News Erster „4K“-IGZO-Monitor mit 3.840 × 2.160 Pixeln erhältlich

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.226
#1

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.831
#2
Das wirklich herausragende hier ist doch das IGZO-Panel? Müsste doch das erste, erschwingliche, verfügbare sein...

Bin gespannt wie's aussieht. :)
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.043
#3
Bei 300€ schlag ich dann zu :)
Die 3 Jahre gedulde ich mich noch.
IGZO, ist das das mit den 4 Farben?
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
#4
Bei der Überschrift hätte ich mit einem 50er Sharp gerechnet. Für den Preis hätte ich den auch wahrscheinlich gekauft.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.226
#7
@nex0rz: Habe mal das "IGZO" in die Überschrift genommen. Ganz unwichtig ist dies ja nicht! ;)
 

[n]ARC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
671
#8
Ein Traum für jeden Webentwickler. Ich muss mehr Aufträge generieren um das ding im TwinTower-Format zu bestellen :)
 

Lord Quas

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.690
#9
Ich bin wirklich auf die 2/4k Geräte gespannt und vor allem, wie OLED aussieht. Zur Zeit kann mich nichts mehr überzeugen als Panasonic Plasma TV´s, leider ist dort bei 1080p Schluß. Ich habe irgendwie die Befürchtung, dass zwar die Auflösung mit der neuen Technologie steigt aber die Bildqualität abnimmt.
 

lazsniper

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.960
#11
der preis schockt mich jetzt nichtmal so arg, was mich primär schockt sind 93 watt verbrauch Oo
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.316
#12
War klar, dass die ersten hier wieder mit Crysis 3 und zocken ankommen :rolleyes:

Ist denn eigentlich schon das Problem mit der Datenübertragung mit den jetztigen Kabeln gelöst? Kriegt man das mit Displayport problemlos hin?
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.226
#13
Laut Wikipedia kann DisplayPort 1.2 mit 4 Leitungen die Auflösung stemmen. Entsprechende Kabel dürften mitgeliefert werden, wäre ja sonst irgendwie blöd. :D
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.344
#14
Über geile Auflösung. Ich glaub da werde ich zuschlagen, wenn die teile bezahlbar sind. Ich sehe es auf mein Galaxy Nexus und auf dem iPad4, wie schön solch hohe Auflösungen sind. Die Sache muss sich erst einmal rumsprechen und die Hersteller müssen ordentlich die Werbetrommel drehen, dann wirds bezahlbar. Immerhin bietet Apple schon solche Displays. Wenn Apple sowas verkauft, machen es andere Firmen auch. ;)
Ich denke in 2 Jahren gibt's die für 300-400€.
Besonders schön an dem Display: Das IGZO und dass es Lt Sharp 1,07 Milliarden Farben darstellt. Das ist für Bildbearbeitung enorm vorteilhaft.

Zu Crysis3 in 4K Auflsöung: Das ist die doppelte Auflösung von Full HD. Einfach auf Full HD einstellen und es gibt keinen Nachteil. :) Da die Auflösung direkt doppelt so hoch ist, muss nich interpoliert werden. Hat Apple mit dem Retina Display auch getan.
 
Zuletzt bearbeitet:

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.498
#15
DisplayPort 1.2 mit 4 Leitungen schafft bis zu 4096x2560 Pixel bei 8 Bit pro Farbe, sollte also kein Problem darstellen.


Ich hätte den gerne im 16:10-Format für einen Bruchteil des Geldes. ^^
Dauert aber wohl noch ein paar Jahre.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
678
#16
Endlich geht das was weiter im Bereich der größeren Monitore. Der Preisverfall von 4K ist schon erstaunlich - und begrüßenswert. Jetzt sind dann langsam die Schnittstellen- und Grafikkartenhersteller (deren Geräte sich mittlerweile schon fast langweilten) wieder "gefragt", nachzuziehen...
 

Karl_Heinz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
90
#17
Ich bin wirklich auf die 2/4k Geräte gespannt und vor allem, wie OLED aussieht. Zur Zeit kann mich nichts mehr überzeugen als Panasonic Plasma TV´s, leider ist dort bei 1080p Schluß. Ich habe irgendwie die Befürchtung, dass zwar die Auflösung mit der neuen Technologie steigt aber die Bildqualität abnimmt.
Hi, das mit den Panasonic Plasmas sehe ich ganz genauso. :-)
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.365
#19
Wird beim Sharp nicht immer noch mit 2x DL-DVI betrieben ?
 

Beefsupreme

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
487
#20
@homer OC
erstens mal braucht man bei höhen auflösungen einfach nur viel v-ram. zweitens kann man bei so einer auflösung auf AA verzichten. also selbst mit einer 680 sollte das kein problem sein.
 
Top