Einige Spiele chrashen - Grafikkarte in Ordnung?

fritz6360

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Hallo zusammen,
vorab: dies ist mein erster Thread in diesem Forum, also seid mir bitte nicht böse, falls ich etwas übersehen habe oder dieser Beitrag hier in der Falschen Kategorie landet :)

Mein Computer(Eigenbau):
Mainboard: Gigabyte Z170X-Gaming 7
Prozessor: Intel Core i7 6700 (der Sockel ist auf 1151 LGA Basis) (
LÄUFT MIT BEIGELEGTEM STANDARD-LÜFTER)
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti
Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte DDR 4
Laufwerk: Samsung SSD 850 EVO 250GB (keine weiteren Festplatten installiert)
Netzteil: BeQuiet Straight Power 10 500W
3 Gehäuse-Lüfter aktiv

Monitor ist von Medion (schon etwas älter) und über VGA an die Grafikkarte angeschlossen

zu meinem Problem:
Einige Spiele stürzen auf unterschiedliche Weise ab. Bei League of Legends bleibt das Bild ab und zu - meist zu beginn des Games
(wenn ich aus der Base laufe) - stehen (erst Freeze dann Blackscreen ~5-10sek). Jedoch läuft es in der Regel anschließend flüssig auch mit einer sehr hohen Framerate und extremen Grafikeinstellungen.
Bei Forest ist das Problem Leider etwas schwerwiegender. Nachdem das Spiel die ersten 5min flüssig läuft, bleibt das Bild einfach stehen. Zwar stürzt das Spiel nicht ab und bin auch für andere Spieler sichtbar, nur leider ist es sehr schwierig mit einem Standbild Blind weiterzuspielen.
Als Gegenbeispiel kann ich Minecraft nennen, hier traten nie Probleme auf und ich konnte auch mit hohen Grafikeinstellungen problemlos spielen.
Ansonsten zocke ich kaum andere Games. Ich meine aber mal bei Rocket-League und PlanetSide ähnliche Probleme gehabt zu haben.

Ich habe mir bereits überlegt mir eine neue Grafikkarte zuzulegen. Oder liegt es vllt am Monitor oder an der evtl. unzureichenden CPU-Standard-Lüftung.
(vllt könnt ihr mir ja kurz sagen, ob mein PC so wie ich ihn zusammengebaut in ordnung ist (baue bald noch ne 1TB SSHD ein))
das wäre echt sehr nett :D

-Grafiktreiber mehrfach neu installiert
-PC-zurückgesetzt (was immerhin den League-Fehler fast ganz behoben hat).
-CPU und Grafikkarten-Analyse mit dem Programm FurMark durchgeführt (keine Fehler gefunden)
-Spiele über Steam überprüft und alle auch neu installiert.

edit. bis vor ein paar Monaten lief The Forest auch problemlos. Ich kann mir nicht erklären warum es neuerdings zu diesem Fehler kommt.

über eine Antwort würde ich mich wirklich sehr freuen!!!
 

jumpin

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.164

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.128
- Grafiktreiber eventuell mal mit DDU "sauber" entfernen.
Ich weiß ja nicht wie das bei nVidia ist und man da zum deinstallieren der Treiber wirklich ein Tool braucht.
Für AMD Karten braucht man dieses unnötige, vom irgendwelchen Freaks "programmierte " DDU Tool,
was tief im System rumfuchtelt nicht.
Bei AMD deinstalliert man einfach die Treiber über die "Deinstallationsroutine" der Software
oder man nimmt das im Treiberpaket enthaltene "AMDCleanupUtility", wenn es unbedingt ein Tool sein muss. Dieses startet sogar auch in den Abgesicherten Modus und deinstalliert so, sauber die Treiber und deren Software.
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.197
Ich würde zuerst mal die Grafikkarte ausbauen und zumindest bei LoL mal mit der integrierten Grafik der CPU testen.
Ebenso könnte man die 750 Ti in einem anderen PC testen. Diese Grafikkarte ist ja schon einige Jahre alt, durchaus möglich, dass sie einen Defekt aufweist.
Die iGPU müsste auch mit LoL einigermaßen laufen. Gibt es dann auch Abstürze?
 

fritz6360

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Hey erstmal danke für all eure Antworten :D

