Externe Festplatte verliert verbindung!

Tourniquet

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
254
Hallo,
die ganze Zeit gab es eigentlich gar keine Probleme. Habe bei meinem System mehrere Externe Festplatten erfolgreich im Betrieb gehabt. Als ich mir neulich eine weitere externe Festplatte (USB 3 / WDD 4TB) gekauft und angeschlossen habe, treten nun Probleme mit 2 externen Festplatten auf.

Kommischerweise verliert die neue, aber auch eine alte externe Festplatte nach mehreren Stunden betrieb die Verbindung zum Computer. Sie wird werden dann automatisch neu erkannt, aber es ist schon sehr auffällig.

Woran könnte es liegen? Ich habe bereits 2 andere USB 3.0 Ports getestet, das selbe Problem.

Kann es sein dass 'zu viele' externe Festplatten angeschlossen sind?

Es handelt sich um 3,5'' Festplatten mit externen Stromanschluss. Insgesammt sind nun 5 Externe Festplatten mit dem PC verbunden.
 

smuper

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.827
Welche Kabel wurden verwendet? Verlängerungen? Direkt am Mainboard, oder am Gehäuse angeschlossen?
 

Hotwheels

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
634
Ich habe bei meinen USB3 Anschluß (Etron Chipsatz) das Problem, daß eine ext. WD gar nicht erkannt wurde. Ich glaube es ist auch heute noch ein Glücksspiel ob Motherboard- und ext. Gehäuse Chipsatz miteinander können. Ich mußte dann auf eSata umsteigen. Teilweise raegieren auch die unterschiedlichen USB3 Anschlüße verschieden. Es gibt MoBos mit 2 unterschiedlichen Chipsets für USB3 oder sind mit unterschiedlicher sonstiger Hardware geshared. Da bleibt nur Daumendrücken und ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tourniquet

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
254
@Smily wie schon gesagt, sobald ich die neue Abstecke, machen die anderen keine Probleme mehr.

Was ich noch anmerken wollte die eine Festplatte ist eine USB 2.0 und die neue eine USB 3.0 Festplatte. Ich hatte beide immer zusammen einem USB 3.0 'Paar'. Kann es auch damit was zu tun haben ?

@smuper
Keine Verlängerungen, nur die normalen Kabel die bei den Festplatten dabei waren. Getestet wurde 1x direkt am Mainboard und 1x Gehäuse vorne.

Anbei muss ich auch noch erwähnen, dass ich ohnehin schon öfters mal Probleme mit den USB 3.0 Ports hatte. Aber zuletzt hatte es dann doch mit den ganzen Festplatten funktioniert, bis ich eben die neue angeschlossen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top