News Final Fantasy VII Remake: 1st Class Edition kostet 300 Euro

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.104
Artikel-Update: Die Episoden sollen einen enormen Umfang haben

Wie Square Enix mittlerweile über den offiziellen Twitter-Account des Remakes verlauten ließ, sollen die einzelnen Episoden des Spiels dem Umfang eines ganzen Final-Fantasy-Titels entsprechen. Das Final Fantasy VII Remake soll nach Angaben des Entwicklers tiefer als jemals zuvor auf die Schauplätze und deren Charaktere eingehen.

[Embed: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „Tidusmaster“ für den Hinweis zum Square-Enix-Beitrag auf Twitter.
 

Nightmare85

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.901
Ich bin großer Fan von FF7, aber ich hab keine Lust, mich ausnehmen zu lassen.

Ich behalte das Spiel einfach in sehr schöner Erinnerung, statt für das Remake mit allen Extras einen Kredit aufnehmen zu müssen...

Grüße
 

Foxley

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
88
Solange Square Enix nicht klaren Wein über ihr Verkaufsmodel einschenkt warte ich auf die GotJ.
 

9t3ndo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.021
Sie werden in Midgard schon ordentlich Sidequest und Videosequenzen einbauen müssen um das entsprechend zu strecken. Dazu werden wohl die Bosskämpfe "ewig" dauern. Selbst das gekürzte Gameplay aus der Präsentation waren schon um die 15 Minuten.
Zum Kampfsystem selber, ich bin ein Fan des Rundenkampfsystem aber ich muss sagen, das ich weit schlimmeres erwartet habe wie z.b. den Murks von FF15.
Das aktive scheint sich nur auf Autoattacks und damit Ressourcengewinnung (ATB Balken) zu beschränken.
Früher war das einfach warten bis der ATB Balken voll war. Das könnte man noch mit "Hast" beschleunigen, das war's dann aber auch schon.
Nun kann ich das aktiver beeinflussen, evtl. auch durch bestimmte Materia und habe dazu anscheinend auch die Möglichkeit, in meiner Downtime, aktiv durch Deckung/Rollen Schaden zu verhindern.
Der Rest ist durch das Taktik Menü ja quasi gleich geblieben.
Mal sehen, bei mir wird's erst was mit dem kauf der Complete Edition in paar Jahren. FF7 war nie mein Favorit. 5>6>8>9>7
 

FatalFury

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
340
Die Alten CEO Japaner wollen immer mehr von Kindern "abrauben".
Die haben nur noch so Brutale ideen und Surreale Preise.

Vieleichen verlangen die bald eine Plus gebühr für das 59,- Spiel. Spiele FF7 als Pro mit schnelleren ladezeiten und direkt-gesprächen mit den Progammmieren.
 

perfid

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
546
vielleicht gehts nur mir so, aber ... ähm ... die dritte episode beinhaltet den "gold saucer" ... und wie komm ich dann in der vierten episode da auch wieder hin?
 

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.104
vielleicht gehts nur mir so, aber ... ähm ... die dritte episode beinhaltet den "gold saucer" ... und wie komm ich dann in der vierten episode da auch wieder hin?
Da man im Original besuchte Schauplätze ja ebenfalls wieder [erneut] besuchen konnte, gehe ich davon aus dass jede Episode das Spiel erweitert.

Am Ende wird man alle Schauplätze so besuchen können wie bereits Anno 1997.
 

McKofFly

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
204
Mal ne blöde Frage, würde sich sowas als kleine Geldanlage rentieren? Kenne mich diesbezüglich nicht wirklich gut aus aber in OVP sollte sich der Wert doch ziemlich steigern?
 

time-machine

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.108
Ich warte auch gerne auf die GOTY mit allen Episoden, nur was wird die kosten wenn jede episode auf der konsole ca 55€ kostet?
Denke nicht das SE die komplette edition am ende für 60€ verkauft.

Hoffe die lassen sich nicht soviel Zeit für die PC Version, Vorrang hat aber Trommelwirbel..... Cyberpunk 2077
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JDK

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.104
Mal ne blöde Frage, würde sich sowas als kleine Geldanlage rentieren? Kenne mich diesbezüglich nicht wirklich gut aus aber in OVP sollte sich der Wert doch ziemlich steigern?
Kommt immer drauf an.

Ich habe noch ein eingeschweißtes Original der 1997er PSone Erstausgaben und eine originale 1998er Aidos PC-Version. Beide haben ihren Wert extrem gesteigert.

Sammlerboxen hingegen können, müssen aber nicht im Wert steigen. Stabile Wertanlagen sind sind sie je nach Relevanz des Spiels in jedem Fall.
 

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.499
SE hat ja bereits gesagt, das Episode 1 alleine 2 BD´s beinhaltet. Auf denen alle Grafik, Videos etc. vorliegen.
Alleine die PC Version hatte damals 4 CD´s.
Ich kann mir das schon vorstellen, dass das auf 8-10 Episoden hinaus läuft. Die Handlung ist uns zwar schon bekannt, aber wenn mir die Story noch näher gezeigt wird, finde ich eine lange Erzählung besser als das durchhecheln in ein paar Stunden. Klar die Hälfte hätte wahrscheinlich auch gereicht, aber damit kann ich auch leben.

Die 1St Class wird definitiv gekauft. Das gebotene ist es mir auch Wert.
 

