News FSP: 400-Watt-Netzteil mit 80Plus Titanium

WC_Ente

Banned
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
994
Danke für die Info:)

FSP ist neben SF einfach klasse und in Sachen Support ungeschlagen

hoffentlich kommt das 400er bald:D
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
13.163
Das sollte jetzt fix noch ein hübsches Gehäuse bekommen und könnte in vielen System mit aktueller Nvidia Grafik ein neues Zuhause finden

Wie toll ist das denn bitte zu vermarkten ?!

ECHTE HIGH END GRAFIKKARTE - mit 80 Plus Titanium der sparsamte Gaming-Rechner ;)
 
U

Uftherr

Gast
FSP klingt für mich sehr nach Chinaböller. Vielleicht täusche ich mich da, ich freue mich auf den Test. Aber 400W und 80Plus Titanium sind doch mal 'ne Ansage.
 

TheProJump

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
20
Hatte damals eins, ca.5 Jahre her und mir ging das Fiepen aufm Keks und habs auch ausgebaut
 

Sentionline

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.184
FSP klingt für mich sehr nach Chinaböller.
Im Gegenzug dazu sind CoolerMaster oder BeQuiet eher Chinaböller. Bekennst dich nicht gerade als Kenner mit so einer Aussage. Ich hoffe dass das Netzteil bald kommt in genau diesem Gehäuse. Dann können auch die billig Käufer von den gemeingefährlichen LC-Power Chinaböllern weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
13.163

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
10.919
Es darf aber nicht viel mehr kosten, als die sonst üblichen 80 Plus Netzteile in den Komplettrechnern. Wenn es in den Fertig-PCs verbaut wird, wird damit richtig Strom eingespart, weil es dann Millionen PCs sein können und nicht nur ein paar einzelne von Enthusiasten, die sich die extrem teuren Highend Netzteile leisten.
 
U

Uftherr

Gast
Ich gebe zu, dass ich mich mit Netzteilen nicht unbedingt auskenne.
Ich meinte eher, dass der Name FSP Chinaböllerisch klingt (andere Beispiele: MS-T, CiT, HEC, usw.) :D
 

Tharful

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
796
Jetzt bitte noch mit ~450 oder 480... aussehen egal, gerne bulk. Mit Cm würde ich gerne 80€ zahlen...
 

Sentionline

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.184

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
10.919
Mit KM sinkt der Wirkungsgrad minimal. Das wurde mit Sicherheit berücksichtigt, da mit festen Kabeln die Bauteile nicht die teuersten sein müssen. Und es ist viel schwieriger den bei einem nur 400 Watt Netzteil zu kompensieren. Deshalb haben die anderen 80Plus Titanium Netzteile mit KM auch eine so hohe Leistung, um den zusätzlichen Verlust leichter kompensieren zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph1989

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
374
Alter Schwede.... das Netzteil ist ja Innen mal sowas von Aufgeräumt! .... wenn das jetzt wirklich bei jedem Teil so ist! Hut AB:o
 

3125b

Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
2.483
... und dann ein Yate Loon. Wie wäre es, statt einem Billiglüfter der ohnehin spätestens nach vlt. einem Jahr schleift und rattert, die Effizienz auszunutzen, und das passiv zu konstruieren? Ich meine, das sollte bei der Effizienz und Nennleistung kein Problem sein. Oder einen vernünftigen 80er Lüfter mit FDB-Lager rein ... warum nur wieder mit dem Kopf durch die Wand?
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
13.163
Wer da dann an 10 ~ 15€ Aufpreis spart, hat echt einen am Appel. LC-Power drin und ne neue Geforce reinbauen. Nach 2 Wochen kommen se; "eh, mein Rechner roch komisch und nach 2 Tagen ging die aus..."

Ich bin da völlig bei dir :)

Also ich hab auch immer Überzeugungsarbeit leisten müssen bis die Leute mal etwas mehr für die gesamte Stromversorgung fürs System ausgeben.

Es gibt halt trotzdem genug Menschen da draußen die das machen
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
14.725
Die Effizienz dürfte bei 230V dann ja noch etwas besser ausfallen oder nicht?
Ansonste, gut dass sich die Effizienzen entwickeln.
Mein Netzteil der untere Mittelklasse hat auch schon >90% durchschnittliche Effizienz, das sollte bald Standard werden, dann sind immerhin die Verlustleistungen reduziert.
400W hingegen sind für ein wirkliches High-End-System etwas knapp, da läuft das Netzteil beim Spielen mit hoher Last und unter Volllast ebenfalls auf Volllast oder gar Überlast.
Am Sinnvollsten wäre es vielleicht für Home-Server und Workstations, welche viel CPU-Power bieten sollen (Sprich Board mit 2 Xeon-Prozessoren).
 

Ecki815

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
944
Die Kühlkörper sind sehr klein ausgelegt. Wären die etwas größer und hätten mehr Oberfläche (eine Aluplatte ist kein wirklicher Kühlkörper, siehe CPU Kühler) wäre passiv nicht weit weg.
Gruß
 

Philipus II

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.195
Top