabei ist wird es wohl trotzdem auf die Asus hinauslaufen!

danke nochmal für deine/eure Hilfe
 

marantz

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
813
vllt ist auch diese 560 Ti von Gigabyte etwas: http://geizhals.at/de/610466

190€ mit ebenfalls ordentlichen OC, der Kühler ist auch nicht schlecht.

Edit:
die 560 Ti 448 von EVGA: http://geizhals.at/de/707342 ist als 448 Varinate auch gut übertakten (schneller als eine GTX570@Standard), rel. günstig und der Kühler??

Edit2:
interessant könnte auch diese 560 Ti 448 von Plait sein: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=54343&agid=707&pvid=9lxk3qepz_gywov2d9&ref=27&lb oder http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/b006ftz5pu/geizhalspre03-21/ref=nosim?m=A3JWKAKR8XB7XF kommt zusammen mit BF3 :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Shugal

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
24
vllt ist auch diese 560 Ti von Gigabyte etwas: http://geizhals.at/de/610466

190€ mit ebenfalls ordentlichen OC, der Kühler ist auch nicht schlecht.

Edit:
die 560 Ti 448 von EVGA: http://geizhals.at/de/707342 ist als 448 Varinate auch gut übertakten (schneller als eine GTX570@Standard), rel. günstig und der Kühler??
denke die EVGA wird relativ laut sein, der kühler ist relativ klein und auch noch ganz allein auf der großen karte ;)
 

TheMechanic

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
555
Die Asus DCII Karten sind im Allgemeinen zu empfehlen. Sind unter Last recht leise und kühl. Der einzige negativ Punkt gegenüber den TwinFrozr Modellen ist , dass sie 3 Slots Platz braucht. Sollte aber kein Problem sein.

Vote für gtx560ti 448 DCII
 
Zuletzt bearbeitet:
Top