Für was kann man eine Beschichtung brauchen?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
3
#1
Liebe Community,

Ich bin Studentin an der Wirtschaftsuni Wien und arbeite gerade mit einem Unternehmen an einem Projekt, wo es darum geht neue Anwendungsbereiche für eine Beschichtung zu finden.

Darum hätte ich an euch eine ganz wichtige Frage an:
Gibt es eventuell „Probleme“, Schwierigkeiten oder einfach Unannehmlichkeiten die euch im Job oder im alltäglichen Leben unterkommen die durch unsere Beschichtung gelöst werden kann?

Welche Probleme die Beschichtung lösen kann:
• verhindert Eindringen von Wasser, selbst wenn die Beschichtung beschädigt ist (z.B. durch Poren, Risse oder kleine Kratzer - ca. Cuttermesserbreite)
• Flexibel, sie macht Bewegungen des Substrates (Untergrundes, was beschichtet wurde) mit
• Bei Riss der Beschichtung, braucht man keinen manuellen Eingriff um Abdichtung (= Beschichtung nimmt Wasser auf) zu aktivieren. Luftfeuchtigkeit reicht bereits aus.

Habt ihr Ideen in welchen Branchen / Bereichen so eine Beschichtung benötigt werden könnte? Bzw. habt ihr oder Bekannte von euch ein Problem mit dem ihr kämpft, das eventuell durch die Beschichtung gelöst werden könnte??

Wir freuen uns über viele und kreative Antworten – Tausend Dank für die Hilfe!

Wäre bspw. eine Beschichtung für die Wasserkühlung sinnvoll???

LG Moni
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.216
#2
Beschichtung?
Da stellen sich Fragen:

Auf welcher Basis ist diese?
Für welche Materialien ist diese geeignet?
Ist sie transparent?
Wie wird sie aufgetragen?

Diese und viele weitere Fragen schränken die Einsatzgebiete ungemein ein.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.869
#3
-> Du hast es so gewollt:

Bei den Problemlösungen die dieses Produkt bietet:
-> Beschichtet damit Kondome um die Gefahr von SÜK und Parasiten (aka Schwangerschaft) zu verringern. 96% bei letzterem hat noch eine enorme Ausbauspanne nach oben.

Ansonsten:
Scheibenwischer. Spülmaschinendichtungen, Wasserrohrdichtungen im Allgemeinen, Brauseschlauchdichtungen.

Eigentlich alles wo irgendwas raus kommt und da nicht hingehört, oder wo was weg soll und trotzdem da bleibt


Aber mal ehrlich: Mit diesen Nonsense-Angaben die du da jetzt im Thread nennst ist das doch ein reines Gedankenexperiment oder eine Studie zu einem ganz anderen Zweck. Ansonsten würdest du brauchbare Informationen mitliefern, welche Stoffe damit kompatibel sind, welche Materialen damit überhaupt behandelt werden können, wie die Toxizität ist usw.
Entweder das oder einfach ein netter Trollversuch.

Das ganze ist so schlicht ein gewaltiger Bullshit. Wie eure Wahlergebnisse ;) SCNR
 

Cardhu

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.243
#4
Vielleicht könnte man so eine Beschichtung bei Computer-Gehäuse oder Modding gebrauchen?
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.544
#5
wie wäre es mit einer beschichtung für gläser, teller, etc. um sie nicht mehr abwaschen zu müssen? oder kleidung? geil.

die moni von da uni stellt komische fragen, hast an rausch? is scho freitag?


so, und jetzt mal ernsthaft:
um welche art von beschichtung handelt es sich? ist das hier nur rein hypothetisch oder gibts auch was konkretes?
 

phil.

Titel, Rang, Status … Ru(h)m
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
26.162
#6
Multiple Threaderstellung, auch weil man unzureichende Informationen gibt, um sinnreiche Antworten zu bekommen…
Nein, so nicht, vor allem findet man so auf gar keinen Fall neue Anwendungsgebiete.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top