Dsl ist zu langsam

S

Sn00ze

Gast
Habe ja schonmal ein Thema geöffnet wegen DSL 3000 ist zu langsam etc.
Habe jetzt alles gemacht. Von A-Z. Alles was 1&1 an Fehlerursachen hat (Habe dort 3 mal angerufen).
Haben so tagsüber 1 Stunde wo das Internet mal funktioniert. In dieser Stunde kam der Telekom fuzzi und hat unsere Leitung überprüft (Wie gesagt es ging -.-)
Jetzt fängt es wieder an unbrauchbar zu werden .. und Telekom meint derne Job ist erledeigt die Leitung geht!

Wodran könnte es liegen das unser Internet so langsam ist?

Habe Router (Modem) Stecker raus und Stecker rein.
Neue Firmware.
Neuen Router.
Router zeigen beide keine Fehler an.
6 Pc´s getestet.
1&1 hat alles mögliche getan was machbar ist (Haben sie uns 3 mal erzählt)
Z.b haben die unseren Router konfiguriert und i.was resetet.

Ich habe solangsam keine Lust mehr drau .. und die bei 1&1 und der Telekom sind auch keine große Hilfe ...

es wurde wirklich ALLES getan und es geht noch nicht :O

Wodran kann es liegen das das Internet geht aber nur hängt ( 10-20 Sekunden beim öffnen einer Seite im Browser) und andere Sachen wie Videos bei Youtube nur am Pause machen sind ..
Es geht ja komischerwiese immer so 1 Stunde am Tag Einwandfrei.

I.welche Erfahrungsberichte hier was bei euch gemacht wurde damit es wieder ging (Falls das selbe Problem mal da war)?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.767
1. Was ist im Router für eine Geschwindigkeit angegeben mit der er verbunden ist? Die bestellte oder eine andere?
2. Was ergibt ein Speedtest? http://speedtest.net/
3. Was ergibt ein "ping" auf deinen Router. (ausführen --> cmd --> ping "router ipadresse") Wieviele ms braucht der ping?
4. Wie wird die IP Adresse vergeben?
5. Wie sind die PC's angebunden? WLAN / LAN?
 

Vastator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
393
Teste mal die last mile - also die Verbindung vom Anschluss im Haus und deinem Verbraucher (Router) - - Die Hunderttausend-Dollar Frage ist hier zu beantworten: Wie hoch ist die Dämpfung!!(>>Widerstand zwischen den "Stellen"). Frage auch mal nach, wie es in der Nachbarschaft mit der connection steht. So lässt sich das Ganze gut eingrenzen. Grüsse und viel Erfolg. :cool_alt:
 

corun

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
581
Um mal Viren oder andere Schädlinge komplett auszuschließen, lade dir mal Knoppix runter, brenn das Image auf DVD und boote es. Dann surft du mal eine Weile per Knoppix Live CD. Wenn hier alles funktioniert, solltest du dein System mal nach Viren scannen oder Windows gleich neu aufsetzen.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
23.172
Im heimischen LAN muss nur einer verseucht sein, schon geht bei keinem mehr das Internet - ehrlich. Mit einem Bittorrent-Programm kann man fast jeden Router zum erliegen bringen. Man muss nur die Verbindungen zu hoch schrauben.

Zum Thema, nutze mal einen Ersatz-Router. Tausche mit einem vom Freund. Lass beim Testen nur einen Rechner laufen. Also sämtlich mögliche Fehlerquellen austauschen.

PS: Die Antworten auf die guten Fragen von Benzer würden hier jeden interessierten.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sn00ze

Gast
Ping zu Router ist normal 50-60
Wohne ca. 200 Meter von der nächsten "Großstatd" entfernt. 200 Meter weiter gibt es DSL 16000.
Im Router stehen die 3000 die wir haben sollten.
Wlan/Lan ist egal. Auch egal wie lang die Kabel sind. Hängt immer.
Nachts dasselbe Problem. War am Wochenende um 2 aufgestanden um dies zu testen.
Hier meine Speedtests seit 31. März. Mache die immer unterschiedlich zwischen 13-22 Uhr. Wie ich grade Zeit habe. http://kroeger.bplaced.net/Pictures/Speedtest/

Ich weiß grad nicht wie das mit dem syncronisieren gemeint ist. Er baut verbindung zum DSL auf und wird dann Nachts unterbrochen durch den Zwangspause. Oder was meinst du?

