Dringende Hilfe zu TestDisk gesucht

Rasdar

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
28
Moin und Hallo auf dem Board!

Ich hab mich heut erst registriert und brauch dringende Unterstützung
mit Testdisk.

Ich habe habe 2 Platten drin und habe die erste mit Debian formatiert (Ext3) um es auf meinen Rechner auszuprobieren. Ich wollte sehen Wie Fix Debian mit einem Dual Core
läuft. Naja ... ende vom Lied ... Ich hab es wieder mit XP formatiert und mein Vista neuinstalliert.

Vista weil mein Rechner erst ein 1 Jahr alt ist und ich auch Beruflich damit arbeiten muss :hammer_alt:

Die zweite Platte war(!) als Backup mit nur einer Partition formatiert.

Als dann Vista startete hatte ich aufeinmal 2 oder drei Partitionen.
Ich hab vor lauter Wut alle formatiert und eine Grosse daraus gemacht.

Als ich heut Nacht dann gemerkt habe das ich bestimmte Daten wie emails und Grafiken nicht auf CD/DVD gesichert hatte, habe ich TestDisk von dem Board hier runtergeladen und es ausprobiert.

Nachdem ich die Platte (Bei mir E) ausgewählt habe wird mir dann (nach dem Tuturial https://www.computerbase.de/2008-12/beratung-datenrettung-mit-testdisk/) die Partion angezeigt und oben steht dann 99% und es passiert nix?. Auch der Stop Button scheint nicht zu funktionieren wenn ich Enter klicke. Ich muss dann den Affengriff machen.

Meine Frage:

Funzt das Tool nur wenn mehrere Partionen vorhanden sind oder warte ich nicht lang genug?

Danke an jeden der mich ein Stück weiterbringt. Die daten sind enorm wichtig
 
F

Fiona

Gast
Ich weiß nicht genau, ob du jede einzelne Partition formatiert hast.
Testdisk würde dann nur das leere Dateisystem finden, da das darunterliegende überschrieben wurde.
Wenn du nur eine große erstellt und formatiert hast, wäre es vielleiht möglich.
Mache mal eine Diagnose nach dieser Anleitung um zu sehen ob Partitionen mit Daten gefunden werden;

Lade dir mal Testdisk Version 6.11 beta für Windows.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/testdisk/
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige auch bei Quick Search mit Enter (wenn nötig wegen Vista-check mit y) und setze mir auch den Screen.
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition mit Daten gefunden wurde;
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] Deeper [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Deeper Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona
 

Rasdar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
28
Danke ertmal für deine Antwort :bussi:

Ich hab versucht das Logfile anlegen zu lassen aber das hat das System verweigert.
Hmmm? Screen? Wie kann ich denn ein Screen unter dem Interface machen und wo wird es dann gespeichert? Die Version habe ich hier ja her und als Boot-CD gebrannt ...

Zu erwähnen ist vielleicht noch, das die 2 - 3 Partionen nur auf der Backup-Platte waren
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Eine CD ist Read only, daher funktioniert es nicht.
Wegen der BootCD setze ich dir mal Infos;
Mache mal eine Diagnose mit Testdisk, ob was an der Partition oder Dateisystem beschädigt ist.
Lade dir die Testdisk BootCD.
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/testdisk/
Leider kannst du von der BootCD keine Log erstellen, da es read only ist.
Manche nehmen aber ein Handy oder eine Kamera und machen Bilder in geringer jpg-Auflösung.
Spart das abschreiben.
Ansonsten brauch ich die Infos was bei Disk steht, nach Analyse und vor Quick Search von deiner gegenwärtigen Partitionstabelle (deine Partition bei Start und End, Sector Size wird nicht benötigt), Partition nach Quick Search oder wenn keine gefunden wurde auch nach Deeper Search.

Viele Grüße

Fiona
 

Rasdar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
28
Jo mach ich gerad, danke für deine kompetente Hilfe....
Dauert manchmal mit meinen Antworten .... sorry
 

Rasdar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
28
Also ich hab das alles bis zu dem Punkt exerziert, als da was von write nach einer Warnung stand. Ich kann da noch nix mit anfangen (Bin ein Recovery-Noob ;) ) aber vielleicht können dir die Screens ja was zeigen. Die hab ich übrigens mit Alt und Druck gemacht.
Auf der Gui geht das ja recht simple.

