Frustriert neuer PC Bildschirm schwarz & 0x8000FFFF Fehler

RKUnited

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.348
Hallo ich bin gerade total frustriet. Eigentlich habe ich gedacht meine PC Probleme werden mit dem neuen PC endgültig behoben, aber selbst mein 3 Tage alter PC macht mir jetzt schon Probleme.
Komponenten: Netzteil Bequiet 480W, Gygabyte 1150 H97-D3H, Intel CPU 4460 und 8GB Ram von Crucial Balistix Sports, SSD Crucial BX100 und Windows 10 Education Version. Ich habe alles am Sonntag eingerichtet.

Heute war ich für circa 7 Stunden aus dem Haus. Mein Vater war die ganze Zeit an diesem neuen PC. Als ich vor gut 2 Stunden mich an den Rechner setzten wollte und den ausgeschalteten Bildschirm anmachen wollte, ging nichts mehr. Ich habe kein Bild bekommen. Sowohl auf dem PC Bildschirm als auch auf dem TV war nichts. Ich merkte das der Rechner plötzlich neustartet.

Ergebnis nun: Auf dem 32LG3000 bekomme ich ein Bild auf dem PC Bildschirm L246WH garnichts. Also der Bildschirm ist an und er bekommt auch ein Signal aber sonst kommt nichts. AUf dem TV kommt zwar das Bild an, aber ich kann nichts genaues sehen. Starte ich irgendwas minimiert es sich sofort in die Taskleiste. Ich habe versucht den Rechner mehrmals neu zu starten, um eine Systemwiederherstellung zu machen. Ergebis war eine Fehlermeldung: 0x8000FFFF, anscheined hat diese nicht funktioniert. Er hat aber dann Windows neu eingerichtet. Eigene Datein behalten und die Programme alle gelöscht. Aber der PC Bildschirm bleibt weiter schwarz. Bios Reset etc half nichts. Anderes HDMI Kabel oder den PC Bildschirm am DVI Ausgang der Onboardgarfikkarte angeschlossen haben ebenfalls nicht geholfen.

Ich habe den PC Bildschirm mal an das Notebook angeschlossen via Displayport-HDMI Kabel und bekam auch kein Bild. Über VGA getestet und siehe da, ein Bild bekommen. Habe den VGA Ausgang am Mainboard benutzt und nun bekomme ich auch wieder ein Bild. Ich weiß nicht warum, aber ich bekomme über den PC Bildschirm kein Bild mehr über den HDMI Eingang, sondern nur noch über den VGA Eingang. Was ist da heute passiert? Ist der HDMI Eingang kaputt gegangen?

Der PC ist auch wieder in Windows, aber der ist ganz neu. Hat das Mainboard Gigabyte H97-D3H den Defekt ausgelöst? Der PC Bildschirm war am HDMI Port des Mainboards angeschlossen, der TV am DVI Port.

Ich habe jetzt Angst das ich einen neuen Rechner habe, wo ich defekte Komponenten eingebaut habe. Ich hatte schon genung ärger mit meinem alten PC in der Signatur und habe echt keine Lust mehr ständig Windows Neuzuinstallieren oder mich um irgendwelche Probleme zu kümmern. Das ist so dermaßen frustrierend. Ich kann das garnicht beschreiben.
 

Indiana Jones

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
421
Ist das Netzteil neu ? Scheint mit evtl. fast ein wenig zu schwach dimmensioniert zu sein.
Hast du die Komponenten alle selbst zusammengestellt und zusammengebaut ?
 

FUSION5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
479
Selbst 100W würden reichen. Das ist es jedenfalls nicht.
 

RKUnited

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.348
Ja hab alles selbst zusammen gebaut. Mainboard von Amazon; Ram, SSD, CPU von hardwareversand und Netzteil Gebraucht von hier im Marktplatz.
 
Zuletzt bearbeitet:

FUSION5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
479
Funktioniert der Eingang am TV noch? Zum Beispiel mit dem Notebook?
 

RKUnited

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.348
Nein eben da seit neustem auch nicht mehr. Über VGA läuft der Monitor noch, aber über den HDMI Eingang, egal ob Desktop oder Notebook bleibt das Bild schwarz. Er bekommt ein Signal und er leuchtet auch, aber er bleibt schwarz. Habe echt Angst, das ich mir defekte Teile eingebaut habe. Derzeit installiere ich Windows 10 nochmal neu. Vorallem, wieso hat sich der Rechner aufeinmal neugestartet und ein Problem beim Booten festgestelt, sodass mir eine Reperatur oder eine Wiederherstellung empfohlen wurde, sowie der Fehler 0x8000FFFF erscheint. Ich war nämlich davon ausgegangen das sich Windows 10 sich zerschossen hat oder mit dem Monitortreiber nicht klargekommen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

FUSION5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
479
Sorry, ich bin nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe. HDMI am 24" Monitor ist kaputt, über VGA bekommst du noch ein Bild. Und der Eingang des 32" TV (wahrscheinlich auch ein HDMI Eingang), der am DVI hing, ist auch kaputt?