Edit: Habe Ubuntu drauf und dort das gleiche Problem. Windows wurde am 4.4 Neu aufgesetzt. Und Viren sind alle weg, habe alle Pc´s vorher getestet :D

Edit2: Wie gesagt habe den Router schonmal gewechselt ging leider auch nichts. Auch wenn ich als einzigster (ist richtig) im Internet bin hängt es.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vastator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
393
Scheint ja alles zu stimmen. Kleine Frage: Wie sieht es mit der Netzwerkkarte (-chip) aus. Treiber ok?? Ping zum router ok??
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.337
Ping zu Router ist normal mit 50-60ms ? cO
Ich hab dauerhaft < 1ms, wenn es mal schlecht läuft 2 ms.
Und das über Wlan 54Mbit mit ~60% Signal.
Hast du mal versucht den Rechner mittels Kabel an den Router zu klemmen?
Oder ist er mit Kabel dran ?
 
S

Sn00ze

Gast
Jop Kabel ist dran und ich hatte immer 50-60 seit 5 Jahren und hatte nie Probleme :O
Werde mal bei meinem Vater gucken wie es da aussieht.

Als ich Windows neu gemacht habe sind alle Treiber neu raufgekommen. Und Ping ist wie gesagt bei der Fritz Box schon immer 50-60 gewesen.
Gut bei meinem Vater sind es so 10-15 und er hat auch kack Internet :x
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
23.172
Ping zum Router sollte per Windows-CMD auf 1 ms fest genagelt sein. Bei 50 ms hängt der Router, er spinnt, ist überlastet. (ping 192.168.178.1)

Synchronisierung? Im Fritzbox-Menü unter DSL-Informationen, Reiter DSL, mach mal einen Screenshot. http://www.google.com/images?q=synchronisierung+fritzbox

Edit: Den Router pingt man ja im LAN an. Ping mal andere Rechner im LAN an. Das sollte immer 1 ms sein, siehe Screenshot.
 

Anhänge

  • routerping.JPG
    routerping.JPG
    32,3 KB · Aufrufe: 169
Zuletzt bearbeitet:

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.767
50-60 ist im LAN weit von normal entfernt... eher eine katastrophe. unter 1ms ist im LAN normal.

Die Pingzeiten vom Router sind auch mist.

Vermutlich ist ein Kabel (wo auch immer) nicht in ordnung. Dadurch gehen Pakete verloren, das führt zu den Hängern und der schlechten Verbindung.

Mach mal ein "ping -t" auf eine Adresse im Netz & intern zum Router und lass mal ne Zeit laufen. Vermutlich hast du katastrophale Pingzeiten und ne Menge packetloss auf einer der Stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.337
Kabel mal erneuern, Router nochmal resetten.
Dann mal zur Hilfe über CMD ein "tracert google.de" oder von mir aus auch computerbase.de machen.
Daran sollte man sehen wo es wirklich lange dauert.
 

Eraz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.676
50 ms zum Router erscheint tatsächlich etwas hoch.
Wenn das Modem mit 3000 synchronisiert ist, sollte die eigentlich auch erreicht werden (mal von kurzzeitigen Überlastungen abgesehen)
Daher am besten mal außerhalb der Hauptzeit testen
 
S

Sn00ze

Gast
http://kroeger.bplaced.net/Pictures/Speedtest/sync.png

So werde gleich nochmal meinen anderen Router anschließen und dann wegen der Ping gucken.
Jetzt ist die Ping auf ca. 45 und es geht grade wieder Einwandfrei (Bin alleine im Netz)
Habe mal mit meinem Nachbarn per ICQ geschrieben die haben DSL 3000 und das geht wunderbar.
Ergänzung ()

Anderer Router ist bei 1 Sekunde :O
Aber leider geht das Internet immer noch so schwergängig.
Ping zu Computerbase.de ist bei Mittelwert 770 Min.500 Max.900
 

Vastator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
393
Also, mein router gibt mir ne TTL von 64 aus - was völlig ok ist. Ich habe auch keine probs. Du hast aber gesagt, das Du :zitate: Windows frisch gemacht hast. " Vllt liegt da der "Hase im Pfeffer". Es ist nämlich so - ich weiss ja nicht, wie Du Deine PC´s verschnubbeld hast -aber das schwächste Glied bremst das komplette System aus. Ich würde mal alle PC´s - bis auf Deinen, vom Netz nehmen und schauen, wie sich die connection entwickelt, wenn Du weitere PC´s dran nimmst.
 
Top