Frage zu Coolbits "Optimale Taktrate"

F!o

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.495
Hi,
Ich wollt heute mal Testen wie weit ich meine Leadtek 6600GT übertakten kann.
Habe mir dazu Coolbits runtergeladen und ausgeführt.
Im Treibermenü hab ich dann im 3DModus auf "Optimale Taktraten ermitteln" geklickt, und gewartet.
Es kamen raus 579 MHZ Kerntakt
und
1116 MHZ Speichertakt.

Ach ja.
Meine Graka ist im Idle so ca. 42° Warm mit Standart Leadtek Kühler.

Meine Eigentliche Frage.
Wenn ich jetzt z.b. in ein SPiel wechseln will dann werden ja meine Übertaktungseinstellungen benutzt.
Rechnet Coolbits irgendwie die Temperatur mit?
Nicht dass ich jetzt Coolbits vertraue und mit den Einstellungen ein Game zocke und mir dann die Graka durchbrennt.

mfg
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Ich würde das Maximum immer per Hand feststellen - das ist sicherer
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Ich benutze dabei Aquamark - dieser ist relativ dunkel und man sieht sofort weisse Pixelfehler
Die 5 Mhz Schritte sind gut. Wenn du dann den höchsttakt hast - stellst du nochmal 10 Mhz drunter ein und das sollte dauerhaft laufen.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
dann geh 10 Mhz runter beim Speichertakt und das ist dann sicher für die zukunft.
Wenn Streifen oder aussetzer mit ganz krassen Bildfehlern oder aufhängen entsteht ist die GPU am Limit. Manche kühlen sogut, das der Chip bei einer Taktfrequenz intern Berechnungen auslässt und man totz mehr Takt langsamer ist. (Bei Nvidia sehr oft der Fall)
 

F!o

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.495
So, bin jetzt immer in 5 MHZ Schritten nach oben gegangen.
Jetzt bin ich bei 515 MHZ Kerntakt und 1,15GHZ Speichertakt.
1,15 GHZ sind doch 1015 MHZ oder?
Ach ja, kurz nach Aquamark bin ich bei ca. 62 Grad mit meinem GPU.
Wie Weit kann ich Temperaturmäßig noch gehen?

Ach ja.
Hier in dem Bericht https://www.computerbase.de/2004-12...0-und-px6600gt/17/#abschnitt_uebertaktbarkeit
Wird von (581/602 MHz) Übertaktung gesprochen.
Warum 602 MHZ?
Ich bin doch bereits bei 1,15 GHZ?
Ich glaube aber ich habe da etwas Mißverstanden. :freak:
mfg
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Zitat von mA!dN:
1,15 GHZ sind doch 1015 MHZ oder?
Ach ja, kurz nach Aquamark bin ich bei ca. 62 Grad mit meinem GPU.
Wie Weit kann ich Temperaturmäßig noch gehen?
mfg

1,15 Ghz = 1150 Mhz Speichertakt da DDR = der effektive Takt von 575 Mhz

Bis 75€ Grad würde ich gehen - 100° sind aber zulässig (Ich will aber nichts zum kochen bringen :D )
 

F!o

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.495
Hää? dann bin cih also schon am Limit?
Wenn er mir die Einstellungen von 1116 MHZ Speichertakt empfohlen hat?
Soll ich jetzt nur noch mitm Kerntakt hochgehen oder einfach mit beidem Weitermachen?

Hab Übrigends schon Coole Ergebnisse :D
Ich führ ja immer Schön Protokoll :D

Gibts eigentlich auch ein Programm dass mit die Grakatemperatur AUfzeichnet?
ICh denke wenn ich kurz nach dem Benchmark ins WIndows gehe is die Temp eh schon weiter unten.
Währe wohl besser wenn man die Temp während der Auslastung sehen würde.
mfg
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
rivatuner kann im Hintergrund grafisch die Temperaturen aufzeichnen

du musst nicht immer syncron Speicher und GPU-Takt hochschrauben. Kannst auch einzeln ans Limit gehen. Dann erkennst du einfacher ob der Speicher oder die GPU limitiert.
 

