Empfehlung für 7970 für OC !

Mr.Atze

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
78
Nabend,

Ich wollte mir demnächst eine neue Grafikkarte holen und es wird wohl eine 7970, allerdings weiß ich nun nicht welche, da man ja scheinbar einige Modelle nicht overvolten kann würde ich nun gerne wissen welche ihr da empfehlen könnt.

Ich tendiere ja zur Gigabyte http://geizhals.de/724074 , allerdings hatte ich gelesen das diese eben eine solche Overvolting Sperre besitzt :/

Für tipps und Anregungen wäre ich sehr dankbar !
 
Lightning , Matrix
 
danke für die schnelle antwort !
ist sonst keine andere karte "offen" ?
 
Weiß ich jetzt nicht genau aus dem Kopf , aber die beiden sind schon sehr ausgelegt für OC weiß ja nicht in welche Bereiche du gehen willst .

Welchen Kühler wilst du denn verwenden ?
 
Die Lightning soll schon gut abgehen vor allem weil man die PowerTune
Funktionen mit dem 2. Bios gleich komplett abschalten kann.
Hab mal einen Test Gelesen wo die Karte alleine dann gleich !400! Watt gesaugt hat.
Ich hab da allerdings keine eigene Erfahrung ich übertakte meine GraKa nicht.

Sonnst würde ich drauf achten das es eine GraKa mit XT2 Chip ist.
Die sind von Haus aus schon min auf 1Ghz und sollen auch effizienter sein.
Also R7970 Lightning BE oder sowas.

EDIT:
Es heißt PowerTune nicht PowerPlay
hab das schnell korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Leo.16:

Die Karte war noch vom August, nur das BIOS war neuer. Nach allem was ich vor kurzem gelesen habe lassen sich die neuesten Karten auch mit einem anderen BIOS nicht mehr overvolten. Scheint eine Vorgabe von AMD zu sein. Wahrscheinlich geht es offiziell nur noch bei den schon erwähnten High-End Modellen wie der MSI Lightning oder der ASUS Matrix Serie.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Leo.16
Jup das wär dann eine Ghz Edit.
Ist das ein Problem?

Die Lightning BE ist eine 7970Ghz Edit. mit gleichen unterbau wie eine
"normale" Lightning nur mit mehr Ramtakt und dem Boost Feature (Boost 1150MHz)
 
Sowas lob ich mir ja eine halbe Stunde nach dem eröffnen des Threads ist der TE weg :confused_alt:
 
@Leo.16
schon klar ich habs nur noch einmal bestätigt.
Das war eine ernsthafte Frage.
Womöglich sind die XT2 GPUs ja bei Overcklokern nicht so beliebt,
oder es gibt andere Vorbehalte dagegen.

Ich wollte nicht unhöflich sein.
 
meine gigabyte 7970 lässt sich nicht wirklich übertakten, da voltage locked.
ist vom august/september (rev 2.1, müsste es sein)
 
war gestern schon schlafen, daher antworte ich erst jetzt

wow, vielen dank für die zahlreichen antworten !
ich wollte max 400 eu ausgeben, eher weniger.
Welche Revision wäre dann offen von der Gigabyte ?
 
Zuletzt bearbeitet:
mir geht es darum die maximale leistung, sofern ich sie denn irgendwann benötigen sollte, herauskitzeln zu können...
die normale Lightning liegt schon leicht über meinem maximalen budget, die GHZ matrix ebenfalls.

Gibt es denn ernsthaft nur diese beiden Karten die noch "offen" sind ? :X das war ursprünglich ein Grund weshalb ich mir eigentlich keine Nvidia holen wollte, da ja scheinbar auch bei der 600er reihe die grakkas alle gesperrt sind was das overvolting angeht.

Bezüglich des Kühlers, dort würde ich je nach hersteller erstmal den Hauseigenen testen und später wenn ich die leistung dann benötige evtl umsteigen sofern dieser dann nichtmehr ausreicht.

Vielen dank schonmal für die schnelle kompetente Hilfe, genau deswegen liebe ich einfach dieses Forum :)
 
Wegen gesperrter Spannungskontrolle usw. musst du mal schauen, meine GTX 680 Lightning hat ja, vom Treiber her, auch keine Spannungskontrolle mehr, aber durch einen Eintrag im Afterburnerprofil lässt die sich aushebeln.

Sollte MEINES WISSENS nach mit allen Karten mit passendem Chip und ohne Sperre im Bios möglich sein, da hilft dann nur ein Biosflash! Die Lightnings haben beide den CHL8318, falls andere den auch haben, sollte es eigentlich auch gehen.
 
ok vielen dank, dann werde ich mal schauen was ich unter CHL8318 so alles in erfahrung bringen kann :)
 
Zurück
Top