Fortnite Battle Royale lagt, trotz guter hardware

Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
138
#1
Guten Tag,
ich habe eine GTX 1070 und einen i7 6700k
Trotzdem habe ich FPS einbrüche zwischendurch, also ich habe kurz ein Standbild für 4-5 sek und danach gehts wieder für eine gewisse zeit.
 

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.411
#3
Hat nichts mit deiner Hardware zu tun. Mit den letzten Updates haben die Aussetzer - hier in Form von Lags - drastisch zugenommen. Evtl. reichen die Server-Kapazitäten nicht mehr aus. Das hat man auch im PVE-Modus. Wenn da ein neuer Spieler joint, steht das Bild für die nächsten 1-2 Sekunden direkt.
 

Larzeax

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
138
#4
Restliche Hardware?
​Game auf einer lahmen HDD installiert?
240GB SSD
16GB RAm
Ergänzung ()

Hat nichts mit deiner Hardware zu tun. Mit den letzten Updates haben die Aussetzer - hier in Form von Lags - drastisch zugenommen. Evtl. reichen die Server-Kapazitäten nicht mehr aus. Das hat man auch im PVE-Modus. Wenn da ein neuer Spieler joint, steht das Bild für die nächsten 1-2 Sekunden direkt.
aber es ist ja auch mitten im game also wenn nur noch 20 Spieler leben...
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
154
#6
Aus gestern und heute jeweils 5 Stunden Fortnite mit einem weniger potenten System kann ich auch sagen, dass hin und wieder (2-3 mal pro 20 Minuten Runde) bei mir auch kleine Ruckler sind. Aber definitiv nicht 4-5 Sekunden. Eher mal 1 Sekunden Standbilder.
Aber da auf Reddit auch ein paar Beschwerden sind schließe ich mich auch SKu an: Server sind etwas mit den Leuten überfordert.
Also am ehesten auf einen neuen Patch warten oder das klassische Prozedere: Spiel neu installieren, Treiber neu installieren, PC neu aufsetzen. Glaube aber nicht, dass es groß was ändert.
 

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.411
#7
Das Problem hast du nicht nur beim Battle Royal, sondern eben auch im PVE-Modus. Bei laufendem Spiel gibt es immer wieder mal Aussetzer. Seit den letzten beiden Updates hat das drastisch zugenommen bzw. sich verschlechtert. Teilweise fand auch Rubber-Banding statt. Und im PVE-Modus hast du neben den NPCs maximal 4 Spieler auf der Map. Noch schlimmer ist dann das Spielen im Rahmen einer SSD (Storm Shield Defense). Der Lag der da teilweise auftritt macht das Spiel komplett unspielbar. Im Gegensatz zu Battle Royal gibt es im PVE nämlich verschiedene Klassen. Und jemand wie ich, der Nahkampf präferiert, hat bei diesen Zuständen eigentlich keine Möglichkeit irgendwie rechtzeitig reagieren zu können. Lag, teleportiert an irgendeine Stelle, tot.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1
#9
Bei mir ist es so, dass ich einfach zwischendurch von 160FPS auf 50-60FPS droppen und dann nach einer weiler wieder hoch gehen
 

Nefiwolf

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
609
#10
Du hast dich extra hier angemeldet, um zu einem 5 Monate alten Thread etwas zu schreiben, was damit nix zu tun hat? ... Meine Hochachtung. ^^
 

NeverNice

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.505
#11
Wenn ich das schon wieder lese.. wann werdet ihr endlich mal raffen das Lags und Ruckeln nicht das selbe ist?! Es hat rein gar nichts miteinander zu tun. Sorry aber so dumm und ignorant kann man doch nicht sein.

Der TE spricht von Lags aber erwähnt seine Grafikkarte und die FPS und andere antworten mit schlechtem Server Rubberbanding etc. :freak:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lag

"Als „Lag“ wird auch oft fälschlicherweise die niedrige Bildrate (FPS) eines Computerspiels bezeichnet, die sich als Ruckeln darstellt. Der eigentliche Grund hierfür ist jedoch die nicht den Anforderungen des Spiels entsprechende Leistungsfähigkeit des Computers. Bei einem „echten Lag“ ist die Darstellung der Umgebung weiterhin flüssig."
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
164
#13
Wahrscheinlich zu viele Details. Ich droppt selbst mit einer 1080 TI auf 1440p öfter mal auf 60 FPS.

Schatten auf jeden Fall aus, Post Processing auch.

Echten LAG habe ich so gut wie nie im Game. Das heißt mal für 60s bei 2 Wochen Spieldauer.
 
Top