News Acer Predator & Nitro: 3.840 × 2.160 Pixel mit 144 Hz ab 1.000 Euro

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.480
#1
Die ersten UHD-Monitore mit 144 Hertz sind sehr teuer und kosten rund 2.500 Euro. Zur IFA 2018 stellt Acer eine deutlich günstigere Alternative vor: Der Predator XB273K bietet für 1.500 Euro zwar kein Local Dimming, aber ebenso UHD, IPS, 144 Hz und G-Sync. Der Nitro XV273K ist eine noch günstigere Alternative mit FreeSync.

Zur News: Acer Predator & Nitro: 3.840 × 2.160 Pixel mit 144 Hz ab 1.000 Euro
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
563
#2
Guckt nochmal die Modellbezeichnungen der Bildunterschriften der letzten Reihe (günstigste Monitore) durch, da stimmt einiges nicht.
 

Skaro

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.024
#3
Finds gut, dass es langsam mit 2160p und 144 Hz losgeht. Aktuell bin ich bei 1080p und den schritt zu 1440p würde ich ganz gerne überspringen. Und ja es gibt Spiele in den man mehr als 60 FPS in UHD bekommt. ;)


In der letzten Zeile/Spalte ist wohl was vertauscht. Verfügbarkeit ab 2.500€ :D
 

Dandelion

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
332
#4
Es kommt Bewegung in den Monitormarkt! :jumpin:
 

OZZHI

Bisher: ODST
Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.656
#5
500€ Aufpreis für das heisse G-Sync Modul ist echt nicht mehr witzig. Beim nächsten Monitorkauf muss ich wohl meine Prioritäten neusortieren...
 

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.550
#6
Das Ding hat schon gegen ASUS gewonnen, wenn da kein Brüllwürfel eingebaut wurde.
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.265
#8
4K 144Hz mitsamt FreeSync? Ok, meine Aufmerksamtkeit haben die Monitore mal. (Wenngleich es nicht meine Traumgröße ist)

Bin gespannt was die IFA noch so auf Lager hat.
 

gaelic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
558
#9
Der Billigste scheint der Beste zu sein. Bin gespannt was da noch kommt. 32" wären auch ganz interessant mit HDR400 oder HDR600.
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
889
#10
500€ Aufpreis für das heisse G-Sync Modul ist echt nicht mehr witzig. Beim nächsten Monitorkauf muss ich wohl meine Prioritäten neusortieren...
Ja. Wenn das jetzt bei jedem UHD@144Hz Monitor der Fall ist, dass das G-Bauernfänger-Modul 500 EUR Aufpreis bedeutet, dann ist das echt abartig teuer. Hoffe, Konsumenten machen das nicht (wieder) mit.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.105
#11
4K bei 144Hz und dem P3 Farbraum für 1000€ UVP ist schon interessant. Hoffen wir mal, dass bei 144 Hz nicht bei der Farbübertragung gemogelt wird.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
728
#13
500€ Aufpreis für das heisse G-Sync Modul ist echt nicht mehr witzig. Beim nächsten Monitorkauf muss ich wohl meine Prioritäten neusortieren...
Nur das eben nicht nur G-Sync der Unterschied ist sondern der ganze Monitor ein anderes Modell ist und quasi fast alles andere auch unterschiedlich ist. Bitte alles beachten, nicht nur eine Spalte.
 

OZZHI

Bisher: ODST
Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.656
#14
Ich glaube wir haben nicht den selben Artikel gelesen.
Ein wesentlicher Unterschied zum XB273K ist die Unterstützung von AMD FreeSync statt Nvidia G-Sync.
Das einzige, was der Predator mehr kann ist das schon vor Jahren gestorbene 3D Vision. Oder auf was beziehst du dich?
 

AcTiiV

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
315
#15
Langsam geht das doch in die richtige Richtung... können wir nur hoffen das die Qualität der Panel stimmt (wobei da hoffen wohl zu wenig ist)
 

RichieMc85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
406
#16
Local Dimming war doch grade der große interessante Vorteil der neuen Monitore. IPS und Frame Dimming sind ja wieder so low End und dafür noch 1500 Euro.

Zu UHD und AMD sag ich beim aktuellen Portfolio lieber nix sonst geht die Fanboy Diskussion wieder los :)
 

Lübke82

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.068
#17
Und weiter warten auf den X35. :-/
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.360
#18
Bei ~ 1.000 Euro für UHD/4K und 144Hz (zu vormals 2.500 Euro) bekommen die Acer Monitore zumindest mal meine Aufmerksamkeit.

Schön dass sich da mal was bewegt und wenn GPUs in der Lage sind 60-90 FPS@UHD/4K zu liefern und UDH/4K Monitore@144Hz bei ~ 500-600 Euro angekommen sind, dann denke ich auch über ein Upgrade von derzeit WQHD@144Hz nach.

ktuell bin ich bei 1080p und den schritt zu 1440p würde ich ganz gerne überspringen.
An deiner Stelle würde ich WQHD@144Hz nicht überspringen, sondern mal ganz genau ins Auge fassen.

Da bekommst du (besonders in Kombination mit FreeSync) ein tolles Spielerlebnis mit eine 250-500 Euro GPU und einem 350-500 Euro Monitor.

Liebe Grüße
Sven
 

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.533
#19
bitte auch noch in 32" und 37" und 42"

aber wenn ich 27" bräuchte wäre ein heisser kandidat
 

Linmoum

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
438
#20
Top