Festplatte kaputt ?

!! Zotac !!

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
30
Hallo Leute,

Ich besitze seit ca 3 jahren jetzt eine Western Digital WD15EADS. In meinem neuen zusammengestellten Pc habe ich diese mitgenommen weil vieler meiner wichtigen Daten darauf waren und sie bis dahin noch in Ordnung war.

Bis vor ca 1 Woche fing es an, ich starte mein Musik Programm Winap oder Windows Media Player 11, dies dauert ca dann 10 - 15 min. Habe mir gedacht das sich die exe aufgehängt hätte.Also exe im Taskmanager beendet und neu versuch nichts. Man sieht zwar das fenster was sich öffnet aber in der Task leiste wird es nicht angezeigt und man kann auch nichts machen. So versucht das Programm zu deeinstallieren und dann neu zu installieren, immer noch das selbe Problem. Komischer weise klappt aber das abspielen von Liedern und Filme ohne Probleme mit VLC.
Naja hab gedacht ist ja nicht so schlimm. Aber jetzt kommt das nächste Problem ich spiele Battlefield BC 2 alles wunderbar, wenn ich im Spiel raustab oder das Spiel beende kommt nur ein schwarzer Bildschirm und garnichts mehr tut, muss den Pc resetten, weil ich noch nichtmal Taskmanager aufrufen kann. So wenn ich Pc resette habe ich immer ne auflösung von 800x600 wenn ich den Pc wieder neu gestartet dann klappt alles wie vorher.

Außerdem habe ich zwei Partitionen einmal für System und einmal für Daten.
Auf der zweiten Partition gehen öfters auch mal Daten verloren.

Könnt ihr mir da helfen, wusste jetzt nicht ob das an der Festplatte liegt aber kann mir nichts anderes erklären.


Danke für eure Hilfe

MFG !! Zotac !!
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.058
Lade dir Crystal Disk Info runter und poste nen Screenshot davon, dann sieht man wie schlimm es um die HDD steht.
 

!! Zotac !!

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
30
Festplatte.PNG
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.058
Der Screenshot ist leider nutzlos, weil man die rechte Spalte mit den RAW-Werten nicht sieht.
Poste nochmal einen und zwar so, dass man alle Werte sieht, also der horizontale und vertikale Scrollbalken weg ist.
 

!! Zotac !!

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
30
Festplatte.PNG Besser so ?
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.058
Die HDD ist kerngesund, die Probleme haben definitiv eine andere Ursache.
Wenn wirklich Daten von der HDD verloren gehen, dann hast du vielleicht einen Virus drauf, der was gelöscht hat oder Windows ist kaputt-"optimiert" worden. Falls es ein Softwareproblem ist, dauert die Fehlersuche wahrscheinlich länger als die Neuinstallation, von daher würde ich das zuerst probieren. Vorher mal mit einer Virenscanner Live-CD z.B. Avira Rescue die HDD scannen.
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.224
da der VLC eigene Codec hat, tipp ich mal auf ein Codec-Problem bei den anderen Playern.
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.911
ist meine laptop platte auch noch gut?

irgendwie hab ich boot schiwerigkeiten und startet erst beim dritten versuch wenn er ganz kalt ist so wie jetzt.
 

Anhänge

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.058
Die HDD hat nichts, die Bootprobleme haben eine andere Ursache.
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.911
Okai Danke!
Ergänzung ()

wie schaut es mit der von meinem alten pc aus?

warhsceinlich nicht so gut? :c
 

Anhänge

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.058
Die HDD hat 44 schwebende Sektoren, die nicht korrekt gelesen werden konnten. Diese werden nach dem nächsten überschreiben probegelesen und wenn das fehlschlägt, mit Reservesektoren ersetzt.
Weiterhin sind 35 Sektoren vorhanden, die die HDD beim Selbsttest gefunden hat, die auch nicht lesbar sind. Diese werden ebenfalls bei Bedarf nach dem nächsten Überschreiben ersetzt.
Lese- und Schreibfehlerrate sind ungleich 0, das wird aber wahrscheinlich durch die o.g. Sektoren verursacht worden sein.
Die HDD aufgrund dieser Werte zu ersetzen wäre etwas übertrieben, aber die SMART Werte sollten regelmäßig kontrolliert werden. Dazu speicherst du dir am Besten den Screenshot von CDI, damit du was zum Vergleichen hast.

