Externe HDD

Ulver

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
83
Anforderungen:
Leise: ja
Externe Stromversorgung: ja, sollte wenn möglich aber auch ohne externe Stromvesorung laufen
Dockingstation: Wäre nett mit direkter externer Stromversorgung, so könnt ich die Platte nur einstecken und müsste nicht jedesmal USB und Netzteilkabel anschliessen.
Platz: Ab 500GB
Anschlüsse: USB2 und eSATA
2.5" oder 3.5": egal
Preis: egal, billig ist natürlich ok :D

Verwendungsziel:
Soll als Datentank für Videodateien dienen. Übetragung Daten von PC auf die Platte (wenn möglich ohne Netzteil, direkt an eSATA Anschluss), dann Zuspielung via BluRay-Player (dafür muss HDD aktiv gespiesen werden, USB-Port des Players ist zu schwach).

Alternativ würde sich natürlich eine 2.5" HDD anbieten, die möglichst wenig Strom für den Betrieb benötigt. Gibt es Platten, die bekannt dafür sind, äusserst sparsam zu arbeiten? Denn dann bräuchte ich evtl. keine aktive Speisung für die Zuspielung auf den BluRay-Player.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulver

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
83
Hat niemand eine Anregung oder ist mein Posting irgendwie unverständlich?
 

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
aloha,

also wie wäre es denn mit dem mb663usr von icy dock: http://icydock.de/product/mb663usr-1s.html

das ist ein dock das im 3,5" schacht eingebaut wird. intern benutzt es sata und wenn man mal mit der platte unterwegs ist hat sie usb. das ganze ist für 2,5" platten. die festplatte kannst du dir dann selbst einsetzen und dir da eine entsprechend leise/stromsparende suchen.

mfg
 

Arno Nimus

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.178
Eine (wie ich finde) tolle Sache ist auch so eine Lösung hier:


Das Gerät über eSATA oder (wenn du mal unterwegs damit bist und so ein Anschluss bei der Gegenstelle nicht verfübar sein sollte über) USB 2.0 anschliessen, beliebige Festplatte kaufen (funzt mit 3,5" UND mit 2,5" HDD frei nach Wahl) hochkant einstecken und schon kannst du die Platte genauso nutzen wie jede Interne. Auf diese Art brauchst du nie wieder Angst vor Platzmangel zu haben, da du ja falls deine HDD mal voll ist, jederzeit eine neue nachkaufen und auch die dort dann wieder verwenden kannst und zwar mit voller Geschwindigkeit. (über eSATA zumindest) Ich denke ich werde mir in Kürze auch so einen Quickport zulegen! ;-)

Ansonsten, falls das für dich nicht in Frage kommt vielleicht die Lösung von Ben-09 oder (falls dir eine HDD auf Dauer vom Platz her wirklich langt) du bastelst dir aus einer handelsüblichen HDD deiner Wahl + einem externen Gehäuse einfach selbst eine zusammen:


Wie gesagt nur ein Bsp. (exemplarisch) Such dir einfach eine HDD und ein externes Gehäuse deiner Wahl aus (es gibt die auch günstiger als das aus dem Bsp., das hier ist aber ein Hochwertiges) bau die HDD dort ein und fertig ist die externe Pladde! ;-)

Geht natürlich genauso mit 2,5" wobei die aber immer deutlich langsamer sein werden, so dass sich eSATA dort kaum lohnen dürfte! (zumindest wirst du es nicht ausreizen können, von der möglichen Übertragungsgeschwindigkeit her!)
 
Top