Liatama

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
110
Ohh mann, wieso wird denn vorab immer erst mal vom negativsten Szenario ausgegangen. Wartet doch erst mal ab, was geliefert wird, die Fachpresse ist vom anspielen bisher zu großen Teilen begeistert, wenn der Umfang tatsächlich passt (und davon gehe ich nach derzeitiger Berichterstattung aus), sehe ich kein Problem. Selbst wenn es keine typische RPG Länge hätte, muss es die denn haben? Die Kosten für die Spieleentwicklung sind drastisch gestiegen, ich fühle mich hier in keinem Fall ausgenommen (davon abgesehen, wird man nach wenigen Monaten nur noch die Hälfte und weniger zahlen).
Ich weiß, Square Enix hat sich in letzter Zeit nicht immer mit Ruhm bekleckert aber so schlimm wie viele hier tun, ist es auch nicht.
Weiterhin handelt es sich um ein Remake und kein Remaster, die ursprüngliche Story wird erhalten und großzügig erweitert, man kann also noch mehr Zeit damit verbringen, Hintergründe erfahren und vieles mehr.
Das einzige dass mich derzeit etwas verunsichert ist die Aussage, dass man derzeit nicht weiß, wie viele Teile es geben soll, das Grundgerüst bzw. der Fahrplan sollte vorab schon stehen, die derzeitigen Aussagen diesbezüglich sind etwas Konfus.
Wenn es sich hier um kein remake handeln würde, wäre der Aufschrei wohl auch nicht so groß, viele der Titel die in den letzten Jahren gefeiert wurden sind doch auch mehrteiler, ich freue mich immer wenn die Story weiter geht bzw. Auf mehrere Teile verteilt wird.
 

perfid

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
546
Da man im Original besuchte Schauplätze ja ebenfalls wieder [erneut] besuchen konnte, gehe ich davon aus dass jede Episode das Spiel erweitert.

Am Ende wird man alle Schauplätze so besuchen können wie bereits Anno 1997.
ein derartiges szenario erscheint mir extrem unwahrscheinlich aus mehreren gründen ...
ich denke, damit liegst du gewaltig falsch, aber auch ich bin kein hellseher und ich hoffe wirklich, ich irre mich und du hast recht. die zeit wird es zeigen ... ;)
 

DarkerThanBlack

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
962
vielleicht gehts nur mir so, aber ... ähm ... die dritte episode beinhaltet den "gold saucer" ... und wie komm ich dann in der vierten episode da auch wieder hin?
Vielleicht musst du da gar nicht mehr hin.
Du kannst dann in der 3.Episode soviel Gold Saucer spielen bis dir die Soße aus den Ohren läuft und dann einfach die Savegames mit zur 4.Episode nehmen.

Ich vermute mal, da wird ein Roter Faden durch die Story gezogen und wenn es nötig ist, so legst du eben die Disk der 3.Episode wieder ein, weil das Spiel dir sagt: Bitte Disk 1 von Episode 3 einlegen.
 

RfgsWlcm2k17

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
119
Ich warte auch gerne auf die GOTY mit allen Episoden, nur was wird die kosten wenn jede episode auf der konsole ca 55€ kostet?
Denke nicht das SE die komplette edition am ende für 60€ verkauft.

Hoffe die lassen sich nicht soviel Zeit für die PC Version, Vorrang hat aber Trommelwirbel..... Cyberpunk 2077
Dass in diesem Spiel (Cyberpunk 2077) Transexuelle für Werbezwecke missbraucht werden ist dir scheinbar entgangen. Sorry das geht mal garnicht, dieses Spiel ist absolut zu boykottieren.
 

Liatama

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
110

JDK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
420
Ich habe noch ein eingeschweißtes Original der 1997er PSone Erstausgaben und eine originale 1998er Aidos PC-Version. Beide haben ihren Wert extrem gesteigert.
*Eidos :p

Dass in diesem Spiel (Cyberpunk 2077) Transexuelle für Werbezwecke missbraucht werden ist dir scheinbar entgangen. Sorry das geht mal garnicht, dieses Spiel ist absolut zu boykottieren.
Empörungs-Kultur par excellence. Eventuell auch weitere Infos dazu posten...schadet sicher nicht, wenn einem das Thema wirklich am Herzen liegt. ;)
 

perfid

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
546
@DarkerThanBlack
das von mir war nur als beispiel gedacht, aber ich denke, ich weiß, was du meinst und vielleicht hast du recht ... mal abwarten ;)

Dass in diesem Spiel (Cyberpunk 2077) Transexuelle für Werbezwecke missbraucht werden ist dir scheinbar entgangen. Sorry das geht mal garnicht, dieses Spiel ist absolut zu boykottieren.
^^^"wie mache ich mich lächerlich 2.0" ???

mhm, sehr schön ... und was hat das jetzt mit FF7 remake zu tun? ... hast du für das andere spiel keine threads gefunden? :D
 

grill

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
868
300€ für eine für das bisschen, da hatte mal wieder einer den A ganz offen!
Anscheinend hast du überhaupt keine Ahnung, was eine in Lizenz gefertigte Figur kostet. Ist zwar eine "Actionfigur" und keine Scale, aber bei guter Qualität würde Cloud + Motorrad im freien Handel sicherlich 150-200€ kosten. Daher ist der Preis angemessen.
 
Top