News Drei neue Nokia-Smartphones mit Symbian Belle

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.147
Noch immer eine alte CPU, noch immer die kleine Auflösung.
Alte Technik in neuer Verpackung.
So wird das nix.
 

rohbie00

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
790
nicht schlecht!
bei aller tolleranz oder wie das heißt, das mittlerweile nahezu jedes smartphone mit ohne tasten gleich ausschaut, weil was apple baut muss ja gut sein und kopiert werden ;)
aber leg ein nokia mit in die reihe und man erkennt es auf anhieb

also mir gefallen jedenfalls die drei dinger rein optisch schon mal echt gut, auch wenns nie in frage kommen würde da keine tasten ;)
Ergänzung ()

Noch immer eine alte CPU, noch immer die kleine Auflösung.
Alte Technik in neuer Verpackung.
So wird das nix.
ja und? wenns aber funktioniert?
oder wirst du schon bei mediamarkt in der handyabteilung gefragt:
"ja was hätten sie denn gerne? darf es ein single oder dualcore handy sein und wieviel arbeitsspeicher wünschen sie denn?"
ich glaube mal spontan NICHT!
solange es FUNKTIONIERT wie es soll und die anwendungen nicht unter der hardware leiden, is doch egal was verbaut wird
sollte man immer berücksichtigen
oder drehst du deiner oma auch einen intel 6kerner an damit sie schnellstmöglich word öffnen kann oder den browser, einfach nur weils geil is?!
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.147
Mein steinaltes Nokia 5800xm(640x360...) hat die ARM11 CPU mit 600Mhz, saulangsam, bei wesentlich genügsamerem OS.
Daher gehe ich wohl recht in der Annahme, daß eine CPU die Apple zuletzt im iP 2 und Samsung im Galaxy Ace hatte, nicht gerade eine recht sportliche Performance an den Tag legt, auch nicht mit 1 Ghz.

Meiner Oma würde ich statt einem Pentium 2 einen i3 2100 empfehlen und beim Smartphone mindestens einen Cortex A8(Defy z.B).
Der ARM 11 stammt vom Jahr 2002/3 ab.

Als Inhaber von Nokia Aktien (kauf bei 3,8) würde ich mich aber sehr freuen, wenn ich total daneben liege!

Hier eine kleine Grafik von ARM, über die Einordnung der ARM 11 CPU....
Bei den DMIPS ca. halb so schnell wie der Cortex A8(Defy, iPhone 3GS, Galaxy S1)
http://www.arm.com/products/processors/index.php
 
Zuletzt bearbeitet:

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Wieso packt Nokia es nicht endlich mal eine vernünftige Auflösung zu bringen. Die haben wohl Angst das sie dann WP7 haushoch überlegen wären..
 
Zuletzt bearbeitet:

MrChiLLouT

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.408

rew2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
126
echt schade nokia.....in dem "aktuellen" symbian features von gestern und bei den handys hardware von vorgestern "neu" zu bringen, habe nokia früher immer gerne gehabt weil die handys stabil waren und sonst nichts auszusetzen war aber es zeigt sich, dass kein fortschritt direkt mit einem rückschritt gleichzusetzen ist
 

MilchKuh Trude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.860
Ist schon beeindruckend, was die aus den Akkus rausholen. Deutlich mehr als bei Android oder Apple wenn die Kapazitaet gleich waere.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.147
Schonmal den Preis angesehen? Die Dinger haben ein Bomben P/L Verhältnis. Wieso das ganze mit teuren Hochauflösenden Displays kaputt machen?
HALLO!?!

Das 600 hat schlechtere/selben technische Daten wie das X5800xm, beim Akku z.B und 13mm dick.
Und die etwas bessere Version mit Amoled kostet 380€.
Um das Geld gibts ein Galaxy S, usw.
Um 280€ gibts ein Defy+, das hat den Cortex A8, ist wasserdicht, Gorillaglas, 854x480 Auflösung,.... 9mm dick.
 
Zuletzt bearbeitet:

RPMorpheus2k3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
43
öhm bombenpreis für 339 bzw. 379 € ich denke nicht ^^

Für nen Bombenpreis bekommst nen Windows Phone 7 nachgeschmissen und da hast was 10x aktuelleres wie den schlonz hier ^^

Ne Spass beiseite ich denke die positiven Aspekte wie Akku und Kamera werden schon zu überzeugen wissen aber für über 300 € no way...meiner Meinung nach gibts da bessere alternativen.
 
Zuletzt bearbeitet:

paganini

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
573
die dinger sehen ja mal richtig hässlich aus, sonst fande ich nokia ganz gut bei der optik. naja...
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Als wenn hochauflösende Displays wesentlich teurer wären, das soll doch nur der Kunde glauben um die Unterschiedlichen Preiskategorien zu rechtfertigen...