Aber wie kann ich hier die Grafiken direkt hochladen?
Oder geht das nur über Fileserver?
 
F

Fiona

Gast
Wenn du eine n Post erstellst, geht es weiter unten über Anhänge veralten.
Gehe auf durchsuchen, wähle dein Bild und bestätige bei Hochladen.

Viele Grüße

Fiona
 

Rasdar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
28
Aso ...... thx

Bin heut etwas müde ...

Hier die Grafiken:
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Ich sehe nur eine Vista-Partition.
Auch setht die gegenwärtige Geometrie auf 240 Heads.
Bild nach der tieferen Suche fehlt leider oder dauert noch etwas?
Wenn nichts weiter ufunden wurde, ändere die Geometrie wie in der Meldung vorgeschlagen auf 255 Heads und wiederhole die Diagnose ob mehr gefunden wird.
Wichtig ist die tiefere Suche und ob Daten angezeigt werden.
Infos;
Starte Testdisk, bestätige bei Log-Datei erstellen mit Enter, wähle deine Festplatte und bestätige mit Enter.
Bestätige auch bei Partition Table Typ Intel mit Enter.
Gehe jetzt auf das Menü Geometry.
Gehe dort auf Heads.
Gib dort 255 ein und bestätige mit Enter.
Lasse SectorSize und den Rest in Ruhe.
Bestätige dann mit OK zum verlassen von Geometry.
Du darfst dann Testdisk nicht beenden da du dann die Einstellungen verlierst.
Gehe dann mit dem Pfeil auf Analyse bestätige mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige bei Quick Search und setze mir auch einen Screenshot.

Du kannst da auch mal die Partitionen wenn die gefunden werden markieren, die Taste p drücken und schauen ob du deine Daten siehst.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition gefunden wurde;

Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir einen Screenshot
Du kannst da auch mal die Partitionen wenn die gefunden werden markieren, die Taste p drücken und schauen ob du deine Daten siehst.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona
 

Rasdar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
28
Sorry, ich bin glatt eingeschlafen ......
Ich werd jetzt noch mal versuchen das hin zu kriegen.

Die Partition Speicherung ist auf der Platte, die ich irgendwie zersägt habe. Ich habe sie heut morgen auch unbennant. Sie hiess vorher einfach Speicher
 

Rasdar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
28
So ich hab mal alles so gemacht wie du geschrieben hast und dir die Screens gesetzt:

Vielen Dank nochmal an der Stelle!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Teile mal mit ob du normal oder Quick-formatiert hast.
Vista überschreibt beim normalen Formatieren die Daten mit Nullen.

Viele Grüße

Fiona
 

Rasdar

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
28
Ich glaub das war normal ...

Ich hab die Daten ähnlich auf meinem Notebook gehabt. Arbeitet Testdisk hier ähnlich?
 

Chuck Norris123

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.225
Also wenn ich nicht komplett falsch informiert bin, dann schon ...

mfg Chuck
 

NORDCORE

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
13
hallo ich hab auch ein problem hab bei meiner externen hdd von WD 500GB die partition gelöscht ich depp nun hab ich testdisk version 6.11 darüber laufen lassen unter deep search wurde die partition gefunden sie wurde auch grün makiert dann bin ich auf write gegangen mit enter bestätigt dann y und nochmals bestätigt dann ging alles mit q verlassen dann alles mal neu gestartet aber auf die hdd kann ich net zugreifen das steht sie ist nicht formatiert....ich hab die partition gelöscht aber nicht formatiert....hab mit testdisk alles nach anleitung probiert aber irgendwie ging es net ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen...danke schön..ah da geht mir noch eine frage durch den kopf habe ich es versäumt den NTFS Bootsektor wiederherzustellen??? kann ich dies ohne verlust der daten durchführen?? und meine Hdd wird unter testdisk in FAT32 angezeigt...
 
Zuletzt bearbeitet:

NORDCORE

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
13
ja das hab ich total verpennt aber ich habe jetzt wieder alles am laufen sehr großen dank an deiner beschreibung@Fiona und ehrlich ein super programm habt ihr da gemacht das testdisk und dazu ist es noch umsonst also recht herzlichen dank....lg..
 
Top