Fujitsu PC fährt nicht hoch?!

Schranzer85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
427
Ein Kollege von mir hat mir seinen alten Fujitsu Pentium 4 3 GHz geschenkt, da er nicht mehr angeht. Ich habe ihn gründlich gereinigt, dass er überhaupt noch lief wundert mich, soviel Staub und Dreck habe ich noch nie in einem PC gesehen, das Netzteil habe ich auch aufgeschraubt und gereinigt. Wenn ich es anschalte, drehen sich kurz die Lüfter und die LED auf dem Mainboard leuchtet grün, drückt man jedoch die Power Taste geht nichts, ich habe schon 2 Netzteile ausprobiert und 2 Tower, am Power Knopf und Netzteil kann es also nicht liegen, jemand einen Tip?

Es sind verbaut, 1GB DDR, Geforce 6600 PCI-express, 250GB... Das Mainboard ist das P5gd1-fm s. Ich möchte ihn eigentlich komplett verkaufen, aber in dem Zustand gehts wohl nicht und einzeln kann ich die Komponenten ja auch nicht testen, da ich kein 775 System mehr habe ^^.
 

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Da die Pentium 4 ziemliche Hitzköpfe waren und der Rechner brutal verstaubt, ist es wahrscheinlich das er überhitzt wurde. Und hier an erster Stelle die CPU.
 

Schranzer85

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
427
Wenn die CPU defekt ist müsste der PC doch trotzdem angehen und die Lüfter sich drehen oder?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.143
Schon mal ein anderes NT versucht ?

RAM rausnehmen und wieder einsetzen -

die Verbindungen zum MB und vom MB zu den
Laufwerken / Festplatten genau überprüfen
auch die Verbindungen vom NT zum MB / FP / LW
überprüfen -
 

Schranzer85

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
427
Ich habe den komletten Rechner auseinander genommen gereinigt NT und Tower ausgetauscht wies oben steht und nichts tut sich ^^.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.143
Die Anschlüsse vom Tower sind sicherlich anders als vom "Fujitsu Pentium" Gehäuse ( Tower )
 
Top