Ich würde zuerst mal die Grafikkarte ausbauen und zumindest bei LoL mal mit der integrierten Grafik der CPU testen.
Ebenso könnte man die 750 Ti in einem anderen PC testen. Diese Grafikkarte ist ja schon einige Jahre alt, durchaus möglich, dass sie einen Defekt aufweist.
Die iGPU müsste auch mit LoL einigermaßen laufen. Gibt es dann auch Abstürze?
Ich habe leider so schnell nicht die Möglichkeit die Grafikkarte in einen Computer mit ATX_Format einzubauen.
Ich habe den Monitor mal an den VGA-Anschluss des Mainboards geschlossen => League läuft :daumen:
allerdings funktioniert dann Forest garnicht mehr und auch bei anderen Spielen werde ich damit Probleme bekommen. Deswegen kann ich das leider nicht so lassen.

Die Windows Game-Bar hat mich schon immer genervt. Hab sie grade nach der Anleitung ausgeschaltet.
Habe dazu auch die Runtimes-Bibliotheken "draufgeklatscht"

ich werde es jetzt noch mal Versuchen und mich dann Melden wie es Funktioniert hat;)
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.197
LoL ist nicht sehr anspruchsvoll für die Grafikkarte, daher läuft es sehr gut mit der iGPU. Die anderen Spiele allerdings brauchen beispielsweise mehr VRAM als die integrierte Intel Grafik nutzen darf (2GB mWn). Daher läuft es nicht.
Eine andere Grafikkarte zum Testen hast Du wahrscheinlich auch nicht?
 

fritz6360

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
leider nein. Habe all eure Vorschläge berücksichtige und grade Beide Spiele nochmal getestet.
Bei Forest der gleiche Fehler wie immer - Bild bleibt nach ein paar min ingame stehen, Spiel läuft aber weiter???
Bei League war der Fehler wieder nur kurz am anfang - nervt mich aber trotzdem :rolleyes:

Ich denke, ich werde mir eine neue Grafikkarte zulegen
dazu ein paar Fragen:
welche Grafikkarte würdet ihr mir empfehlen, wenn ihr euch meinen PC anseht? (siehe oben)
Ich möchte das die Karte in die Performance des restlichen Computers passt, sodass weder der i7 noch die 16 GB ram ausgebremst werden.
Ich möchte The Forest in hoher auflösung problemlos zocken können. Außerdem sollte es kein Problem sein, Spiele die ich mir evtl. zulegen werde, wie vllt. Fallout 5 auch in guter auflösung zu spielen. (Fallout 4 hat damals mit dieser Grafikkarte gut Funktioniert).
Preislich würde ich gerne unter 500€ bleiben.

edit.
1. sollte ich mir noch nen CPU kühler zulegen? Man sagt ja der Standard sei nicht stark genug. Ich frage mich nur, warum intel ihn dann beilegt?
und 2. Kann der Fehler evtl. auch durch den Monitor bedingt sein? Hab leider keinen Genauen Namen. Ich weiß nur noch, dass der aus nem Aldi-Markt vor vllt. 8 Jahren:confused_alt: gekauft wurde und 120€ gekostet hat. Ist wie gesagt von Medion und über VGA angeschlossen. HDMI hat der nicht.

Danke im Voraus für eure Bemühungen
 

fritz6360

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Mir wird eine ganze Stange an Temperaturwerten geliefert.
Aber alle werte für die CPU waren im Maximum nach 5min The Forest ingame unter 80°C (~ 75°C)
Die GPU war bei maximal 70°C
Wenn kein Spiel läuft blieb alles etwa bei 28° durchschnittlich.
 

Base_Dussel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
999
Was hast du bitte für Ram, also wieviel Riegel und bei welchem Takt? Kommt bei dir danach die Meldung "Anzeigentreiber wurde wieder hergestellt", oder "Programm xy wird nicht mehr richtig ausgeführt" oder gar nichts?
Ergänzung ()

und warum hast du eigentlich son stattliches Mainboard aber diesen verarzten Boxed Kühler? the Forest dürfte doch nur sehr geringe CPU Auslastung haben? dafür sind 75 Grad dann doch schon ne ganze Menge.


die Probleme, die du beschreibst, würd ich so nach ersten Gefühl Richtung Arbeitsspeicher sehen. GPU-Probleme stürzt meist der Treiber an, was dann auch gesagt wird...oder bunte Artefakte, wenn der Speicher hin ist.
Du könntest das testen, in dem du erstmal nur mit einem Riegel spielst bei normalen 2133mhz und jedes XMP-Profil abschaltest.
 
