News Emoji 13.0: 117 neue Charaktere, Tiere und Lebensmittel für 2020

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.618
In der zweiten Jahreshälfte sind auf Plattformen wie Android und iOS neue Emoji zu erwarten, die vom Unicode-Konsortium abgesegnet wurden. Die Liste der Neuzugänge beinhaltet unter anderem neue Tiere, Charaktere mit Anzug oder Schleier sowie neue Nahrungsmittel. Zum Herbst dürften die meisten Nutzer Zugriff darauf erhalten.

Zur News: Emoji 13.0: 117 neue Charaktere, Tiere und Lebensmittel für 2020
 

Conqi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.754
Ich finde immer wieder den Kontrast witzig bei den gegenderten Emojis. Man möchte alle Lebenskonzepte abdecken und packt daher Männer im Hochzeitskleid rein, aber verpasst ihnen Schnurrbärte, damit man auch erkennen kann, dass es Männer sind.

Das soll jetzt nicht die Existenz dieser Emojis kritisieren, es entbehrt nur nicht einer gewissen Ironie.
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
13.602
Echt jetzt? Emojis für Männer in Hochzeitskleidern in allen HAutfarben? Bzw Frauen im HochzeittsAnzug in allen Hautfarben? Bald haben wir auch jedes Tier als Emojis etc. Was ein Schwachsinn...

Der NAme des Konsortiums wird immer mehr zur Farce. Unicode....
 

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.197
@Mustis musst du ja nicht verwenden.
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
13.602

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.796
Wer braucht oder nutz so viele und diese exotischen Emojis?

Mehr als diese ;) :) :mad: nutze ich nur selten.
 

Schredderr

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
975

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.207

Conqi

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.754
Echt jetzt? Emojis für Männer in Hochzeitskleidern in allen HAutfarben?
Wär es ok, wenn es den nur in gelb gäbe oder wie?

Darum geht's nicht. Aber vll nochmal drüber nachdenken, wofür Emojis waren und für was Unicode steht....
Erleuchte du uns doch statt nur Andeutungen zu machen. Meines Wissens nach möchte man mit Unicode möglichst alle Zeichen abdecken, die jemand benötigen könnte. Jedes dieser Emojis wird am Ende vermutlich mehr benutzt als einige der ausgestorbenen Schriften, die auch in Unicode stecken und nur für eine Hand voll Leute auf der Welt noch Relevanz haben. Wo liegt also das Problem?
 
Top