F!o

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.495
Da ich davon ausgehe dass der Speicher Zuerst Schlapp macht schlage ich vor dass cih so vorgehe.
Ich gehe solange es geht mit beidem Hoch.
Wenn dann der Speicher am Limit ist gehe ich nur noch mitm Kerntakt hoch.
Oder was schlägst du vor?
Sorry dasses bei mir So Kompliziert zugeht ^^
btw ist 520Kerntakt und 1200MHZ Speichertakt nich schon gut?
Also für den Speicher.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Wenn du 1,6ns speicher hast sind 600Mhz bzw 1200 Mhz kein Problem bei guter Kühlung.
2.0 ns macht meist bei 1100Mhz schlapp.

Kannst wie du willst übertakten.
Könntest auch um einen hitzestau zu vermeiden dein Gehäuse öffnen
 

THE DEPUDEE

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.370
Es gibt eine sehr gute Methode die Temperaturen im 3D-Betrieb auszulesen und zwar mit dem Rivatuner (hier beschrieben). Aquamark durchlaufen lassen und dann im Treibermenü gucken ist nämlich nicht gerade sonderlich genau. ;)

[EDIT] Sorry crux, ich sollte erst den ganzen Thread genau lesen bevor ich poste... :(
 
Zuletzt bearbeitet:

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Kannst noch mal mit mehr Takt rumprobieren - vielleicht bleibt jetzt die Temperatur konstanter und geht kaum höher.
 

THE DEPUDEE

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.370
Zitat von mA!dN:
Hm.. Rivatuner sagt dass die Höchste Temp während des Benchmarks bei 74° Grad lag.
Sollte ich aufhören?
Bei mir liegt das Max. unter Aquamark bei 570/1.150 MHz bei 77°C ohne Grafikfehler bzw. Abstürze.
ich würde versuchen das absolute Maximum auszuloten und dann 10 MHz runtertakten.
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
787
eigentlich bin ich kein Fan von "Optimale Taktrate"-Option, denn mit den 66.93er hat es mir vorgeschlagen die Graka runterzutakten
also von 500/900 auf 493/869

seit ich die 7x.xxer Reihe benütze funzt die Option endlich:
576MHz und 1035MHzDDR

trotzdem war diese Einstellung nicht optimal, denn der Coretakt war zu hoch erst mit 569MHz gab es keine Pixlefehler
und denn Ram bekomme ich locker auf 1156MHz


zum ausprobieren kann man es ja machen aber korrekt funzen tut er (bei mir) nicht,
deshalb empfehle ich eher selbst Hand anzulegen
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Ich möchte dir auch raten, die Taktraten lieber von Hand zu ermitteln. Bei "Optimale Taktrate" werden mir für meine stino 5900XT z.B absolute Phantasiewerte angezeigt...
 

F!o

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.495
Hm.. war jetzt auf 520/1240 doch plötzlich hatte ich 4000 Punkte weniger als mit 520/1230
Bin dan zur SIcherheit auf 1200 Speichertakt gegangen und wollte mit dem Kerntakt weitermachen.
Doch hab 2.000 Punkte weniger als mit Standartakt.

EDIT:
Hat sich erledigt.
Der Blöde Virenscanner mti seinen Automatischen Scanns hat dass Ergebnis verfälscht.

Edit2:
So, bin jetzt bei 545/1240 und habe eine TempSpitze von 78 ° in Aquamark
Aber dass ist nur die Spitze.
Im Durchschnitt war die temp so 72 Grad.

Ich werd jetzt mal CSsource Spielen und die Temperatur Messen.
Wenn die Temp Stabil ist und nicht über 80 geht dann mach ich vielleicht noch weiter.
Ach ja
Kann ich irgendwie in Erfahrung bringen welche Temps die Testkarte von dort ==> https://www.computerbase.de/2004-12...0-und-px6600gt/17/#abschnitt_uebertaktbarkeit
Mit den Einstellungen hatte? (581/602 MHz)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

F!o

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.495
So, KOmischeweise geht die Temperatur beim Dauerzockn nich so hoch wie im Benchmark.
Hab jetzt mal ein Bisschen Ut2k4 gezockt, weil Steam streikte und ich bin immer auf ca. 58-61 Grad gekommen.
Nie darüber.
Glaubt ihr ich kann noch weiter gehen?
Imerhin bin ich ja schon bei 545/1240 (Der Ramtakt erstaunt mich..... geht wirklich gut der 1,6n Speicher)
Der Ramtakt war noch nich am Limit, aber ich wollts nich übertreiben und habs auf dem Wert gelassen.
 
Werbebanner
Top