Energiesparmodus macht mich wahnsinnig!?

nfrtomek

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
451
#1
Hi zusammen,

ich hab auf meinem Rechner frisch Clean Install Win10 Pro drauf gebügelt. Meine üblichen Standart Einstellungen vorgenommen und alles soweit hergerichtet wie ich es haben möchte.

Nun hab ich noch ein letztes Problem. Ich möchte den Energiesparmodus nicht nutzen bzw. auf "Höchstleistung" festsetzen.

nach einem Neustart oder sporadisch auch wärend dem betrieb des Systems stellt Windows das anscheinend wieder um auf Ausbalanciert.

Alles schon probiert und geteste, 2 Tage schon im Netz am suchen aber keine Lösung gefunden. Viele varianten und vorschläge aus anderen Foren und Websites probiert leider hilft nix.

Wollte euch damit nicht nerven daher erst auf eigene Faust gesucht.

Leider ohne Erfolg wie bereits gesagt.

Würd mich freuen wenn wir das gemeinsam gebacken bekommen :)

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Beste Grüße Tom
 

Red-John

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
739
#2

ltd_king

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
52
#3
Genau das gleiche Problem habe ich auch, und ich habe es auch bisher noch nicht weg bekommen.
 

nfrtomek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
451
#4
Hi Sorry :/ ja meinte natürlcih Standard :)

ist ein Tower PC kein Notebook.

Mainboard Asus H110 M-A/m.2
CPU i7 7700
16 GB Ram Crucial
256 m2 SSD
1 TB Hdd
Graka Asus GTX 1050ti 4GB

Win 10 Pro 64Bit
 

Red-John

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
739
#5
Ich gehe mal davon aus das es sich hierbei um Win 10 1803 handelt?!
 

nfrtomek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
451
#6
jap das neue update mit media creation tool neuen stick zurecht gemacht und installiert.
 

Red-John

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
739
#7
Okay, ich hatte das gleiche Problem und konnte es lösen.

Allerdings zuhause notiert, in 30-45 Minuten könnte ich euch die Lösung hier niederschreiben. :)
 

nfrtomek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
451
#8
Sehr gut :) freu mich drauf vielen dank. Dann bis nachher und vielen Dank schonmal.
 

Red-John

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
739
#10
Touché xD
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
547
#11
Hallo

Hatte das gleiche Problem. Konnte es aber Lösen, indem ich von "Asus Website", das DIP Treiber installiert habe und seitdem bleibt es immer auf "Ryzen-Ausbalanciert". Habe mich vorher auch immer genervt :-) !

LG
 

nfrtomek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
451
#12
da ich eine Intel CPU habe bringt mir das wohl nichts. Ich warte mal was der gute Red John dazu sagen kann zwecks Lösung. Danke für deinen Tipp Duality Mind
 

fmaulwurf

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
19
#13
Wenn du das Problem nicht anderweitig in den Griff bekommst, dann würde ich dir folgendes vorschlagen:

Hier siehst du, wie man eine Batch Datei automatisch ausführen lassen kann.

Dann musst du dir nur noch eine Batch Datei anlegen. Dazu kannst du bspw den Editor nehmen. Du musst die Datei, dann anschließend einfach als .bat speichern. Bspw StartupEnergyLevelSetScript.bat

Die notwendigen Befehle kannst du hier nachschauen.

Code:
powercfg -setactive 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c
würde dann beim Start von Windows immer auf Höchsleistung stellen.

Code:
PS C:\Users\Felix> powercfg -list

Bestehende Energieschemen (* Aktiv)
-----------------------------------
GUID des Energieschemas: 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e  (Ausbalanciert)
GUID des Energieschemas: 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c  (Höchstleistung) *
GUID des Energieschemas: a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a  (Energiesparmodus)
Man könnte auch ein Service Script schreiben, dass den Wert in regelmäßigen Abständen prüft und wenn notwendig das Scheme wieder wechselt.

Code:
powercfg -getactivescheme
Das würde dir dabei den jeweiligen Wert liefern. Klingt jetzt erstmal mit Kanonen auf Spatzen geschossen, aber ist eventuell eine Lösung, die nicht so einfach zu finden ist.
 

Red-John

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
739
#14
So da bin ich wieder. :)

Also einmal bitte das CMD (alternativ auch die Powershell) als Administrator ausführen und folgendes darin ausführen:

Code:
powercfg setactive 3af9B8d9-7c97-431d-ad78-34a8bfea439f
Gib Bescheid wenn es bei dir auch geklappt hat. :)
 

nfrtomek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
451
#15
werds morgen abend ausprobieren, bin grad nicht mehr vorm rechner (poste vom handy)

danke dir und schönen abend noch :)
 

Red-John

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
739
#16
Alles klar! :n8:
 

nfrtomek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
451
#17
Hi ich hab echt nicht früher geschaft. Wollte das jetzt mal in der CMD eingeben allerdings frag ich mich wofür die kombination dahinter steht?!


Kannst du mir das nochmal was erläutern? oder nen Link zukommen lassen woher du die info/befehl hast.

Wäre nett :) vielen dank.
Gruß Tom
 

fmaulwurf

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
19
#18
Die Zahlenkombination ist eine Identifikationsnummer für ein Power Scheme (Energieeinstellung) wie bspw. Höchstleistung oder Ausbalanciert. (Siehe meinen Kommentar weiter oben)

Eigentlich gibt es nur drei verschiedene Schemes, die Windows 10 standardmäßig hat. (Siehe auch mein Kommentar weiter oben)

Er wird vermutlich ein eigenes Power Scheme angelegt haben, dass dieser Zahl entspricht oder es gibt noch versteckte Schemes, die mit powercfg-list nicht ausgegeben werden.
 

nfrtomek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
451
#19
Danke euch für die Hilfe und Infos.

ich habs bis jetzt noch nicht eingestellt oder getestet. Brauch das System grade noch für ein Projekt, werde es im Anschluss nochmal ausprobieren. Werde dann nochmal Feedback geben. Bzw. vllt hat jemand anderes hier mit gelesen und kann dazu ein Feedback geben ob der CMD Befehl funktioniert und der Energiesparmodus permanent auf Höchstleistung läuft.

Gruß Tom.
 
Top