Das Beste wäre, die HDD 1x komplett zu überschreiben, dann sollten die pending und offline uncorrectables wieder bei 0 sein.
Lade dir die bootfähige PartedMagic Live-CD runter, brenne die iso und boote von der CD. Dann wähle auf dem Desktop "Disk Eraser" aus, dann die erste Option "external (dd disk)", dann die HDD als Ziel und dann wird die HDD einmal mit Nullen überschrieben. Vorher natürlich alle Daten sichern, denn danach ist alles weg. Da es die System-HDD ist, musst du XP danach natürlich auch neu installieren. Wenn das alles erledigt ist, nochmal einen Screenshot von CDI posten, dann kann man sehen, ob Sektoren defekt waren und remappt wurden.
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.911
vielen dank für die antwort.
ich bin mir nur nicht sicher ob ich jetzt wirklich hier das ganze system formatieren soll dafür.
habe jetzt auch zusätzlich noch HDTune drüber laufen lassen.
Hier nochmal ein foto:
 

Anhänge

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.058
Die Werte sind mit HDTune die gleichen wie mit CDI und dass HDTune die Platte als O.K. anzeigt, ändert nichts am Zustand. Die roten Stellen, die HDTune im Error Scan anzeigt, sind die 44 schwebenden Sektoren, die nicht gelesen werden können. Wenn dort Systemdateien liegen, kann das ziemliche Probleme verursachen und im Extremfall zu einem nicht bootenden System führen. Diese schwebenden Sektoren würden durch das Überschreiben verschwinden und da es eben die Systemplatte ist, muss das OS danach neu installiert werden. Wenn dir das zuviel Arbeit ist, dann kannst du es auch dabei belassen, solange er läuft. Mir wäre aber ein zuverlässiges System wichtiger und daher würde ich so vorgehen, wie ich in Beitrag 11 beschrieben habe. Beachte dabei, dass Formatieren (da du noch XP hast) nicht ausreicht. Die HDD muss komplett überschrieben werden, z.B. mit PartedMagic.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.911
okai vielen dank.

dann mach ich das dann morgen!

mit freundlichen grüßen :)
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.911
So

ich hab jetzt die partialmagic dings gemacht und mit dem diskeraser
die komplette platte mit nullen überschrieben und dann schön formatiert
und xp drauf gemacht, aber ich glaube das hat nicht soooo ganz geholfen aber doch etwas.

kann man da noch etwas mehr retten oder würde das keinen sinn mehr machen?
 

Anhänge

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.058
Zumindest die schwebenden Sektoren hätten nach dem Überschreiben auf jeden Fall weg sein müssen, aber stattdessen hat ihre Zahl sogar noch zugenommen. Jetzt sind es schon 107, allerdings ist der "schlechteste" Wert dieses Attributs bei 194, aber der aktuelle nur bei 198, d.h. es müssen in der Vergangenheit schon einmal noch mehr schwebende Sektoren vorhanden gewesen sein. Trotzdem ist noch keiner remappt worden. Das könnte bedeuten, dass die Sektoren direkt nach dem Überschreiben lesbar waren, aber kurz danach schon wieder nicht mehr. Diese Sektoren würden dann praktisch nie remappt und könnten für Probleme sorgen, wenn dort z.B. Systemdateien liegen.
Wenn du die PartedMagic-CD noch hast, dann boote nochmal davon, wähle auf dem Desktop "Disk Health", dann die HDD aus, dann Rechtsklick drauf -> view details. Dann kannst du in einer der Registerkarten die verschiedenen Tests anstoßen. Wähle den extended oder lass einfach jeden der angeboten wird, 1x durchlaufen. Daten werden dadurch keine zerstört.
Poste danach nochmal nen Screenshot von CDI.
Generell sind über 100 instabile Sektoren schon recht viel, sodass man die HDD in einem wichtigen System, auf das man angewiesen ist, ersetzen sollte. Wenn es ein älterer ist (weil noch XP drauf ist) oder ein Zweitrechner, dann kann man ihn auch weiterverwenden und einfach engmaschig Backups machen, sodass man im Falle, dass die HDD doch mal ganz aussteigt, wenigstens keine Daten verliert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top