News EU-Konsultation: Mehr als 476.000 Stimmen für die Netzneutralität

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.172

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.170
Endlich mal gute Nachrichten aus Brüssel - jetzt wäre es nur schön wenn sie den Providern mal sagen wo es langgeht und nicht umgekehrt. Das größte Problem ist hier ja das Unwissen der Abgeordneten die man einfach schön mit technischen Details verwirren kann bis sie glauben dass das notwendig ist was die profitgierigen Provider fordern.
 
D

DunklerRabe

Gast
Denn der Zeitplan ist knapp, Ende August sollen die finalen Regeln für die Netzneutralität vorgestellt werden. Inwieweit die einzelnen Stellungnahmen nun noch ausgewertet werden, lässt sich also nur schwer abschätzen.
Ende August, das sind noch ca. 6 Wochen. Stoppt jemand die Zeit?

"Es gilt uneingeschränkte Netzneutralität, ohne Ausnahme."

So, hat das 6 Wochen gedauert?
 

NoXPhasma

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
597
Die Konsultation ist doch nur eine Nebelkerze, damit sie am Ende sagen können "Wir haben doch die Bevölkerung gefragt!". In der EU wird es garantiert keine Netzneutralität, die den Namen verdient, geben. Dafür hat die Industrie viel zu viel Macht.
 

Hyourinmaru

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
615
Hab auch meine Stimme dagelassen und hoffe inständig, dass das digitale Netz zu seiner Neutralität, die es einst hatte, zurückkehrt. Niemand will ein Zwei-Klassen-Internet und niemand braucht es.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.568
Top