News Dells „Ultrasharp 32“ mit 3.840 × 2.160 Pixeln

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
22.558
#2
Hi,

wow ist das Gerät edel. Und dann auch noch richtig gute Technik verbaut. Bin sehr auf den Preis gespannt, ein tolles Gerät!

VG,
Mad
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.671
#3
Das könnte die Ablösung meines 30" HP sein. Bis 2500 € wär es noch ok. Ich frag mich bloß grade, wie die die Auflösung über HDMI übertragen wollen?
 

CompuChecker

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.788
#4
Cool nicht schlecht!
Leider lässt es sich mit der Auflösung kaum noch zocken
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.121
#6
Schönes Gerät, könnte ggf. Nachfolger für meinen WFP3008 werden. Bin da sehr auf den Preis gespannt, hoffe ja es geht weit unter 3000€, aber so eilig habe ich es nicht. Als Multimediascreen sollte der ja locker taugen und beim Zocken kann man ja ggf. auch Auflösung runterstellen, sieht vllt. nicht so schön aus, aber in erster Linie will ich Darstellungsfläche und kann da auch Abstriche beim Hobby hinnehmen.
 
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
#8
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.888
#9
auch ich besitze den WFP3008 - der hat mich 2008 noch 1600€ gekostet :/

natürlich juckt es einem in den fingern, da ich mittlerweile aber ein studentisches dasein friste, muss damit gewartet werden :(
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
540
#10
Ohne hdmi 2.0 wird das nix mit nativer auflösung ansteuern. Das henne ei problem. Leider kommen keine neuen kabel zum ansteuern von uhd.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.259
#12
Es tut sich was es tut sich was es tut sich was :jumpin::daumen:

@HDMI: 1.4 erlaubt die Auflösung, allerdings nur mit 30Hz was, ausser zum Filme schauen, nicht sehr praktikabel ist, da ruckelt dann selbst der Mauszeiger spürbar.

Sind aktuelle Grafikkarten denn eigentlich in der Lage, 4k über Displayport mit mindestens 60Hz auszugeben, ohne gefrickel mit 2 Kabeln etc.?
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.243
#15
ich glaube einzig die Titan und vielleicht die 780 können diese hohen Auflösungen überhaupt erreichen - aber spielbar glaub ich nicht. Vielleicht mit SLI und auch Full HD wieder runter skalieren ist witzlos - da kann man ja gleich bei Full HD bleiben.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.663
#16
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.888
#18
ich find es ja gut, dass nun die Laptophersteller gezwungen werden, DP zu verbauen, weil eben dieser es ermöglicht, seinen neu gekauften Monitor auch voll zu nutzen :)

Ich reg mich also nicht über HDMI auf, sondern das er einfach so häufig verbaut wurde -,-
Denn ich musste mich genug mit diesem dusseligem "Standard" rumschlagen....
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
128
#19
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.121
#20
HDMI ist mir völlig egal, Hauptsache wäre Displayport, ist ja schließlich ein Monitor und kein TV.


ich glaube einzig die Titan und vielleicht die 780 können diese hohen Auflösungen überhaupt erreichen - aber spielbar glaub ich nicht. Vielleicht mit SLI und auch Full HD wieder runter skalieren ist witzlos - da kann man ja gleich bei Full HD bleiben.
Monitor, kein Fernseher, für Konsole oder HTPC oder so tuts auch, für sicherlich wesentlich weniger Geld, ein großer TV (40'' aufwärts). Aber ein Monitor ist für Darstellungsfläche, je nach Arbeit eben auch Farbwiedergabe unverfälscht und zusätzlich vllt. noch als Multimediagerät gedacht. Gamer sind da nicht die große Zielgruppe.

Und bis sowas mal für die Masse der PC-Anwender vorhanden ist, sind wir schon bei 16K-HD oder so ähnlich. 2560x1600 gibt es seit etlichen Jahren, aber Standard bei der Masse war es nie und 1080p ist auch erst jetzt durch die Fernseher massentauglich, da wird UHD noch ein ganzes Weilchen brauchen. Und wenn das dann eingetreten ist, dann wirds auch Grafikkarten dafür geben. Ich schätze mal auf =<10 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top