Zuletzt bearbeitet:

fritz6360

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Hier ein Auszug aus dem Programm HWiNFO64 (mein Arbeitsspeicher ohne große Belastung)

erster Riegel zweiter Riegel
Memory HWiNFO 1.PNG
Memory HWiNFO.PNG


an so eine von dir Beschriebene Fehlermeldung kann ich mich nicht erinnern. Wenn, dann kam sie vllt. 2 oder 3 mal in ein paar Monaten

Ich habe mir damals ein besseres Mainboard geholt, damit ich die restlichen Komponenten einfacher nachrüsten kann, wie jetzt zum Beispiel eine bessere Grafikkarte.
Den Boxed Kühler wollte ich eigentlich nur provisorisch benutzen, aber irgendwie hab ich den dann nie ersetzt, weil es ja lange Funktioniert hat und mein Computer auch sehr leise ist.
Würdest du mir denn raten, einen neuen Kühler zu kaufen und wenn ja kannst du mir vllt. einen empfehlen?
MfG

Edit: genau kenn ich mich mit Arbeitsspeichern leider nicht aus. Wie genau meinst du das, wenn du sagst ich soll jedes XMP-Profil einzeln abschalten? also was müsste ich konkret dafür tun kann ich den über mein System abschalten oder muss ich einen Riegel ausbauen? :D
 

Base_Dussel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
999
XMP heisst, dass der ram vom hersteller übertaktet wurde. Der macht beispielsweise nur 2133mhz normal, ist aber auf 2666mhz übertaktet und hat die werte und timings dafür schon an Board, die werden über SPD ausgelesen, im Bios muss man XMP aber aktivieren. oder manche Board aktivierens alleine. Geh mal ins Bios und such das setting, falls XMP an ist, schalte es aus.
Ergänzung ()

sind das die schwarzen hyper X Fury? Das sind nämlich XMP Riegel.
Ergänzung ()

seit wann sind die Probleme eigentlich? Kurz vorher iwas verändert im system?
 
Zuletzt bearbeitet:

fritz6360

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Ja das sind soweit ich weiß Hyper X Fury...
naja also das mit Forest erst seit ein 2 Monaten oder so
aber ich hatte schon seit ich den PC zusammengebaut hab diesen Fehler bei League gehabt und hatte durchgehend das Gefühl das irgendwas nicht stimmt. Hab die Grafikeinstellungen bei LoL aber ne Zeit lang runtergesetzt und dann gings. Deswegen ist das etwas in vergessenheit geraten...

Edit: hab nachgesehen es sind definitiv Hyper X Fury Riegel
d.h. die sind übertaktet und XMP soll an sein, richtig?
 

Base_Dussel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
999
nein, du sollst xmp ausmachen, dann laufen sie noch mit 2133mhz und nimm auch mal einen Riegel raus...quasi die minimal-Konfiguration.
 
A

asdwetgtrhe5sre

Gast
nein, du sollst xmp ausmachen, dann laufen sie noch mit 2133mhz und nimm auch mal einen Riegel raus...quasi die minimal-Konfiguration.
... also mal den einen Riegel raus und schauen und dann den Riegel raus und den anderen Riegel rein ;-) und schauen wie es läuft. Wenn es bei einem Riegel dann nicht läuft hätte man ggf. einen Fehler im Riegel gefunden.
 

fritz6360

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Nach langer Zeit melde ich mal wieder zurück. Also:
Die Arbeitsspeicher-Riegel habe ich jeweils einzeln herausgenommen und Überprüft. Ergebnis: Beide funktionieren auch für sich allein.
Mittlerweile habe ich mir eine neue Grafikkarte (GTX1070) und einen neuen Monitor zugelegt. Der Fehler ist in beiden Spielen komplett verschwunden. Desweiteren hab ich mir noch nen CPU Kühler bestellt und eingebaut. Was die Temperatur unter 100% CPU-auslastung von 95C° auf ca. 50C° reduziert hat.
D.h. an dieser Stelle ist das Problem für mich vorerst gelöst.
Vielen dank nochmal für eure Hilfe dabei!
 
Top