Die 10 Euro Unterschied im Einkaufspreis machens ja nun wirklich nicht, alles reine Marketingabzocke. HP hat mit seinem Ausverkauf wahrscheinlich sogar noch Gewinn gemacht, wenn man die Entwicklungskosten nicht berücksichtigt...

In China und Afrika kostet ein Android-Phone keine 60 Euro und die kochen auch nur mit Wasser. Wir Europäer sind die Dummen und zahlen den vielfachen Preis.

Ein High End Smartphone für unter 100 Euro Endpreis wäre locker möglich auch bei hoher Komponentenqualität. Aber warum sollen sich die Hersteller ihre satten Gewinne kaputtmachen?
 
Zuletzt bearbeitet:

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.041
Warum nicht gleich so?
Die Dinger sehen super aus, sind endlich mal auf einem technisch aktuellen - wenn auch nicht modernsten - Stand.
Was was wundern die sich denn, dass es seit der Einführung von Smartphones nur noch bergab ging? Die Geräte, wie wir sie jetzt hier sehen, hätten vor einem Jahr rauskommen müssen.
Aber die sind ein guter Anfang. Symbian ist aber wirklich nicht mein Fall. Ich finde es einfach zu altbacken. Das Menü sieht aus, wie die Menüs der alten Tastaturhandys nur aufgehübscht. Wie es mit Belle aussieht weiß ich noch nicht, werde ich aber bei Gelegenheit mal im Blödmarkt in die Hand nehmen.

Trotzdem denke ich, dass sie mit den Geräten etwaskonkurrenzfähiger werden. Bisher war das ja nur das N8 - das 600er sieht geil aus.

Aber die Leute wollen große Handys! Also nicht alle - aber sehr viele. Nokia braucht mal ein 4,3" Flaggschiff mit aktuellster Technik.
 

Nasenbär

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.836
An alle die an der Auflösung mäkeln. Welches 3,2" Smartphone hat denn eine höhere Auflösung? Und auch die sonstige HArdwareausstattung ist bei kleineren Geräten auch meist nur Mittelmass.
Verglichen mit einem Galaxy Ace ist eine Auflösung von 640*360 doch super bei 3,2" im Vergleich zu 480*320 bei 3,5". Und das Ace hat auch nur einen 800MHz Prozessor auf ARM11 basierend.
Wo ist euer Problem?
 
Zuletzt bearbeitet:

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.147
Ist auch kein Vergleich für ein aktuelles Smartphone um 340€
3,2" ist eh unterirdisch, ich kauf mir doch kein Handy das nicht besser ist als mittelmäßige Geräte vor 2-3 Jahren.

Galaxy Ace steht ab 170€ im Geizhals.
Das neue Nokia 600 muß sich an einem Defy+(270€) oder gar Galaxy S(300€) messen!
 
Zuletzt bearbeitet:

jojo0077

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
152
Das 701 ist wohl der Nachfolger vom C7. Ich war damals schon stark am überlegen und hab mir dann doch ein Omnia 7 gekauft. Schade... das 701 sieht echt vielversprechend aus!

... auch wenn ich mit dem Omnia 7 absolut zufrieden bin =) Ich hätte einfach lieber nen Nokia. Vielleicht wirds beim nächsten mal dann Nokia mit WP7 :)
 

fabi_amd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
105
Das die noch so viel schrott Handys raus hauen, wo sie doch mit WP7 2012 richtig durchstarten wollen.
Wenn die sich jetzt erst mal das Image versauen .. Ich weiß ja nicht
 

Matzegr

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.435
Mein steinaltes Nokia 5800xm(640x360...) hat die ARM11 CPU mit 600Mhz, saulangsam, bei wesentlich genügsamerem OS.
600MHz? Also mein 5800xm hat 434 MHz bei Verkaufsstart hatte es sogar nur 369 MHz.

Noch immer eine alte CPU, noch immer die kleine Auflösung.
Alte Technik in neuer Verpackung.
So wird das nix.
Wieso packt Nokia es nicht endlich mal eine vernünftige Auflösung zu bringen. Die haben wohl Angst das sie dann WP7 haushoch überlegen wären..
Weil man die Auflösung verdoppeln müsste (wie beim iPhone 3GS -> 4), damit man alte Apps weiterhin nutzen kann. Da würde man bei einer Diagonalen von 3,2" auf 460 ppi kommen, das wäre mehr als Schwachsinnig! Zumal die Auflösung immer noch besser ist als beim iPhone 3GS, welches Apple immernoch für 519€ verkauft.
 
Top