News DTEK60: BlackBerry bringt neues Spitzenmodell für 579 Euro

Sormse

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
764
2056: Blackberry bringt neues Smartphone, welches komischerweise noch immer niemand kauft :) Aber sie geben immerhin nicht auf..
 

VYPA

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.853
Der Sicherheitsfaktor klingt sehr interessant! Schade, dass es so etwas nicht auch für iOS gibt.
 

Sormse

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
764
Ja das muss man ihnen lassen.. Immer gute Ideen aber irgendwie wird nie wirklich viel draus.
 

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.383
Sieht nach einen soliden Handy aus. Preis ist mMn aber immer noch zu hoch. Wenigstens wollen sie diesmal keine >800€..
 

xPrimatic

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
823
Jetzt mal ganz ehrlich... Warum kauft das eigentlich niemand? :D

Alleine von den Daten liest sich das doch echt verdammt gut und die Features in Sachen Sicherheit sind doch eigentlich auch nicht verkehrt.

Selbst der preis ist einigermaßen okay.

Weiß jemand warum diese Smartphones nicht gekauft werden, bzw gibt es dafür einen Grund?
 

ebird

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
452
Der Sicherheitsfaktor klingt sehr interessant! Schade, dass es so etwas nicht auch für iOS gibt.
Ist mit Sicherheit der Zugriff der Behörden gemeint? Bei einem Unternehmen aus Kanada, das mit allen Behörden großzügig kooperiert, kann es doch nur gemeint sein.

P.S.
Leider integriert Blackberry den GMS nicht. Damit gibt es keine Push Notification in allen Apps. Jedenfalls war es früher so.
 
Zuletzt bearbeitet:

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Business und dann eine herausstehende Kamera.
Kanns nicht einfach 8mm dick sein und dafür mehr Akku haben?
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.492
Ich vermiss eine Slider-Tastatur wie beim Milestone/2 bzw. Desire Z. BlackBerry stand mal für Tastaturenhandys. Schade, dass sie nichts draus machen.
 

Brink_01

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.432
Immer gibt es etwas, was einem nicht passt.

Dieses Mal ist es die Displaygröße und die herruasstehende Kamera.
Ich würde mir ehrlich gesagt wünschen, dass sich dieses Gerät gut verkauft und Blackberry weiter macht.
Vielleicht erscheint dann bald ein Smartphone welches mir zusagt.

Ein Blackberry v2 wäre top!
 

DiGiTaT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
497
Jetzt mal ganz ehrlich... Warum kauft das eigentlich niemand? :D

Alleine von den Daten liest sich das doch echt verdammt gut und die Features in Sachen Sicherheit sind doch eigentlich auch nicht verkehrt.

Selbst der preis ist einigermaßen okay.

Weiß jemand warum diese Smartphones nicht gekauft werden, bzw gibt es dafür einen Grund?
Fehlendes / falsches Marketing? Skepsis gegenüber der Marke "BlackBerry"? Fehlender USP?
 

m-sharingan

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.352
könnte mir vorstellen dass dieses Handy mein iPhone 5S ablöst.

wollte aber abwarten was nächstes Jahr Apple präsentiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Spike S.

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
714
Für meine Begriffe spricht auch, dass sie Android Updates sehr fix bringen, also am selben Tag wie oder wenige Tage nach Google (habe ich gelesen, habe keinen Androiden von BB).
Schade das hier GALILEO nicht unterstützt wird und USB Typ-C nur in Version 2.0 vorliegt. Wäre aber kein ernsthafter Hinderungsgrund...eher dieses gigantisch große Display...
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Jetzt mal ganz ehrlich... Warum kauft das eigentlich niemand? :D
Alleine von den Daten liest sich das doch echt verdammt gut und die Features in Sachen Sicherheit sind doch eigentlich auch nicht verkehrt.
Selbst der preis ist einigermaßen okay.
Weiß jemand warum diese Smartphones nicht gekauft werden, bzw gibt es dafür einen Grund?
Ganz einfach weil der Konsument keine Ahnung hat.
Nicht umsonst geben immer mehr richtige Mobilfunkunternehmen den Consumer- bzw. Endkundenmarkt auf und konzentrieren sich auf den/die professionellen Markt/Märkte, wo man deren Können noch zu schätzen weiß (oder es zumindest muss).
 

KlaasKersting

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.368
Was bietet Blackberry denn heutzutage noch Tolles?

Wieso weigert sich ein Unternehmen, welches den Fokus auf Geschäftskunden hat, seit Jahren, Dual-SIM-Geräte anzubieten?
Wieso hat das Gerät einen für die 5.5"-Klasse kleinen Akku mit nur 3000 mAh?
Wieso hat es bei kleinem Akku einen SD820 anstatt eines Stromsparers wie z.B. SD625? Die Performance in allen relevanten Anwendungen ist sowieso identisch, Akkulaufzeit und Preis könnten jedoch attraktiver werden.
Wieso hat so ein Gerät keinen Wechselakku?
Wieso hat es im Gegenzug eine schöne Regierungs-Backdoor?
 

Albeck

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
241
Was bietet Blackberry denn heutzutage noch Tolles?

Wieso weigert sich ein Unternehmen, welches den Fokus auf Geschäftskunden hat, seit Jahren, Dual-SIM-Geräte anzubieten?
Wieso hat das Gerät einen für die 5.5"-Klasse kleinen Akku mit nur 3000 mAh?
Wieso hat es bei kleinem Akku einen SD820 anstatt eines Stromsparers wie z.B. SD625? Die Performance in allen relevanten Anwendungen ist sowieso identisch, Akkulaufzeit und Preis könnten jedoch attraktiver werden.
Wieso hat so ein Gerät keinen Wechselakku?
Wieso hat es im Gegenzug eine schöne Regierungs-Backdoor?

WORD!!! Punktlandung! Auch für mich unbegreiflich...
 
H

hroessler

Gast
Opropos Sicherheit: War da nicht mal was mit Kanada?? Gab/gibt es da nicht eine Hintertür mit der die kanadischen Behörden auf das Smartphone zugreifen konnten/können? Mir liegt da noch was in den Ohren!

greetz
hroessler
 

Darksim

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
587
Da läuft doch ein weitestgehend unverändertes Android mit Google Services, oder? Wie kann man so etwas als sicher verkaufen, wenn Google auf dem Smartphone weiterhin die Kunden ausspioniert? Blackberry müsste das Smartphone ohne Google Dienste anbieten, bzw. eine Alternative Rom ohne Google. So hat man irgendwie das Gefühl das ganze Ding ist mehr so ein Marketing-Gag.
 

KingBeike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
354
Opropos Sicherheit: War da nicht mal was mit Kanada?? Gab/gibt es da nicht eine Hintertür mit der die kanadischen Behörden auf das Smartphone zugreifen konnten/können? Mir liegt da noch was in den Ohren!

greetz
hroessler
Ja die hatten den Master Key für den Messenger. Aber ob das auch für die Smartphone verschlüsselung gilt weiß ich nicht. Aber da gehe ich mal von aus.
 
Top