Waren die Intel Grafiktreiber installiert? Wenn ja, aus welcher Quelle?
 

RKUnited

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.348
Der HDMI Eingang am PC Bildschirm bleibt schwarz, über VGA bekomme ich aber ein Bild. Beim TV ist nichts kaputt. Ja die Inteltreiber waren installiert.
Ich habe Windows 10 neuinstalliert. Das war sehr kurios. Eben hat er nur den normalen Windows Grafiktreiber erkannt und die Auflösung am PC Bildschirm war auf 1024x768 begrenzt. Ich habe im Gerätemanager gesehen das der Inteldriver nicht installiert ist. Habe auf Treiber aktuallisieren gemacht und dieser hat sich installiert (war bei meiner ersten Installation am Sonntag nicht der Fall, dort hat er alles direkt gemacht). Ich habe eben die Gigabyte Treiber CD eingelegt jetzt bekomme ich dort die Meldung: Error "This Driver can't release failure!!" Klicke ich dies weg, sagt er mir aber das er alles soweit installiert hat. Der PC Bildschirm am VGA Ausgang wird auch nur als 2. Monitor und nicht als ersten erkennt, dieser scheint der 32LG3000 zu sein.
 

FUSION5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
479
Die Treiber CD würde ich nicht empfehlen, die wird kaum aktuell sein. Vielleicht sogar älter als das Win10 Release, was theoretisch ein mögliches Problem für den Absturz sein könnte.

Installier am besten aktuelle Grafik- und Chipsatz Treiber direkt von Intel oder hier von computerbase.

Die Reihenfolge der Monitore ist prinzipiell egal und wird durch das Hardware Design vorgegeben. Du kannst ja jeden Monitor zum Hauptmonitor machen und beliebig anordnen.
 

RKUnited

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.348
So aktuelle Meldung. Es geht wieder alles und ich weiß nicht warum. Habe dummerweise gestern noch meinen Rechner neuaufgesetzt wegen diese 0x8000FFFF Fehlermeldung. Habe über Nacht alles vom Strom genommen. Heute morgen eingeschaltet und dann hat alles funktioniert. Auch der HDMI Eingang des Bildschirms lässt sich wieder betreiben, sowohl am Notebook, als auch am PC über den HDMI Ausgang des Mainboards.
Nur die TV Karte hat heute morgen etwas rumgezickt und hat sich nicht installieren lassen. Warum auch immer (sie war fest im PCI Solt des neuen Mainboards), wurde die Karte vom Mainboard nicht richtig erkannt. Zwar wurde ein Geräte als Multimediacontroller erkannt, aber die Treiber installation brachte erstemal nichts. Erst nach kompletten Deinstallieren der Treiber funktioniert jetzt sowohl die PCI TV Karte, als auch der Infarot adapter.
Gestern als der TV nicht mehr lief und ich Windows 10 neuinstalliert habe. Hatte ich Probleme mit der TV Karte und besonders dem Empfänger. Der Empfänger der Fernbedienung wurde zwar richtig erkannt und auch das Steuerungsprogramm lief gut, aber es gab keine Reaktion bei der TV Fernbedienung. Habe die Karte und den Empfänger mehrmals ein und ausgebaut. Mal wurde die Karte garnicht erst gefunden und erkannt, dann ging sie mal wieder. Letztendlich geht jetzt alles wieder, aber ich weiß nicht was es war meine Vermutungen:


- Fehlerhafter Energie Modus: Keine Ahnung wenn der Rechner vielleicht 2 Stunden im Standby ist, gab es Probleme den Rechner wieder voll anzuschalten
- TV Karte ist defekt: Ich habe das gefühl wenn ich die TV Karte nur etwas bewege oder den ganzen Rechner etwas schiebe, ob im Betrieb oder im ausgeschalteten Zustand, ist es eine Glücksache, das die TV Karte geht.
- defekter Elko: Vielleicht gibt es ein Kondensatorenproblem. Der Rechner war gestern 7 Stunden am Stück an (solange war er noch nicht ohne neustart in Betrieb), eventuell gab es irgendwie ein Spannungsproblem.
- Windows 10 defekt. Eigentlich müsste ich dann eine richtige Fehlermeldung bekommen, aber bis auf 0x8000FFFF kam da ja nichts.

Ich frage mich was das jetzt gestern war? Ich will nicht wieder so eine Überraschung erleben.
 
Top