Frage zur Spannung

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Zitat von born2fight1988:
kauf dir aber lieber eines mit 600 - 650 Watt:)
Haben sie auch überhaupt die Hadware des Threadstellers angesehen?
Für das ganze braucht er keineswegs ein überdimensioniertes Netzteil mit einer
Nennleistung von 600-650W, sonder es genügt schon mit 450W oder auch mit 500W.

Zitat von florian.:
für 70€ würde ich aber ein Enermax und kein LEPA Kaufen.
Begründung?
Für 70€ bekommt man im 500-550W Watbereich gerade mal ein Enermax ErPro80+ 500W und das ist ein Einsteigernetzteil, das - enermax-typisch - für das Gebotene überteuert
angeboten wird und mit einen LEPA G 500W kaum mithalten kann.
 

407SW

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
376
Danke an alle, die sich meinem Problem angenommen haben.
Ich werde mir das Lepa G 500W zulegen, scheint ja kein Fehler zu sein.
 

407SW

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
376
Hallo Foristi,

ich wollte mal eine kurze Rückinfo zu meinem "Problem" geben.
Ich habe mir nun ein neues NT zugelegt.
Dank nochmal an Pontiuspilatus für den Hinweis bezüglich des Lepa.
Der Preis den mein Händler genannt hatte, bezog sich in der Tat auf das Lepa W 500.
Aufgrund dieses Testes: http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=27819 habe ich mir das Silver Power gekauft.
Der Stromhunger ist eindeutig geringer, mit Intelburner und Furmark werden in der Spitze 378 W aus der Steckdose gesaugt. Die Spannung auf der 12V Schiene bleibt mit 12,21 V lt. Hardwaremonitor im grünen Bereich.

Danke nochmals für Eure Hilfe.
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.468
hättest hier nochmal rückfragen sollen, das SilverPower war zwar um 2008/9 ein Top Tipp
aber aus heutiger grade mal Okay wenn du so 45-50€ für bezahlt hast

Na ja trotzdem als der Crap denn du vorher hattest :D
 
Top