Frage zum OC AMD Phenom II X4 965BE

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Husky90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
310
Hallo!

Mit dem Thema OC bin ich noch nicht so ganz fit.....hab ich auch noch nie gemacht.
Das will ich jetzt aber ändern.
Auch wenn ich öfters schon gelesen habe: "Wenn du keine Ahnung vom OC hast...lass die Finger davon"

Ist irgendwie keine gute Antwort....wie soll man den Ahnung davon bekommen wenn man sich nicht damit beschäftigen soll!?

Ich hab mich jetzt schon eine ganze Weile mit dem Thema OC beschäftigt und habe hier bei Computer Base auch einen sehr hilfreichen Thread zu dem Thema bekommen.

Da ich vom OC, wie bereits erwähnt, noch keine Erfahrungen gesammelt habe will ich es nun ausprobieren.
Ich will zunächst erstmal nur meine CPU übertakten. Dabei handelt es sich um ein
Phenom II X4 965BE auf einem MSI 790FX-GD70 Board.

Ich hab gelesen das die BE´s einen offenen Multiplikator haben und das ich solche Sachen wie Cool’n’Quiet und ähnliches deaktivieren muss. Klingt auch alles ganz easy.....Schritt für Schritt ausprobieren.

Jetzt nur einmal eine grundlegende Frage.

Was würde passieren wenn ich solche Funktionen wie Cool’n’Quiet nicht deaktiviere?

und

Muss ich außer den freien Multipikator noch andere Werte verändern?
(Ich frage weil bei anderen OC-Methoden steht das man andere Werte herabsetzten muss. Trifft das auch auf BE zu oder da nur über Multiplikator...mal abgesehen von der Spannung?)

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Danke schonmal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.869
Wenn du Cool n Quiet nicht deaktivierst, kannst du diese evtl als Fehlerquelle nicht ausschließen. Es würde jetzt aber nichts dadurch kaputt gehen.

Welche Werte herabsetzen?

Wenn du eine Blackedition hast dann sind für den Anfang im Prinzip nur Multiplikatorerhöhung und Vcoreanpassung wichtig. Ab einem bestimmten Takt muss man z.B. dem Chipsatz mehr Spannung geben. Aber wie gesagt erhöh mal schrittweise den Multiplikator und fixier die Vcore auf einen ausreichenden Wert (musst du ermitteln) ich würde bei ausreichender Kühlung einem Phenom 2 höchstens 1,45v geben!
 

ebai.slavic

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.631
Bei den BE Prozessoren liegt es ziemlich nahe, nur über den Multi zu OC'en, da die Schritte dabei recht klein aber trotzdem überschaubar sind.. Cool'n'Quiet verhindert manchmal, dass das OC anschlägt, ist aber, wie ich mittlerweile zugeben muss, von BIOS Revision zu Revision recht verschieden.

Mein 955er läuft mit C'n'Q auf 3700 Mhz ohne angehobene Spannung oderdergleichen.
 

proud2b

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.143
Bevor du dich an irgendwelche OC Versuche wagst, stelle bitte sicher dass deine CPU-Kühlung ausreichend ist!
OC mit Originalem AMD (Boxed) Kühler ist NICHT zu empfehlen!

/Edit

Desweiteren spuckt google haufenweise Informationen aus, lies dich da mal durch, dann kannst du deine Fragen großteils auch selber beantworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Antimon

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.614
Wie Alex schon schreibt, ab in den Sammler, dort findest Du jede Menge Antworten auf Deine Fragen ;)

*Schlüssel zück*

/closed
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top