Notiz elementary OS: Version 5.1.2 liefert Support für AMD Navi nach

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.767

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
637
Schön zu lesen, weil mein nächster PC/Lappy wird ein reiner AMD-Rechenknecht.
 

Klosteinmann

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
522
Finde ich sehr gut, vielleicht mache ich mir bald wieder mal ne Live-USB Stick zum erneuten ausprobieren :daumen:

OT: Keine Nachricht darüber das elementaryOS Flatpak als Format nutzen möchte statt Snap? 😗 Außerdem wird ja gerade das AppCenter mit deren Indiegogo Kampagne bald erneuert
https://www.indiegogo.com/projects/appcenter-for-everyone#/
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.767

Klosteinmann

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
522

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.730
Ich finde das Design ansprechend, aber warum kann ich nur nach einer Spende, auf der Hompeage die ISO laden? Nicht das ich es nicht machen würde, trotzdem finde ich es schon etwas komisch... Ich weiß ja nicht, was mich erwartet und ob ich nicht doch wieder zu Xubuntu o.ä. wechsel... Dann wäre meine Spende für den Ar***...
 

L0g4n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
421
Du kannst 0 Euro eingeben, dann musst du nichts spenden.
 

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.730

ebc^BIOHAZARD

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
56
Das Schöne an Linux ist, dass es so wandelbar und vielseitig ist, jeder kann einstellen, was er mag. Aber egal wie viele Distributionen, Desktops, Paketmanager und Geräte ich dafür verwende: es zieht mich immer wieder zur original Ubuntu-Distribution zurück. Es ist das einzige System, dass out-of-the-box immer zuverlässig mit sämtlichen Geräten und Einstellungen funktioniert, die ich benötige.

Das soll aber nicht heissen, dass die anderen Linux-Lösungen deswegen schlechter sind. Try it an use it, dann wird jeder sein eigenes "optimales" Linux finden.
 
Top