Fragen zum Zusammenbau bei Onlineversand

Notrax

Cadet 1st Year
Registriert
Juni 2009
Beiträge
10
Hallo zusammen. Falsch falsches Forum bitte verschieben.

Ich habe vor meinen Pc bei Hardwareversand zu bestellen und von denen auch gleich zusammenbauen zu lassen. Nun komm ich aber zu folgenden Fragen.

Cpu ist kaufe ich Boxed, aber will einen anderen Kühler dazu ordern. Bauen die den Boxed drauf oder den den ich noch da bestelle? habe halt keine Lust den Pc bei Empfang komplett umzubauen. Die andere Frage ist zu den Lüftern die ich zusätzlich zum Coolermaster CM 690 bestelle. Werden die eingebaut?

Ich habe vor Jahren mal einen PC zusammengebaut, aber habe etwas Respekt vorm Kühler/CPU/Wärmeleitpaste Einbau und die zusätzlichen Lüfter einzubauen. Bei Alternate kostet mich der ganze Spaß mit Einbaut knapp 970€ und bei Hardwareversand 820€.

Danke für Info

lg
 
Bei Hardwareversand anrufen und fragen hätte genauso lange gedauert und du wüsstest gleich zu 100% ob das so geht ;-)

gruß
monkey

p.s.: Die flashen dir sogar das neuste Bios auf dein Mainboard....
 
genaues weis ich nicht aber die sind normal nicht doof und müsten also den extra kühler und die lüfter einbauen.
den boxed kühler bekommt man dan normal gesondert dazu.
 
angerufen habe ich da. der typ am telefon konnte dazu keine klare ansage machen. er meinte nur die machen es so, dass das system danach läuft. dazu wird weder der 2te kühler noch die anderen lüfter gebraucht.
 
der spezielle cpu kühler wird meist nicht eingebaut ,weil beim transport was kaputt gehen kann .
die wollen das risiko nicht auf sich nehmen .musst du dann selbst machen .
 
Kleine Lüfter werden montiert, größere liegen bei und müssen meist selbst montiert werden. Ab einem bestimmten Gewicht ist die Gefahr zu Hoch, dass der Lüfter beim Transport Schaden anrichtet.
 
und wenn du eine problem beim einbau hast hinterher -> einfach posten, hier wird dir schon geholfen und so schwer ist das Kühlermontieren nicht. Wenn Du allerdings einen großen mit Backplate nimmst, muß Dein MB wieder raus. Da macht der zusammenbau beim Onlinehändler nur wenig sinn, wenn Du die Kiste wieder zerlegen mußt hinterher. Also laß in diesem Fall die Backplate vorher schon montieren.
 
Also ich lass mir von Hardwareversand keinen Rechner mehr zusammenbauen. Die 20€ waren für die Katz.

Netzteil falsch eingebaut, Graka schief eingebaut und dabei einen Sata Steckplatz beschädigt,...

Konnte den ganzen Rechner nochmals zerlegen und neu aufbauen.
 
Also ich lass mir von Hardwareversand keinen Rechner mehr zusammenbauen. Die 20€ waren für die Katz.

Also bei mir war damals alles top! Will aber nicht anzweifeln, dass die Ergebnisse da voneinander abweichen.
 
Zurück
Oben