Festplatte wird nicht mehr erkannt

CED999

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
861
Hallo allerseits,

ich habe eine interne 2.5" Festplatte mit einem SATA-USB Adapter an meinen PC über USB angeschlossen. Die Platte habe ich gestern mit Acronis Driveshredder gelöscht (Acronis hat die Platte mit 00 überschrieben). Wenn ich die Platte an den USB Port anschließe wird sie von Windows nicht mehr erkannt: Frage wie formatiere ich die Platte nun?

P.S. Hätte ich die Platte erst formatieren und dann überschreiben sollen?

Thanks....
 

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289
C

CPU-Bastler

Gast
Wenn die HD von vorne bis hinten mit 00 überschrieben wurde, wird unter Windows 7 kein Laufwerk angezeigt. Das kannst erst in der Datenträgerverwaltung sehen. Dort HD wieder initialisieren (Formatieren), dann klappt es auch wieder mit den Laufwerksbuchstaben.
 

Schildkröte09

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
6.839
Das kannst erst in der Datenträgerverwaltung sehen. Dort HD wieder initialisieren (Formatieren), dann klappt es auch wieder mit den Laufwerksbuchstaben.
Alles soweit korrekt, nur das INITIALISIEREN nicht = Formatieren ist.
Um eine leere geshredderte Festplatte erst einmal formatieren zu können, muss sie INITIALISIERT UND PARTITIONIERT sein.

Rechtsklick in der Datenträgerverwaltung auf die externe Platte und INITIALISIEREN auswählen.
Ist die Platte dann wieder initialisiert, kann sie PARTITIONIERT und FORMATIERT werden.
Laufwerksbuchstabe wird zugeordnet.

Viele Grüße
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
Die bisherigen angelegten Partitioninformationen und damit der Zugriff auf allfällige Daten gehen verloren. Wenn Du schon Daten drauf hast, bist Du im Unterforum Datenrettung besser aufgehoben...
 
Top