Externe Festplatte mit qtparted "resized" -- Partition verschwunden

Fletcher

Cadet 2nd Year
Registriert
Juli 2004
Beiträge
17
Hallo,

ich habe eine externe USB-Festplatte. Diese war komplett mit einer NTFS-Partition versehen. Ich wollte aber einen Teil davon FAT32 haben. Also habe ich die Festplatte mit der SYS-RESCUE CD (qtparted) verkleinert.

Dabei ist die NTFS-Partition verschwunden. Siehe Screenshot. ("Datenträger 2 nicht zugeordnet")

Testdisk zeigt mir folgendes: siehe Screenshot. Anscheinend ist da alles durcheinander geraten. :-(

Alle weiteren Scans zeigen mir nur die neue FAT32-Partition.

Wie kann ich die NTFS-Partition wieder herstellen? :-(
 

Anhänge

  • sshot-45.png
    sshot-45.png
    7,3 KB · Aufrufe: 237
  • sshot-46.png
    sshot-46.png
    32,5 KB · Aufrufe: 266
Nach Analyse wird dein gegenwärtiger Zustand von deiner Partitionstabelle angezeigt.
Dort werden Fehler gelistet.
Wenn du an dem Screen bei Proceed mit Enter bestätigst, versucht Testdisk schon erste Eregbnisse anzuzeigen.
Wenn deine Partitionen nicht angezeigt werden, bestätige mal mit Enter und gege auf die tiefere Suche Search!.
Setze mir jeweils hinterher einen Screen.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:
OK. Hier die beiden fehlenden Screenshots.

Die FAT32 LBA ist die neue Partition, die ich mit gtparted erstellt habe.
Die NTFS-Partition, um die es geht fehlt.

Ich lasse jetzt noch den "Deep Scan" laufen.
 

Anhänge

  • sshot-47.png
    sshot-47.png
    28,9 KB · Aufrufe: 270
Durch Erstellen der Fat-Partition wird öfters der Bootsektor überschrieben.
Ganz am Ende bei der tieferen Suche, kann aber die Partition anhand des Backups des Bootsektors von der vorigen NTFS-Partition gefunden werden.

Teile es mal mit.

Viele Grüße

Fiona
 
So, der Deep Scan ist durch und hat auch glaube ich was gefunden. Zumindest sehe ich die alte Partition (siehe Screenshot).

Nachtrag

Wenn ich mit [P] die Dateien auflisten lasse, sehe ich die alten Dateien.
 

Anhänge

  • sshot-48.png
    sshot-48.png
    30,8 KB · Aufrufe: 246
Zuletzt bearbeitet:
Die hat einen verkehrten Wert bei Sektors.
Das bedeutet deine Partition ist nicht Standard bei der relativen Speicheradresse 1 sondern 2.

Richrtige Lösung wäre die in Testdisk zu kopieren.
Infos dazu hier;
https://www.computerbase.de/forum/t...s-systempartition-retten.305094/#post-2273568
Hinterher die Partition löschen neu erstellen und Daten zurückkopieren.

Wenn du die direkt wieder herstellen möchtest!

Bestätige dann mit Enter
Gehe auf [Write].
Bestätige dort mit Enter, y und Ok.
Bei dir ist der Bootsektor defekt.
Daher erschweint dort noch ein Menü Boot.
Bestätige dort nur mit Backup BS.[/QUOTE]
Beende Testdisk und starte den Computer neu.

Wenn chkdsk bei Systemstart kommen will, beende chkdsk erstmal.
Geht innerhalb von 10 Sekunden durch beliebigen Tastendruck.

Überprüfe das Ergebnis und teile es mit.

Bitte bedenke das die Geometrie der Partition nicht richtig ist und früher oder später auch Inkompatibilitäten oder Probleme verursachen kann.
Mache daher so schnell wie möglich Backup.

Viele Grüße

Fiona
 
Zurück
Oben